TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
90210NikitaArrowDesperate HousewivesMissing (2012)ConanSaving HopeBetrayalPrison BreakHit & MissPsychSmallvilleStargate Universe2 Broke GirlsParenthoodJane by DesignCombat HospitalEpisodesKiller WomenNip/TuckHuman Target (2010)DefianceThe Mob Doctor

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

1

09.06.2007, 17:34

Untertitel fest einfügen (hardcoded) in eine Avi - XviD - 2pass

Was haben wir vor?
Eine .avi Datei und eine .srt so coden, das die Untertitel fest in die Videodatei integriert sind (hardcoded) mit bestmöglicher Qualität. Dies erreichen wir durch 2-Pass und Einsatz von Koepis XviD Codec.
Möglich ist übrigens auch eine Untertiteldatei im .ssa, sub, ass, psb, smi, das Plugin für VDM kann mit mehreren Formaten umgehen.

Was brauchen wir?

  • Textsub.vdf
    (Plugin,welches in den Plugin Ordner von VDM kopiert wird.)


(zum auslesen der Videoinformationen)
(sonst hagelt es Fehlermeldungen beim Start. Programm entweder FULL oder Custom installieren, bei Custom drauf achten das es mit VirtualDubMod verknüpft wird)


Schritt 0.5:
Installiert alle oben aufgelisteten Programme bzw. Codecs und fügt das Plugin in den Plugin Ordner von VDM ein.
(Bspw.: C:\Programme\VirtualDub\plugins)

Schritt 1: Videodatei sowie Untertiteldatei in VDM laden
1. Wir laden das Videodatei in VDM rein, wenn wir gefragt werden, ob der Header neu gesetzt werden soll, antworten wir mit Nein.
2. Wir gehen auf Video und wählen Filter aus(kurz: Strg+F) und klicken auf Add. Dort scrollen wir nach unten und wählen das TextSub 2.23 Plugin aus und klicken auf OK. Dann können wir per Open unsere (.srt) Untertiteldatei auswählen und wieder mit Ok bestätigen und auch mit OK den Filterbildschirm verlassen.


Schritt 2: Videodatei abspeichern, Codec auswählen und den 1st pass durchführen
1. Danach gehen wir auf Datei und wählen Save as… aus(kurz: F7), ein neues Fenster geht auf.
2. Wir wählen unten, falls nicht voreingestellt, Full Processing Mode aus und klicken danach auf Change, dort können wir dann den Codec auswählen den wir benutzen möchten.
3. Unten in der Liste finden wir den XviD Codec, achtet darauf das bei FourCC code „xvid“ steht, danach klicken wir auf Configure.


4. Die XviD Configuration geht auf, wir wählen „Twopass – 1st pass“ aus und klicken Ok.


Bei der Codecauswahl auch mit OK raus, dem 1st pass einen Namen geben und bei einem Klick auf Speichern fängt er an zu coden.
Danach codet er den ersten Durchgang, dauert bei einer 350MB Datei so 15-30min.
Alternativ:Haken rein bei „Don’t run this job now, add it to job control …“ und den zweiten Durchgang direkt mitkonfigurieren.


Schritt 3: Den 2nd pass konfigurieren und durchführen
1. Wir gehen wieder auf File und Save as … klicken erneut unten auf Change, da der XviD Codec noch voreingestellt ist, in diesem Bildschirm auch direkt auf Configure klicken, so das wir zum Xvid Configurator kommen wo wir natürlich „Twopass – 2nd pass“ auswählen.



2. Nun klicken wir auf Calc(ulator) um VDM die exakten Daten der Originaldatei zu geben, damit das Ergebnis auch so groß wird wie die Originaldatei.
Paralell öffnen wir die Originaldatei mit GSpot.
Gebt dann im Calculator Grösse der Ursprungsdatei, die Größe des Subs, das Containerformat, die Länge der Datei, die Audiobitrate sowie das Format und natürlich die Frames per Second(US Serien immer 23.976). Heraus kommt in der Mitte die Bitrate, diese kopiert ihr euch in die Zwischenablage oder merkt ihn euch einfach.


3. Nachdem wir den Calculator mit OK verlassen haben, tragen wir neben Target Bitrate, in dem Beispiel, 722 ein, wo nach dem verlassen des Calculators noch 726 stand. Die Angabe im Calculator ist entscheidend, nicht was VDM da 4kbps zu hoch angibt(das ist übrigens immer so).
4. Danach OK, durch die Codecauswahl auch mit OK zum Save as… Bildschirm und geben der Videodatei den endgültigen Namen. Mit speichern codet er, wenn Haken bei „Don’t run this job now …“ gesetzt wurde, kann man nach dem Klick auf speichern F4 drücken, Job Control geht auf, und dann mit Klick auf Start die 2 Durchgänge coden.

Das war’s ;)

Hier mal als Vergleich noch 2 Bilder:
Hardcoded
nicht hardcoded

Kleine Ergänzung: Der XviD Codec im Detail - Alle Funktionen in VDM erklärt
XviD Codec im Detail

Bei Fragen, Hinweisen oder sonstigem, einfach posten und bitte nicht ständig wg. VDM mich im ICQ adden. Ich helfe gern, aber besser ist es einfach im Forum, da haben mehr Leute was von wenn man hier diskutiert als im ICQ.
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Kakarott« (17.06.2007, 15:47)

  • Zum Seitenanfang

2.LEP.4 Männlich

Set-Praktikant

2

13.06.2007, 18:42

hi,

kanst du ein viedo tut machen da das bischen zu Durcheinander ist
und bei load finde ich dieses TextSub 2.23 Plugin net
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

3

14.06.2007, 12:16

Zitat

Original von 2.LEP.4
hi,

kanst du ein viedo tut machen da das bischen zu Durcheinander ist
und bei load finde ich dieses TextSub 2.23 Plugin net


Ich glaube du bist durcheinander.
Was meinst du mit load? Was laden? Das Videofile in VDM laden?
Loado der File hinzufügen hat auch nix mit dem Textsub Plugin zu tun ...

Der Link vom Textsub geht nicht mehr, habe ihn erneuert.
Damit du net suchen musst, hier:
http://www.megaupload.com/?d=JWMDJ3CZ

Wenn du der Anleitung folgst, kannst du wie oben beschrieben nach dem reinladen der Videodatei STRG+F drücken, dann poppt dat Fenster auf, klickst Add und dann suchste den Textsub raus.

Wenn du dich nicht an die Anleitung hälst, geht es eben nicht.
Ich bin mir 100% sicher, das wenn du dir alles genau durchliesst, du kein Problem haben wirst was du nicht selber lösen kannst.

Versuchs mal.
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kakarott« (14.06.2007, 12:17)

  • Zum Seitenanfang

Hatschi

Set-Praktikant

Beiträge: 12

Wohnort: TvRecall

4

16.06.2007, 22:50

hm.. kann es sein, dass da irgendwas nicht hinhaut.. hab VDM am rennen .. muss allerdings hinzufügen, dass ich keine serie am coden bin, sondern n film, heißt, das file ist natürlich um einiges größer.. aber nach dem first-pass ist das file nur 201 mb groß.. ?(

und auch jetzt, während des second-pass zeigt VDM mir eine derzeitige größe (stand 77 %) von nur 246 mb an.. ?(

2. Wir wählen unten, falls nicht voreingestellt, Full Processing Mode aus <-- sicher, dass das stimmt? normal setzt man doch auf direct stream copy..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hatschi« (17.06.2007, 07:03)

  • Zum Seitenanfang

dagorcai Männlich

'Graue Eminenz'

Beiträge: 889

Danksagungen: 513

Wohnort: Bei Claire :-)

Beruf: Cheerleadrinnen-Intim-Rasierer

5

17.06.2007, 12:52

@ kakarott

Schönes Ding. Respekt.

Kurze Frage: Kann man den Prozess auch umkehren? Also aus nem hardgecodeten Videofile Sub rausziehen? Falls du da nen Weg weißt, wär das sicher auch interessant. ;)
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

6

17.06.2007, 15:45

Zitat

Original von Hatschi
hm.. kann es sein, dass da irgendwas nicht hinhaut.. hab VDM am rennen .. muss allerdings hinzufügen, dass ich keine serie am coden bin, sondern n film, heißt, das file ist natürlich um einiges größer.. aber nach dem first-pass ist das file nur 201 mb groß.. ?(

und auch jetzt, während des second-pass zeigt VDM mir eine derzeitige größe (stand 77 %) von nur 246 mb an.. ?(

2. Wir wählen unten, falls nicht voreingestellt, Full Processing Mode aus <-- sicher, dass das stimmt? normal setzt man doch auf direct stream copy..



Natürlich, Direct Steam Copy ist bspw. dafür da, wenn du ne Tonspur oder so hinzufügen willst, da bleibt das Video unberührt, es wird nur die Tonspur hinzugefügt und der Vorgang dauert nur 1-2min.
Eben weil Direct Steam Copy nix neu coded, er "kopiert" praktisch nur das Video.
Untertitel lassen sich so nicht fest hinzufügen.


Der FirstPass ist unrelevant, allerdings sieht das irgenwdie danach aus, als hättest du im Calculator nicht die richtigen WErte eingegeben.
Es sollte schon etwas um die 700000 bei der Grösse eingetragen sein und die anderen WErte sollten auch zum Videofile passen.

Vllt. nochmal kontrollieren.


@Dagorcai
Ich sage mal nein, bin mir zwar nicht 100% sicher, aber es ist eh unsinnig, das zu machen.
Denn wir encoden das Originalfile ja schon um die Subs reinzubekommen. Die Quali leidet zwar nicht so stark wie manche böse Zungen behaupten, aber etwas schon.
Und wenn man jetzt die hardcoded Version wieder "subfrei" macht bzw. machen könnte, wäre das Ergebnis sicher extrem unzufriedenstellend, vorallem weil man ja jederzeit, also theoretisch, auf das Originalfile zurückgreifen kann.

Hatte auch noch nie einen Fall, wo ich das gebraucht hätte ... darf ich mal fragen warum du das machen willst?
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

Hatschi

Set-Praktikant

Beiträge: 12

Wohnort: TvRecall

7

18.06.2007, 09:54

hm.. ok das mit dem direct stream copy leuchtet ein.. aber ich hab dein tut schritt für schritt befolgt.. vllt hat sich ja doch irgendwo n kleiner fehler eingeschlichen beim erstellen.. könnte ich mir gut vorstellen.. ist doch was anderes, ob ich die klicks schnell per ff tätige oder aber sie im detail hier "niederschreib" da können sich locker kleine fehler einschleichen.. ich wüsste sonst wirklich nicht, was ich falsch gemacht haben soll.. gspot wird mir ja nicht falsche daten anzeigen..
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

8

18.06.2007, 14:09

Zitat

Original von Hatschi
hm.. ok das mit dem direct stream copy leuchtet ein.. aber ich hab dein tut schritt für schritt befolgt.. vllt hat sich ja doch irgendwo n kleiner fehler eingeschlichen beim erstellen.. könnte ich mir gut vorstellen.. ist doch was anderes, ob ich die klicks schnell per ff tätige oder aber sie im detail hier "niederschreib" da können sich locker kleine fehler einschleichen.. ich wüsste sonst wirklich nicht, was ich falsch gemacht haben soll.. gspot wird mir ja nicht falsche daten anzeigen..


GSpot zeigt nur manchmal ne falsche Bitrate an, aber die berechnet der Calculator ja eh selber.

Und ich wüsste auch nicht was falsch ist, das einzige was du machen musst um die Grösse zu bestimmen, ist im Calculator die Daten einzugeben. Selbst wenns nur groß die Daten kommt da am Ende kein um 400MB zu kleines File raus.

Würd ja gern nachprüfen wo es hakt, aber sag mir doch einfach mal was du versuchst, bei welchem Film, welcher Version sollen Subs rein?
Lade es mir ggfs. und probiere selber mal.
Ich selber code ja eigentlich nur 350er Serien, hab aber auch schonmal nen Film gecoded und der war auch ungefähr so groß wie das Originalfile.
Wenn ich das File nicht hochladen will und mir bspw. ne ganze Serie hardcode, geh ich nicht für jede Episode ins Detail, sondern nehme immer so ca. 180.000 Grösse(so ca. sind alle Earl Folgen), ca. Länge von 21min. und das wars. Am Ende kommt da auch ne passende Grösse raus, wenn auch nicht exakt.
Was ich damit sagen will, kontrollier mal Filegrösse und Länge des Films ....das sind die wichtigsten Punkte im Calculator.

Aber wie gesagt, sag mir was du vorhast und ich probier es ggfs. selber mal!
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

Hatschi

Set-Praktikant

Beiträge: 12

Wohnort: TvRecall

9

18.06.2007, 15:15

hast ne pn.. ;)
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

10

18.06.2007, 15:35

Zitat

Original von Hatschi
hast ne pn.. ;)


Du auch *g*
So wie ich das sehe, dauert das am TS etwas bis ich das File habe...wenn du kannst, gib mal Gummi Hatschi :)
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

abcgirl Männlich

Kabelträger

11

09.08.2007, 19:23

Hey wollte mal gefragt haben , ich hab das VirtualDub ding runtergeladen kann es aber net installieren nur starten und wenn ich das plugin hinzufüge mekert der das er die vubsub.dll nicht findet was tuen ??danke im vorraus
  • Zum Seitenanfang

abcgirl Männlich

Kabelträger

12

12.08.2007, 10:12

Kann mir nicht endlich jemand helfen was mache ich falsch bin die ganze zeit dran Bitte helft mir DANKE
  • Zum Seitenanfang

Nub4U Männlich

Das Management

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 1788

Wohnort: Stankonia

13

12.08.2007, 14:00

Zitat

Original von abcgirl
Kann mir nicht endlich jemand helfen was mache ich falsch bin die ganze zeit dran Bitte helft mir DANKE


Wenn jemand 'ne Lösung hat, wird er sie sicherlich posten. Drück' dich das nächste mal netter aus. Tust ja so, als ob wir gezwungen sind dir zu helfen :rolleyes:

vubsub.dll ist auch im richtigen Ordner? Wüsste so direkt auch keine mögliche Lösung.
Entourage

Die mit Abstand beste Serie überhaupt!
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

14

12.08.2007, 14:06

Ein bisschen mehr Geduld, junger Padawan :D
Bin etwas inaktiv zur Zeit ... ändert sich wenn im Herbst wieder Serienzeit ist :D


Zu deiner Frage:

1. Virtual Dub Mod wird nicht installiert, es wird nur auf die Festplatte kopiert, das ist normal.
2. Das Plugin hinzufügen geht nicht? Du musst doch nur die textsub.vdf in den Plugin Ordner kopieren, nicht installieren. Verstehe nicht wie DA eine Fehlermeldung a la "kann vobsub.dll" kommen kann.
Aber ich denke, du solltest einfach mal VobSub installieren, kannste hier runterladen: Klick


Wenn dann noch Fehler auftreten, bitte das Problem genauer beschreiben, beim Dateien in Ordner verschieben hat noch nie irgendein Programm gemeckert ... VDM merkt ja nicht das jmd was in den Plugin Ordner schiebt...
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

15

08.10.2007, 20:27

Hallo!

Danke!
Hat alles geklappt!


mfg prami
~~~ PRISON BREAK --- HEROES --- CHUCK ~~~

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Prami« (08.10.2007, 21:28)

  • Zum Seitenanfang

mcseeder

Set-Praktikant

16

29.11.2007, 15:36

Zitat

Original von Hatschi
hast ne pn.. ;)


Du auch *g*
So wie ich das sehe, dauert das am TS etwas bis ich das File habe...wenn du kannst, gib mal Gummi Hatschi :)


Gibet den schon was neues ? mir ist eben genau das gleiche passiert....
mfg
  • Zum Seitenanfang

17

27.01.2008, 15:56

Wenn ich Video-->Filters-->Add mach, steht dieses TextSub 2.23 Plugin nicht in der Liste, brauch hilfe
  • Zum Seitenanfang

schoker88 Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1750

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

18

27.01.2008, 22:01

Das PluginTextsub.vdf, welches in den Plugin Ordner von VDM kopiert wird.


Das hast du auch gemacht?
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

19

28.01.2008, 13:25

ya habe ich
  • Zum Seitenanfang

20

28.01.2008, 16:01

hab da auch ma paar fragen :P

1. Kann man die subs auch wieder ausblenden, sodass man ohne sub guckt?
2. Kann man mehrere subs hardcoden und dann zwischen den subs wechseln (englisch, deutsch oder gar kein sub)
  • Zum Seitenanfang