TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Prison BreakEnlistedRingerHeroesGCBVegasDexterThe White QueenArrested DevelopmentBreaking BadHell on WheelsBetrayalTrue DetectiveMistresses (US)Resurrection (2014)Teen WolfTorchwoodSuper Fun NightLost24 - Twenty FourPsychWeedsDamages

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

1

01.11.2007, 21:24

PS3 + YD Linux + VLC Palyer = prima Multiformat Player??

Moinsens!!

Ich wollte mich mal schlau machen, in wieweit man die neueste Konsolengeneration aufblasen kann. Zur Zeit besitze ich noch eine gemoddete Xbox1, die videoseitig wirklich ein Allesfresser ist. Allerdings ist bei HDTV Ende im Gelände, weswegen ich einer neuen Lösung nicht abgeneigt bin.

In diversen Foren wird fleißig über die PS3 Linux-Adaption "Yellow Dog" diskutiert und experimentiert, was doch ein wenig mein interesse geweckt hat. In Verbindung mit dem VLC Player sollen laut einigen Nutzerberichten auch diverse Videoformate incl. mkv Dateien mit H.264 Inhalten abspielbar sein - lecker schmecker^^

Die ganze Spielerei hat übrigens keine Auswirkung auf die Garantie oder Funktionalität der PS3, denn Sony erlaubt das Aufspielen anderer Betriebssysteme bereits "Out-of-the-Box". Sogar der ordnungsgemäße Einbau einer größeren Festplatte hat keinen Einfluss auf die Garantie.

Nun meine Fragen an die PS3 Besitzer:

Habt ihr Euch damit schon auseinandergesetzt?
Ist das mit dem VLC Player wirklich eine praktikable Lösung?


Der Einstiegspreis für die PS3 liegt inzwischen schon bei 400 Ocken - nicht viel Geld für einen potentiellen HD Multiformat Player auf Linux Basis, Blue Ray Kompatibilität und natürlich auch im Sinne einer modernen Daddelkonsole....
  • Zum Seitenanfang

2

01.11.2007, 22:20

Hmmm... hört sich ja ned schlecht an
benutz momentan auch meine modded xbox als streaming multimediacenter

Das mit der PS3 hört sich echt interessant an,wenn du da mal mehr Infos
hast immer her damit
  • Zum Seitenanfang

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

3

02.11.2007, 18:17

Ich habe hier einige Links zum Thema:

http://www.terrasoftsolutions.com/products/ydl/
http://board.gulli.com/thread/738397-lin…r--icq--snes9x/
http://ps3.qj.net/PS3-Linux-The-void-has…pg/49/aid/73144


Wie gesagt, das wär schon eine tolle Lösung, wenn es denn tatsächlich funktioniert.
  • Zum Seitenanfang

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

4

01.03.2008, 12:55

Zitat

mkv mit kleinem Trick auf der PS3 inkl. AC3 abspielen


Quelle: KLICK

Ich habe immer noch keine PS3, jedoch juckt es mir mehr und mehr unter den Fingern - mkv ohne reencoding klingt doch gut.

Was mir bisher niemand beantworten konnte:

Kann die PS3 auch Subs abspielen oder muss dazu das Video dann doch re-encodet werden, um die Subs quasi einzubetten?
  • Zum Seitenanfang

budni Männlich

Subber-Finest

Beiträge: 128

Danksagungen: 13

Wohnort: HH

Beruf: IFK-A-III

5

01.03.2008, 20:03

Kann die PS3 auch Subs abspielen oder muss dazu das Video dann doch re-encodet werden, um die Subs quasi einzubetten?
Ich würde mal schwer schätzen, dass durch VLC kein neues re-encoding nötig ist. Es ändert, nach meinem Verständnis, sich ja nichts. Linux bleibt Linux, VLC bleibt VLC. Egal wo es drauf läuft.
Progresbar Rente
  • Zum Seitenanfang

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

6

02.03.2008, 16:15

Ach so - je nee,

in der verlinkten Quelle wird erklärt, wir eine unmodifizierte PS3 dazu gebracht werden kann, mkv Dateien mit H.264 Inhalten abzuspielen - ohne Re-Encoding.
Meine Frage bezog sich nur darauf, ob auf diesem Wege auch die Einbettung der UTs klappt.
  • Zum Seitenanfang

budni Männlich

Subber-Finest

Beiträge: 128

Danksagungen: 13

Wohnort: HH

Beruf: IFK-A-III

7

02.03.2008, 16:27

Ach so - je nee,

in der verlinkten Quelle wird erklärt, wir eine unmodifizierte PS3 dazu gebracht werden kann, mkv Dateien mit H.264 Inhalten abzuspielen - ohne Re-Encoding.
Meine Frage bezog sich nur darauf, ob auf diesem Wege auch die Einbettung der UTs klappt.
Und genau darauf bezog sich doch meine Antwort ;-) Wenn du auf einem System Linux installieren kannst und da drauf dann VLC - kein modifiziertes VLC - sollte das Programm genau das machen, was es auch an einem normalen Rechner tut.
Progresbar Rente
  • Zum Seitenanfang

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

8

03.03.2008, 18:08

Hi,

was VLC betrifft - das klappt leider noch nicht mit HD Material - und es wird wohl auch erst dann etwas werden, wenn Sony die Tür zur Hardware noch weiter öffnet oder die Limitation irgendwie geknackt wird.

Mkv2vob funktioniert übrigens - doch wenn man Untertitel will, wird das Video leider samt eingebrannten UTs neu gerendert (=Qualitätsverlust).

Trotzdem bin ich guter Dinge, dass die PS3 in absehbarer Zeit zum Multiformatplayer genutzt werden kann - so wie eine gemoddete XBox1 (die bis auf HD Material eigentlich alles frisst).
  • Zum Seitenanfang

mahlic

Kabelträger

9

05.03.2008, 13:41

@ Sommer, was meinst du mit eine gemoddete XBOX1 wäre zu HDTV nicht fähig, wie äussert sich das bei dir ???
Ich benutze ebenfalls eine gemoddete XBOX und benutze sie nur zu Multimediazwecken, ich bin in der Lage über XBMC
HDTV abzuspielen sowie unter Linux per Xine bzw. Totem-Player, muss allerdings beides auf den neusten Stand gebracht werden.
Ich persönlich warte ja auf einen XBOX 360-Mod in der ich die 360 genauso einsetzen kann wie die XBOX1 :-P
  • Zum Seitenanfang

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

10

05.03.2008, 19:20

Natürlich ist die XBox HDTV fähig (habe sogar das Komponentenkabel hier liegen), aber die Rechnerpower reicht nicht aus, um z.B. 720p AVC codiertes Material abzuspielen. Vielleicht klappt es mit anderen Codecs und geringen Bitraten, doch ich habe keine Lust den Kram qualitätsmindernd zu re-encoden. Selbst für die meisten Spiele ist die Hardware zu schwach, so dass sie nur in 480p ausgegeben werden. Trotzdem will auch ich meine gemoddete Xbox1 nicht missen, da ich das Teil gerne als mobile Medienstation zu Freunden mitnehme, die in Sachen Internet/Hightech nicht so auf der Höhe der Zeit liegen.

Was für Files/Codecs (in HD Auflösung) kannst du denn auf der XBox1 abspielen?

Die XBOx360 würde mich auch reizen, wenn das Teil nicht so dermaßen laut wäre. Vielleicht bringt eine künftige Revision da Abhilfe - im Prinzip ist es mir egal, welche Konsole es wird, denn leistungsfähig genug für AVC HD Material sind PS3 und XB2 allemal und spielen tue ich, wenn überhaupt, eher am PC (letztens nen Shooter auf ner Konsole angespielt -> geht mal gar nicht^^).
  • Zum Seitenanfang

mahlic

Kabelträger

11

05.03.2008, 20:41

Nun die Antwort hast du dir eigentlich schon selbst gegeben, ich hätte vielleicht erwähnen sollen das ich 128MB statt
64 MB in meiner XBOX habe deswegen bin ich auch in der Lage 720p bzw.1024 p darstellen zu lassen letzteres allerdings
nur unter Linux bzw. XEBIAN, da der XBMC Client zu lange braucht um das co und decodieren umzusetzen, warum habe ich allerdings auch noch nicht herausgefunden, was die codecs anbelangt, bin ich in der lage .mov .xvid und .divx in hdtv wiederzugeben, meist als .mpg oder .avi avi eingetragen mit eingen ausnahmen auch .vob allerdings kann ich das nicht richtig beurteieln, da mein dvd-laufwerk schon lange defekt ist und eine .iso zu mounten und dann abzuspielen kostet zuviel ram :-(
  • Zum Seitenanfang

mahlic

Kabelträger

12

06.03.2008, 15:19

Sorry, meinte natürlich 1080, sorry, Macht der Gewohnheit ;-)))
  • Zum Seitenanfang

Sommer Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 67

Wohnort: HH

Beruf: IT

13

06.03.2008, 17:37

^^

Als ich damals den Modchip verbaut habe, sind mir die Lötpads für die mögliche Ram-Erweiterung auch gleich ins Auge gesprungen - hatte mich daraufhin auch im Netz schlau gemacht, den Umbau aber nicht durchgezogen (bzw. durchziehen lassen - dafür bedarf es dann doch etwas filigraneres Lötequipment).

Das DVD Lauferk meiner XBox hat auch eine Klatsche, wenn es um gebrannte Sachen geht - das ist von Haus aus haarig und mein Exemplar scheint in der Hinsicht extrem zickig zu sein. Letztendlich ist das aber auch nicht wichtig, da ich den Kram für den mobilen Einsatz per FTP auf die Platte schiebe.

Was die HD Fähigkeit betrifft:

Das meiste Zeugs liegt im AVC Format vor und das möchte ich auch ohne Umwege abspielen. Die PS3 schein
  • Zum Seitenanfang