TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Red WidowThe Closer24 - Twenty FourAquamanGrey's AnatomyUp All NightMade in JerseyThe Sarah Connor ChroniclesSuper Fun NightOrange is the New BlackDallas (2012)SherlockHart of DixieLouieThe FinderHellcatsMad MenThe White QueenDexterBody of ProofAnger ManagementSuitsModern Family

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hector Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 125

Wohnort: Bonn

Beruf: F&B Tournant

1

14.11.2009, 23:28

[Anleitung] MKV-Dateien (inkl. Untertitel) auf PS3 abspielen

Hier mal eine sehr einfache und auch schnelle Lösung um MKV-Dateien auf Sony`s Konsole abzuspielen. Ohne langes umwandeln!

1. : mkv2vob runterladen -> www.mkv2vob.com
2. : Programm installieren und starten. Unter "Configuration" folgendes einstellen:



3. : Unter "Add File" noch die Quelle (Source File) und das Zielverzeichnis (Destination Directory) angeben, auf "Add File" klicken, eine Minute warten, fertig soweit.
4. : Das nun erstellte Verzeichnis (AVCHD/und den gesamten Inhalt) auf einen USB Stick kopieren und in die PlayStation stecken.
Dort auf "Video-> USB Gerät-> AVCHD" klicken und sich das Ergebnis ansehen.

Wie beim abspielen auf dem PC ist darauf zu achten, dass die Untertitel-Datei den selben Namen hat wie die des Video`s!
Ergebnis ist eurer Lieblingsserie in HD und 5.1-Surround (insofern vorhanden), Inklusive an/abschaltbarer Untertitel, Vor/Zurückspulen ist möglich.
Alles auf eurer PS3! :)

Enjoy! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hector« (14.11.2009, 23:36)

  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

2

14.11.2009, 23:30

Oder einfach TVersity nehmen und sich das Konvertieren sparen?

Edit: ach MIT Untertitel. Würde den Threadtitel ändern ;)
  • Zum Seitenanfang

Hector Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 125

Wohnort: Bonn

Beruf: F&B Tournant

3

14.11.2009, 23:38

Gesagt getan! ;)

Habs auch diverse male mit Untertiteln über TVersity versucht, aber ich nutze sowohl am PC als auch an der PS3 W-Lan. Da streamt es sich sehr bescheiden drüber!
Und das konvertieren geht wirklich sehr schnell! Etwa eine Minute und fertig ist's!
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

4

14.11.2009, 23:43

Streame jetzt nicht mehr über den Lappi an die PS3, da ich jetzt nur noch auf USB-Stick kopiere und in den TV damit.

Vorher habe ich die PS3 an dem Router per Ethernetkabel, den Lappi per W-LAN mit Router und so gestreamt und naja, der Stream war bei 1080p fast unschaubar und bei 720p so lala. Wie du schon gesagt hast, drahtlos is es eher langsam ;)
  • Zum Seitenanfang

Hector Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 125

Wohnort: Bonn

Beruf: F&B Tournant

5

14.11.2009, 23:47

Les ich da jetzt richtig raus, dass dein TV MKV's liest? ?(
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

6

14.11.2009, 23:50

Jap ;) Aber bei MKV-Containerdateien mit DTS-Sound will auch der nicht :(
  • Zum Seitenanfang

Hector Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 125

Wohnort: Bonn

Beruf: F&B Tournant

7

14.11.2009, 23:56

Faszinierend! Und ich dachte (vor 2 Jahren) mehr als mein Toshiba können de in nächster Zeit nicht! ;)
Darf ich fragen was für einen TV du hast? Wenn ich raten müsste, würde ich sagen es ist ein Samsung. Die rocken in letzter Zeit ja alles weg! ;)
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

8

14.11.2009, 23:58

Jep, Samsung LE40B650. Bin selbst noch total hin und weg von dem Ding. Nur das mit dem DTS-Sound nervt, weil ich die jedes Mal konvertieren muss :(
  • Zum Seitenanfang

Hector Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 125

Wohnort: Bonn

Beruf: F&B Tournant

9

15.11.2009, 00:06

Dacht ich' s mir doch! ;)
Naja gut, reicht doch schonmal die Serien so gucken zu können. Die haben doch in der Regel keinen DTS Sound.
  • Zum Seitenanfang

Jambo

Kabelträger

10

01.02.2010, 11:49

Danke hat alle funktioniert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jambo« (01.02.2010, 16:23)

  • Zum Seitenanfang

acid4TV

Kabelträger

11

11.02.2010, 08:19

sUEPR Arbeit

sehr deutlich auch für newbies gut verständlich und erstklassig illustriert , wollte ich nur mal so anmerken, hatte es mir durchgelesen, kannte das Prog schon sehr lange und nutze es auch , da viel mir bei dem Screenshot auf, das ich in meinen Settings ein paar andere Einstellungen gemacht habe.

So da stellte sich mir ganz schnell ein paar Fragen die hier eventuell bestens beantwortet werden könnten



so da ist bei mir output file mpg nicht vob, naja das nicht ganz so schlimm.

Jedoch was ich viel interesanter finde ist, das ich Fat32 und ihr AVCHD (<- was das ist weiss ich auch nicht genau), ich weiss nur das meine PS3 nur fat 32 USb PLatten erkennt, wie tv Everisy bzw MEdia PLayer MEdien sErver kann ichs ja auch unsplittet lassen da sind ja ntfs PArtionen drin, da hat man keine 3.7 GIg Barriere ,

so meine Frage wäre eigentlich nur warum AVCHD und wie verträgt sich das mit Full HD 1080p weil da is ja mit max 4 gig nen Film nix zu m,achen vielleicht ne EPisode von ner SErie ja kein Ding aber bei 10 - 12 GIg muss ichs doch splitten :P :D ;( :rolleyes: :yeah: :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

12

09.05.2012, 14:31

Sehr cooler Beitrag, denn bis dato habe ich für meine PS 3 immer AVIAddX benutzt. Bei Games of Thrones lade ich mir immer die HD Version, doch leider habe ich festgestellt, das mein XP 5600+ Duo Core mit 8 GB Arbeitsspeicher keine Minute, sondern mal locker 15 - 20 Minuten braucht. Habe ich irgendetwas falsch eingestellt. Habe nun extra mal die Einstellungen von den hier abgezeichneten BIldern verwendet aber leider immer noch genauso langsam.

Gib es eigentlich nicht die Möglichkeit mit der neuen Version von AVIAddX die Subs in die MP4 Versionen einzubinden, irgendwie bekomme ich das nicht auf die Beine.

Ergänzung habe festgestellt es liegt daran, dass ich die SUB´s encode. Nun geht es deutlich schneller

Lg
Oli
  • Zum Seitenanfang

faindt

evolving...

Beiträge: 6 517

Danksagungen: 475

13

09.05.2012, 18:53

Gib es eigentlich nicht die Möglichkeit mit der neuen Version von AVIAddX die Subs in die MP4 Versionen einzubinden
Laut der Beschreibung hier musst du zuerst die srt-Datei in ein idx/sub umwandeln, damit es dann mit einer mp4-Datei funktioniert. Hast du das beachtet?

  • Zum Seitenanfang