TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
The Fosters (2013)Two and a Half MenDa Vinci's DemonsGrimmLeverageThe MentalistBored To DeathTremePerson of InterestBates MotelThe CloserThe Playboy ClubParenthoodDracula (2013)Super Fun NightNashville (2012)RakeSmallvilleNurse JackieThe 100Lie To MeWilfred (US)Covert Affairs

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sparta

Live Fast, Die Young

Beiträge: 656

Wohnort: NRW /Ruhrgebiet

1

25.04.2008, 12:20

Wesley Snipes muss für drei Jahre ins Gefängnis

Harte Strafe für Hollywood-Star! Action-Schauspieler Wesley Snipes (45, „Blade“) muss für drei Jahre ins Gefängnis. Grund: Steuerbetrug.

Der Bundesrichter im US-Staat Florida folgte damit dem Antrag des Staatsanwalts, der für jeden Fall einer nicht abgegebenen Steuererklärung ein Jahr Haft beantragt hatte.

Familienmitglieder, Freunde und Schauspielerkollege Denzel Washington versuchten, die Richter mit Briefen vom guten Charakter des Steuersünders zu überzeugen, doch es half nicht.

Stattdessen statuierten die Richter ein Exempel, ignorierten Snipes Bitte nach einer Bewährungsstrafe.

Bezirksrichter William Terrell Hodges: „Snipes hat über lange Zeit hinweg die Steuergesetze missachtet. Nach meiner Auffassung sind das ernste Straftaten, auch wenn sie als Vergehen bewertet werden.“

Der Schauspieler entschuldigte sich vor Gericht für „kostspielige Fehler“, sprach aber mit keinem Wort von Steuern. Snipes: „Ich bin ein idealistischer, naiver, leidenschaftlicher, wahrheitssuchender und spirituell motivierter Künstler, ungeschult in der Wissenschaft von Recht und Finanzen.“

Vor der Urteilsverkündung überraschte Snipes das Gericht mit drei Schecks über insgesamt fünf Millionen Euro für ungezahlte Steuern. Die Staatsanwaltschaft wollte die Schecks zunächst nicht annehmen, akzeptierte sie dann aber doch. Sie sprach von einer Anzahlung für die noch nicht genau festgelegte Steuernachforderung.

Am 1. Februar war Snipes vom Vorwurf des Steuerbetrugs zwar freigesprochen worden. Die Geschworenen befanden ihn aber in drei Fällen für schuldig, keine Steuererklärung abgegeben zu haben. In dem Prozess in Ocala (Florida) wurde dem Hollywood-Star vorgeworfen, den Staat um Millionen Dollar betrogen zu haben. Seine Anwälte versuchten, Snipes als Opfer der Anti-Steuer-Protestbewegung darzustellen.

In den 90er Jahren zahlte der Schauspieler noch brav seine Steuern. Dann lernte er Eddie Ray Kahn kennen, den Gründer einer Steuerprotestgruppe. Von 1999 bis 2004 lehnte er es ab, Steuererklärungen einzureichen. In dieser Zeit unterzeichnete er zwei Verträge über mehr als zehn Millionen Dollar (6,7 Millionen Euro) für Folgeepisoden von „Blade“. Der ebenfalls angeklagte Kahn wurde des Steuerbetrugs und der Verschwörung schuldig gesprochen.


:thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Sinae

Kabelträger

2

26.04.2008, 01:00

Ich glaub noch nicht das er wirklich eingesperrt wird.
Da wird sicher in berufung gegangen und das Urteil gemildert. Ich muss aber auch sagen das der Staatsanwalt und Richter ziemlich unterbelichtet sind. Wenn sie einen Superstar einkansten der im jahr so und soviele Millionen Doller macht, bekommen sie auch was vom Kuchen ab. Aber wenn ein Star 3 Jahr hocken muss, verdienen sie nichts, sondern müssen noch für seinen aufenthalt im Knast zahlen.

Das ganze is nur Medienwirksam, und soll eine Message sein. "Leute immer schön Steuern zahlen"
Ich Wette das er nicht in den knast muss. Und wenn doch pech für die USA und pech für Wesley Snipes.

Aber mal ganz ehrlich mir scheiß egal was aus ihm wird :)

Mfg Sinae
  • Zum Seitenanfang

andYi Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 128

Wohnort: Hannover

3

26.04.2008, 10:32

Nein er kommt wirklich ins Gefängnis. Urteil ist schon beschlossene Sache
.::<Serien>:..
GameOfThrones|24:LAD|Shameless|BigBangTheory

  • Zum Seitenanfang

six8se7en Männlich

Statist

Beiträge: 50

Wohnort: Sachsen Anhalt

4

26.04.2008, 13:53

War ein klasse Schauspieler in den 80/90ern, ich finds schade das er nach Blade³
so runtergekommen ist. (Wenn auch zum Teil selbst Schuld)


Und das mit den Steuern, wenn man mal ehrlich ist, wer würde das nicht machen?
12 Millionen haben oder nicht haben?
Und wenn der die irgendwo angelegt hat, kommt nach 3 Jahren raus und hat 18+ Millionen.


Noch viel interessanter ist:
Robert Downey Jr war ja auch nicht immer so gesetzestreu und darf jetzt den Iron Man spielen,
wer weis welchen Superhelden Snipes dann 2012 spielen darf ...
:D
  • Zum Seitenanfang