TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
DefianceConanHomelandHouse of LiesHeroesZombielandThe Fosters (2013)Last ResortV (2009)ScrubsThe Sarah Connor ChroniclesDamagesAwakeThe BorgiasMonday MorningsThe Bridge (US)RevengeAmerican Horror StoryDoctor Who (2005)The Good WifeThe FinderVegasMad Love

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sparta

Live Fast, Die Young

Beiträge: 656

Wohnort: NRW /Ruhrgebiet

1

22.04.2009, 10:28

Jerry Bruckheimer produziert Horse Soldiers

Jerry Bruckheimer (CSI, Pirates of the Caribbean, Prince of Persia) und Walt Disney haben die Rechte an der Kriegsgeschichte Horse Soldiers erworben. Allerdings fehlt zur Zeit noch ein Regisseur. Wird es vielleicht Micheal Bay sein? Schliesslich arbeiten Bay und Bruckheimer regelmässig zusammen.

Das auf Tatsachen basierende Buch Horse Soldiers von Doug Stanton handelt von berittenen US-Elite-Streitkräften, die zusammen mit afghanischen Kriegern die Taliban bekämpfen. Es erscheint Anfang Mai in der englischen Fassung in den Buchläden.

Nach Black Hawk Down und Pearl Harbor produziert Bruckheimer mit Horse Soldiers erneut einen Kriegsfilm, der auf wahren Begebenheiten beruht. Nähere Details zu Film und Besetzung sind bisher noch nicht bekannt.

Was Jerry Bruckheimer jedoch in die Hände nimmt, wird meistens zu Gold und ein garantierter Blockbuster. Meistens auch komponiert von den grössten und bekanntesten Komponisten: Das Remote Control Team (ehemals Media Ventures Team). D.h. Hans Zimmer, Harry Gregson-Williams, Steve Jablonsky oder weiteren Musikern.

Warten wir ab, aber es wird garantiert wieder ein Bruckheimer-Klassiker


:thumbsup:
  • Zum Seitenanfang