TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
ScandalHeroesLie To MeSaving HopeThe FinderLifeCopperBeauty and the Beast (2012)The 4400Free Agents (US)Low Winter SunThe FollowingWilfred (US)Trophy WifeCharlie's AngelsBattlestar GalacticaResurrection (2014)Prison BreakDon't Trust The B---- in Apt. 2324 - Twenty FourDeadwoodLife's Too ShortGlee

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sparta

Live Fast, Die Young

Beiträge: 656

Wohnort: NRW /Ruhrgebiet

1

03.01.2008, 10:35

Guillermo del Toro macht FRANKENSTEIN


Bevor im kommenden Herbst (Hellboy 2 - The Golden Army) in den Kinos anläuft, will der mexikanische Regisseur Guillermo del Toro noch mit einem seiner Lieblingsprojekte anfangen - seiner Fassung von Mary Shelley's Frankenstein. Er, der letztes Jahr großen Erfolg mit seinem kreativen Fantasydrama Pan's Labyrinth hatte, zog dies nun der Romanverfilmung At the Mountains of Madness von HP Lovecraft vor, die er stattdessen gemacht hatte. Del Toro weiß aber noch nicht, in welcher Form Frankenstein entstehen soll - entweder als 3h Kinofilm oder als 4h Miniserie für das Fernsehen.

In Frankenstein geht es um den genialen Wissenschaftler Victor Frankenstein, der davon besessen ist, einen toten Menschen wieder mit Leben zu füllen. Als seine Sponsoren ihm die Gelder streichen, klaut sich Frankenstein kurzerhand ein paar Leichenteile, aus denen er einen neuen Körper schafft. Mit Elektrizität des Gewitters zum Leben erweckt, macht ihm die neugeschaffene Kreatur allerdings bald mehr Ärger als Ruhm. Von den Dorfbewohnern verhasst und gefürchtet, steuern Frankenstein und seine Kreatur schnell auf eine schlimme Tragödie zu.

Verfilmt wurde die Geschichte bereits etliche Mal, am bekanntesten wohl in dem Film von 1994, in dem Robert DeNiro die Kreatur spielte.


Trivia:

Sequels und Crossover sind keine Erfindung der Moderne; bereits zu dem ersten Frankenstein gab es 3 Fortsetzungen (Sohn, Braut und Geist des Frankenstein), ein Crossover (Frankenstein trifft den Wolfsmensch) und eine Parodie (Abbott & Costello treffen Frankenstein kult Film). Das letzte Mal war die Kreatur 2004 in Van Helsing im Kino zu sehen.


:D
  • Zum Seitenanfang