TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Melissa And JoeyHouse of LiesGossip GirlMissing (2012)Up All NightArrowVikingsMade in JerseyRizzoli & IslesReaperWitches of East EndConstantineCopperThe MentalistPrison BreakRakeMarvel's Agents of S.H.I.E.L.D.EntourageVeepFree Agents (US)Lucky 7NikitaSaving Hope

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Godric Männlich

Statist

Beiträge: 50

Wohnort: Hamburg

Beruf: SAMCRO member

1

15.10.2009, 21:23

Was sind eure Lieblingsfilme?

Ja, wieder so ein Thread von mir. :P
Diesmal geht es um eure Lieblingsfilme im allgemeinen!

Meine:
Requiem For A Dream, Memento, Fight Club, Inglourious Basterds, Before The Devil Knows You're Dead, The Usual Suspects, Pulp Fiction, Miller's Crossing, Departed, Reservoir Dogs, Es War Einmal in Amerika, Goodfellas, Der Pate 1-2, Seven, Sin City, Kill Bill 1 & 2, Jackie Brown, Collateral, Eternal Sunshine of the Spottless Mind, The Dark Knight, A History of Violence.

Habe noch einige mehr
;)
Nun seit ihr dran. :D
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1273

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

2

15.10.2009, 22:03

Der blutige Pfad Gottes, Lord of the Rings, Memento, Milk, Frost/Nixon, Taxidermia, Rocknrolla, Se7en, Antichrist, City of god, La Antena, Donnie Darko, The Royal Tennenbaums und Watchmen.

Mehr fallen mir auf die Schnelle nicht ein, aber jeden davon hab ich mindestens zwei mal gesehen.

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

3

15.10.2009, 22:14

Star Wars Reihe, Lord Of The Rings Reihe, The Punisher, Cloverfield (vor 20 Minuten gesehen), The Blair Witch Project, Saving Private Ryan, Band Of Brothers, Shawn Of The Dead, The Simpsons Movie...

Es gibt noch mehr, die wollen mir jetzt nur nicht einfallen... :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

ponyhof60 Männlich

hat immer ein Ass im Ärmel

Beiträge: 105

Wohnort: Dingden

Beruf: en

4

15.10.2009, 22:53

Also The Dark Knight,Band of Brothers und Rom (vor allem wegen der lateinischen Tonspur ;) ) als da wären Verblendung, Vertical Limit und Disturbia ( ist auch ganz spannend)Memento... glaub das waren sie erstmal :D
Spart euch die Suche , diese Signatur ist nicht geklaut.
  • Zum Seitenanfang

Dansve Weiblich

Sag' mir, was du siehst...

5

15.10.2009, 22:56

Ohje, da gibt es sooo viele....hier mal ein paar auszüge aus meiner endlos reihe:

Fluch der Karibik 1-3
Der Herr der Ringe
Twilight
Oceans Eleven
X-Men Origins: Wolverine
Batman: The Dark Knight
The Vampire Diaries S02E03
100% von meinem Teil
  • Zum Seitenanfang

SubOptimal Männlich

Subberman

Beiträge: 465

Danksagungen: 1344

Wohnort: Hauptstadt

Beruf: Selbstständig

6

16.10.2009, 14:05

The Big Blue
Gucke ich nur, wenn er mal wieder in einem Off-Kino gezeigt wird.

American Werewolf
Ein grandioser Film, in so ziemlich jeder Hinsicht.

Leon - Der Profi
Wie The Big Blue von Luc Besson und ebenfalls mit Jean Reno, aber das ist bei der Unterschiedlichkeit der Filme eher Zufall.

Halloween
aber nur der erste Film.

Die sieben Samurai
einer der wenigen Filme, die ich mir nicht im Original ansehe. ;)

Das fünfte Element
Noch ein Luc Besson-Film, was mich selbst überrascht, da ich eigentlich nicht auf französische Filme stehe, aber Besson ist halt ein Ausnahmetalent.

Crank, Shoot 'em Up, From Dusk Till Dawn
Sowas von abgedreht und dennoch professionell, dass es einfach nur der Hammer ist.

Der Untergang
Die Szene, in der Martha Göbbels ihre Kinder vergiftet? Unglaublich und derart schockierend, da kommt kein Horrorfilm mit.

Und noch einige mehr.

Lieblingsszenen:

Keinohrhasen
Wo Jürgen Vogel Till Schweiger verarscht.

American Werewolf
Die Verwandlung, wo der Mensch zum Tier wird. Also die gesamte männliche Pubertät in knapp 180 Sekunden. ;)

Der Schuh des Manitu
Ich sage nur Superperforator

Final Destination
Auch wenn's morbide klingt, fast alle Sterbearten. Der langsame Aufbau bis zu meist blutigen Finale, das hatte was von Domino-Day. ;)

auch hier noch einige mehr...
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

7

16.10.2009, 14:15

Der Untergang
Die Szene, in der Martha Göbbels ihre Kinder vergiftet? Unglaublich und derart schockierend, da kommt kein Horrorfilm mit.
Auch ein großartiger Film. Das Bruno Ganz für die Rolle Hitlers keinen Oscar bekommen hat.
  • Zum Seitenanfang

Nixe Weiblich

Fatbrats Schatzi

Beiträge: 330

Danksagungen: 39

Wohnort: Aize

8

16.10.2009, 14:16

Fluch der Karibik, Krieg der Sterne, Jurassic Park, The Dark Knight, Twilight, X-Men, Das Haus am See, Während du schliefst,
3 Engel für Charlie,
Die Mumie
Gruß, Nixe
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1273

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

9

20.10.2009, 10:19

Ich hab noch Pans Labyrith vergessen. Im O-Ton ist er natürlich noch ein Stück besser als auf deutsch.
Am meisten mag ich die Szene, in der Ofelia im bei dem Monster ist, das seine Augen in die Hände einsetzt. Keine Ahnung, wer sich sowas ausdenken kann ;)

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

lance74

Kabelträger

10

20.10.2009, 18:23

District 9 , Godzilla .... ich kann nicht alle aufzählen ?( :(




Ps.: mit Godzilla das bezieht sich nur auf die alten Fillme :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Nixe Weiblich

Fatbrats Schatzi

Beiträge: 330

Danksagungen: 39

Wohnort: Aize

11

21.10.2009, 06:59

Mir gefällt eher der neue Godzilla, die alten kann ich irgendwie nicht ab.
Gruß, Nixe
  • Zum Seitenanfang

Godric Männlich

Statist

Beiträge: 50

Wohnort: Hamburg

Beruf: SAMCRO member

12

21.10.2009, 12:50

District 9 , Godzilla .... ich kann nicht alle aufzählen ?( :(




Ps.: mit Godzilla das bezieht sich nur auf die alten Fillme :thumbsup:
Ja, District 9 ist schon großartig. Ein SciFi Film, mal auf die andere Art. ;)
Habe den Film im August, auf dem Fantasy Film Fest auf englisch geschaut.
Konnte kaum glauben, wie schnell der größte Kino Saal Hamburgs ausverkauft war.
:)
  • Zum Seitenanfang

13

23.10.2009, 00:40

Ja, "Pans Labyrinth" ist großartig. :)
"Es war einmal in Amerika" und generell alle Gangsterfilme mag ich (isb. auch Millers Crossing, der ist edel).
"Night on Earth" fand ich ganz groß...
Ach ja, noch ein Coen-Film: "Blood Simple" mit der jungen Frances McDormand, den liebe ich.
Und noch einer, "Fargo", abgründig und herrlich schräg. :D
Und "The Big Lebowski" sowieso, aber wer mag den nicht? ;)

Sonst gibts eh ne Menge tolle Filme, wenn ich die jetzt hier alle aufzählen wollte, wäre ich morgen noch beschäftigt.^^

Edit: Shit, wie konnte ich in meiner Liste Clint Eastwood vergessen, ich Schaf?
Ich picke willkürlicherweise aus seinen allesamt phantastischen Filmen mal 2 mit Dollar im Namen heraus:
"Für eine Handvoll Dollar" und "Million Dollar Baby", beide ganz großes Kino.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlindesHuhn« (23.10.2009, 00:46)

  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1273

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

14

23.10.2009, 12:38

Was ich auch noich vergessen habe sind die Filme von Wes Anderson.
Darjeeling Limited und The Royal Tenenbaums um nur zwei zu nennnen ;)

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

Godric Männlich

Statist

Beiträge: 50

Wohnort: Hamburg

Beruf: SAMCRO member

15

23.10.2009, 13:43

Ja, "Pans Labyrinth" ist großartig. :)
"Es war einmal in Amerika" und generell alle Gangsterfilme mag ich (isb. auch Millers Crossing, der ist edel).
"Night on Earth" fand ich ganz groß...
Ach ja, noch ein Coen-Film: "Blood Simple" mit der jungen Frances McDormand, den liebe ich.
Und noch einer, "Fargo", abgründig und herrlich schräg. :D
Und "The Big Lebowski" sowieso, aber wer mag den nicht? ;)

Sonst gibts eh ne Menge tolle Filme, wenn ich die jetzt hier alle aufzählen wollte, wäre ich morgen noch beschäftigt.^^

Edit: Shit, wie konnte ich in meiner Liste Clint Eastwood vergessen, ich Schaf?
Ich picke willkürlicherweise aus seinen allesamt phantastischen Filmen mal 2 mit Dollar im Namen heraus:
"Für eine Handvoll Dollar" und "Million Dollar Baby", beide ganz großes Kino.
Du hast Geschmack. :D Blood Simple ist großartig, wa? Das Ende ist sowasvon geil gemacht! Wo der "Killer" unter dem Wasserhahn liegt und der Tropfen fällt. ;) Und dann erfolgt das Lied "Four Tops - It's the same Old song". Einfach genial! Coen Brüder sind brilliant.
  • Zum Seitenanfang

Nari

kennt das Ende von Lost

16

23.10.2009, 14:19

The Shawshank Redemption, K-Pax, Fight Club, Big Lebowski, Requiem for a Dream und vvm... die mir aber auf die schnelle garnicht alle einfallen
555-NASE :whistling:
  • Zum Seitenanfang

riot_within Weiblich

Set-Praktikant

Beiträge: 14

Danksagungen: 7

17

30.10.2009, 01:39

Grundsätzlich wäre da erstmal meine Schwäche für Tim Burton Filme (ja, ich kann es kaum erwarten, dass Alice In Wonderland anläuft).
Ansonsten gefielen mir Filme wie Pans Labyrinth und Twilight (beide ja schon des öfteren genannt), oder auch 21Gramm und weil es gelegentlich auch kitschig sein muss: Eine Hochzeit zu Dritt/Imagine Me & You.

  • Zum Seitenanfang