TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Game of ThronesPretty Little LiarsSaving HopePenny DreadfulThe FinderLucky 7LongmireJane by DesignThe CapeDoctor Who (2005)Blue BloodsBreakout KingsLast ResortBreaking BadMad DogsThe Office (US)The BorgiasThe Michael J. Fox ShowCovert AffairsHuntedThe BlacklistThe White QueenUnforgettable

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kelzi Weiblich

Picture Wonder Girl

Beiträge: 2 233

Danksagungen: 2037

Wohnort: Virginia, USA

1

12.07.2012, 19:33

[News] TV-Herbstprogramm 2012/2013

TV Season 2012 / 13


Hier einmal ein Überblick, wie es im Herbst mit euren Lieblingsserien weiter geht.
Welche Serien sind neu, welche haben einen neuen Sendeplatz, was bleibt beim alten.



ABC

In dieser Season hat ABC gleich 10 neue Serien im Anschlag. Die neue Dramaserie ""Last Resort"" konnte einen
Top Senderplatz am Donnerstagabend ergattern. Was zuerst positiv aussieht, der Nachteil ist, "Last Resort" muss
gegen Konkurrenten wie die CBS-Hits "The Big Bang Theory" und "Two and a Half Men", die Entscheidungssshows
von "The X Factor" und "American Idol" auf FOX und vor allem gegen CW's "The Vampire Diaries" ankämpfen.
Also drückt die Daumen, die Show sieht nämlich wirklich gut aus.
Emily Van Camps Rachefeldzug "Revenge" wurde auf dem Primetime-Platz am Sonntag, direkt nach "Once Upon A Time"
platziert und bietet damit der neuen Drama-Serie "666 Park Avenue" einen perfekten Serienstart.



CBS

Nicht viel neues beim Mediengiganten. "Two and a Half Men" rutscht nun hinter "The Big Bang Theory" in die
Todesgrube am Donnerstagabend. Todesgrube deshalb, da dort bisher keine Serie überleben konnte.
Neues gibt es am Dienstag nach den beiden NCIS mit der Dramaserie "Vegas" und am späten Donnerstagabend darf
die neue Crime-Serie "Elementary" ran, die gute Quotenchancen hat, da sie durch "Person Of Interest" gezogen wird.



The CW

Oberflächlich mag das kleine Network The CW – angesichts vieler Serienflops und sinkender Quoten – jedes Jahr
weniger Relevanz in der US-Fernsehlandschaft bekommen. Aber Fakt ist, dass The CW finanziell profitabel arbeitet:
Zuletzt lag der Gewinn im dreistelligen Millionenbereich. Dass die Chefs dennoch mehr Potenzial sehen, lässt sich
an der neuen Programmstruktur ablesen: Lediglich eine, nämlich die erfolgreichste CW-Sendung – "Vampire Diaries"
darf ihren Sendeplatz am Donnerstag um 20:00 Uhr behalten, das restliche Programm wurde einmal gehörig umgekrempelt.
Den begehrtesten Platz nach The Vampire Diaries bekommt die neue Crime-Serie "The Beauty And The Beast",
welche sich dort gegen Serienkonkurrenz wie "Grey's Anatomy", "Glee" und "The Office" auf den
anderen Sendern behaupten muss. Großes Vertrauen setzt der Sender auch auf die neue Show "Arrow"- eine Verfilmung
des Comiccharakters Green Arrow - die als einzig neue Serie am Mittwoch den Abend eröffnen darf. Neu sind außerdem die
Dramedy-Show "The Carrie Diaries", welche aus den frühen Jahre der Carrie Bradshaw ("Sex And The City") erzählt,
"Emily Owens M.D." und die Psycho-Drama Serie "Cult", deren Sendeplatz noch nicht fest steht.



FOX

Nicht viele Umstellungen nicht viel Neues. FOX greift hauptsächlich auf seine quotenstärksten Serien "Bones",
"Fringe" und "New Girl" zur altbekannten Zeit zurück. Am Montag direkt im Anschluss an Bones, folgt "The Mob Doctor",
das sich ein wenig als "House"-Ersatz liest: Denn in der neuen Serie hat eine Chirurgin auch ihre Schattenseiten –
sie ist der Mafia verpflichtet. "The Mob Doctor" ist übrigens der einzige Drama-Neustart von FOX im Herbst,
und FOX hat somit gute Chancen, damit einen zweiten Platz im Quotenolymp (hinter "The Voice") zu landen:
Denn nach der Verschiebung von "Two and a Half Men" ist die Chance groß wie lange nicht,
den anderen Montags-Comedys bei CBS einige Zuschauer abzuknöpfen.



NBC

Wichtigster Bestandteil des NBC-Programms bleibt die erfolgreiche Castingshow "The Voice" – die in Zukunft sogar
noch wichtiger wird: Gleich zwei Staffeln im Herbst und Frühjahr plant man ein, die sich jeweils etwas unterscheiden sollen.
wichtigster Serien-Neustart der Saison ist das Endzeitdrama "Revolution", das auf dem dankbaren Sendeplatz
nach "The Voice" am Montag ran darf. Mit "Revolution" setzt NBC wieder voll auf J. J. Abrams – trotz seiner
jüngsten Misserfolge wie der abgesetzten FOX-Serie "Alcatraz" oder "Undercovers", dem großen NBC-Flop
der TV-Saison 2010/11. Einziger weiterer Drama-Neustart in diesem Jahr (neben "Revolution") ist die
Feuerwehr-Serie "Chicago Fire", die sich künftig am Mittwoch um 22 Uhr einen spannenden Kampf um die Zuschauer
mit dem CBS-Veteran "CSI" und einem weiteren Neustart, ABCs Musiker-Serie "Nashville", liefern wird.
Immerhin: Alle drei Serien grenzen sich inhaltlich stark voneinander ab – hier könnte entweder ein Überraschungshit entstehen
oder "CSI" wird nochmal groß auftrumpfen.





Quelle: Quotenmeter.de

Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden, was auf den anderen Sendern passiert.
  • Zum Seitenanfang
Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.