TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
PsychBossCastleThe Flash (2014)The Mysteries Of LawyerTremeRay DonovanFlashForwardBates MotelBored To DeathNip/TuckParks and RecreationLie To MeTrue DetectiveRobin Hood (2006)FringeMonkSpartacusGCBKiller WomenBack In The GameThe Playboy ClubFairly Legal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

1

26.10.2008, 14:52

[WICHTIG] Abstimmung für Film-Untertitel

Umfrage

Subs für englischsprachige Filme?

65%

Ja, auf jeden Fall. (71)

19%

Mal gucken. Ein Versuch ist es wert. (21)

16%

Nein, brauche ich nicht wirklich. (17)

Insgesamt 109 Stimmen
Hi,
wie einige wissen, bin ich zurzeit im Subbingruhestand. Hauptsächlich aus beruflichen Gründen, leider.
Ab Februar 2009 wird dieser Ruhestand vermutlich wieder aufgehoben. Das hängt allerdings noch von einigen Dingen ab (Entwicklung der Subbing-Szene, Lust, Zeit).

Da ich aber auch ein Mensch der Abwechslung und der Sucht nach Neuem bin, würde ich in Zukunft auch gerne Filme untertiteln bzw. dieses Projekt in Angriff nehmen.

Aus gegebenen Anlass subbe ich derzeit probeweise den Film "Bangkok Dangerous" (Remake).

Wollte jetzt nur mal wissen, wie groß das Interesse bei euch Usern/Subbern an deutschen Subs für englischsprachige Filme wäre.

Also stimmt mal ab (ich enthalte mich der Stimme) :)

Wichtig: es geht in erster Linie um Filme, die neu in die US-Kinos gekommen sind.

UND: ES WERDEN KEINE SUBS AUF TV4USER VERÖFFENTLICHT!
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1743

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

2

26.10.2008, 15:01

Für Filme ist das doch Schwachsinn.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

3

26.10.2008, 15:02

Wieso?
  • Zum Seitenanfang

4

26.10.2008, 15:10

also mich würden eher Filme interessieren, die wohl hier in Deutschland nie ausgestrahlt werden, denn die Meisten, die aktuell ins Kino kommen, werden doch eh mit hoher Wahrscheinlichkeit synchronisiert.
Ich tendiere da am Ehesten zu asiatischen Filmen. :)

LG
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

5

26.10.2008, 15:12

Naja die asiatischen Filme sind doch meistens im O-Ton oder?
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

6

26.10.2008, 15:15

Was aber nicht heißen soll, dass es für die keine englische Vorlage gibt ;)
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

7

26.10.2008, 15:16

Stimmt auch wieder :D

Trotzdem, den letzten Satz im Startpost beachten :P
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1743

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

8

26.10.2008, 15:22

Wieso?


Weil die Syncros nicht lange auf sich warten lassen, ich mein DK war jetzt mal ziemlich lange, aber ansonsten hält sich sowas ja in Grenzen.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

9

26.10.2008, 15:25

Ja schon klar, aber manche Serien seh ich mir (trotz vorhandener dt. Syncro) lieber im Original an.

Ist ja wie gesagt nur ein Projekt bzw. Versuch.
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1743

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

10

26.10.2008, 15:29

Wenn du es dir im Original anguckst bist du doch aber nicht auf dt. Untertitel angewiesen oder?

Wer sich Filme mit Untertitel angucken will, der soll meiner Meinung nach warten, bis es den auf DVD gibt oder die vielleicht verkackte Syncro angucken.

Wenn du ne andere Meinung hast, dann werde ich dich nicht davonabhalten können es doch zu subben. :D
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

11

26.10.2008, 15:35

Wenn du es dir im Original anguckst bist du doch aber nicht auf dt. Untertitel angewiesen oder?


Hehe, ich sehe mir die Serien auch mit VO-Subs an, weil man manchmal einfach wegen Nuscheln, Fachwörtern, Slang nichts versteht. Und diese Abstimmung ist jetzt nicht dazu gedacht, dass ich eine Entscheidung haben möchte, ob ich das machen soll oder nicht. Ich machs auf jeden Fall, nur wüsste ich gerne wie die Community zu sowas steht ;)
  • Zum Seitenanfang

T3dBundy

Set-Praktikant

12

27.10.2008, 01:55

ist mein thread der auslöser für deine idee :D?

ne, spass bei seite .

da hier sowieso viel arbeit zu herrschen scheint und ich daher auch nicht mehr schnorren will aber wenn du bock drauf hast , wieso nicht ?

unterstütze es vollkommen und viele user würden sich auch freuen , wie man anhand der balken erkennen kann .

also unterstütze nur die idee , weil um selbst mitzuwirken sind meine englischkenntnisse eher mangelhaft.

vieleicht kannst du ja andere subber dazu gewinnen , falls wer der selben meinung ist und lust haben sollte

max payne , saw 5 und bangkok dangerous suche ich schon die ganze zeit nach Deutschen-subtitles und bisher nur spanische/englische gefunden , wie immer .

wäre auf jedenfall eine alternative zum warten für mich und auch für viele andere hier , denk ich mal.

gibt sogar ungarische subtitles für max payne -.- = Max Payne (cam-prevail) Hungarian , so heisst der :D


quelle : http://www.divxsubtitles.net
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

13

27.10.2008, 08:54

Das liegt aber auch ein bisschen daran, dass andere Länder nicht jeden noch so schlechten Film synchronisieren.
Da kommt er einfach in der englischen Sprache, mit den Untertiteln des Landes...
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1743

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

14

27.10.2008, 17:00

Das liegt aber auch ein bisschen daran, dass andere Länder nicht jeden noch so schlechten Film synchronisieren.
Da kommt er einfach in der englischen Sprache, mit den Untertiteln des Landes...


In Deutschland sind die Menschen aber verwöhnt.

Würden Sachen nicht syncronisiert, dann würde die hier fast niemand gucken. Ausnahme die paar Leute, die unsere Untertitel saugen.
Aber genau diese kleine Menge an Leuten wäre es auch, die andere Sachen mit Untertiteln gucken würde.
Daher wird mehr oder weniger fast alles syncronisiert, damit auch das schlechte noch verkauft werden kann, was sonst fast gar keinen Komsumenten finden würde.

Und das die Umfrage mehr oder weniger deutlich ausfällt, war doch von vornherein klar, denn viele Leute wollen ja sogar schon am Tag des Releases einen dt. Sub haben, also ist doch klar, dass die einen Fillm am besten schon bevor er in die Kinos kommt mit dt. Subs gesehen haben wollen.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

15

27.10.2008, 17:09

Da die Abstimmung mehr und mehr in die gewünscht Richtung ausfällt, stell sich nur noch die Frage auf welcher Plattform bzw. welchem Portal die Subs anzubieten wären... :S

Weil auf einer Massensite, wie opensubtitles o.ä. möchte ich nicht wirklich releasen :(

Also wenn jemand eine Seite kennt, bitte PN
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

16

27.10.2008, 17:16

Weil auf einer Massensite, wie opensubtitles o.ä. möchte ich nicht wirklich releasen :(

Warum nicht? ;)
Da wären wir wieder bei dem Thema, ein Subber möchte doch eig. "seine" Subs auf so vielen Seiten wie möglich sehen, bzw. das mehr Leute mit "seinem" Sub gucken, oder nicht.
  • Zum Seitenanfang

fatbrat Männlich

It's a war

Beiträge: 1 636

Danksagungen: 426

17

27.10.2008, 17:24

Naja, dann bin ich ein Subber mit etwas anderer Einstellung. Sicher will ich, dass so viele Leute wie möglich mit meinem Sub gucken, aber trotzdem finde ich kleinere Seiten wie eben TV4U einfach sympathischer und persönlicher ;)
  • Zum Seitenanfang

sadagares Weiblich

*Fangirly*

Beiträge: 142

Danksagungen: 8

18

28.10.2008, 08:08

Ich möchte jetzt nicht persönlich werden, also nimm es bitte nicht, aber warum wurde als Beispiel wieder asiastische Filme genannt? Ich verzweifel seit Jahren daran, das viele unbekannte britische Filme nie nach Deutschland kommen, nicht einmal auf DVD und ich somit nicht in den Genuss kommen kann. Ich versuche es für jeden Film wieder, auf britisches Englisch ist nicht einfach, das weiß jeder, der sich damit mal auseinandergesetzt hat und wenn er nur Dr. Who schaut oder dergleichen.

Im Grunde finde ich die Idee gut, Subs auch von Filmen zu machen, was ich dann natürlich nur hoffe, dass sich nicht auf ein Genre festgelegt wird, so wie es eben auch hier ist oder sich genug Leute finden, die sich jeder eben dann ein Genre krallt :)

Ist wirklich nicht böse gemeint, aber irgendwie stinkt mir das *lach* Kommt aber wohl eher daher, dass ich überall, wo ich bin, mit asiatischen Kram regelrecht beworfen werde. Nichts gegen dich =)
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

19

28.10.2008, 08:36

Ich denke Mal, dass war eher als Beispiel gedacht.
In meinen Augen sollte der Fokus auch eher auf Filmen liegen, die generell nie, oder erst recht spät nach Deutschland kommen.
Ob das nun asiatische, britische oder schwedische sind ^^

Natürlich wird man mit Blockbustern, die in einem halben Jahr laufen auch etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen.


Ich persönlich könnte mir auch vorstellen, Filme zu subben, nicht unbedingt asiatische, sondern auch eher in die Richtung englische Filme, die es nie hier her schaffen :)
  • Zum Seitenanfang

SubOptimal Männlich

Subberman

Beiträge: 465

Danksagungen: 1344

Wohnort: Hauptstadt

Beruf: Selbstständig

20

28.10.2008, 10:07

Nicht zu vergessen, die zum Teil richtig guten "Fernsehfilme" der PayTV-Sender wie HBO oder Showtime. Neueres Beispiel ist "Recount", ein Film, der die skandalumwitterte US-Präsidentschaftswahl aus dem Jahr 2000 thematisiert.

Nur ein kleiner Auszug aus der Besetzungsliste:

Kevin Spacey, Ed Begley Jr., Laura Dern, John Hurt, Mitch Pileggi, Denis Leary...

Solche Perlen schaffen es kaum in unsere Kinos, eventuell sehen wir ihn irgendwann auf Premiere oder Pro 7. Eventuell...
  • Zum Seitenanfang