TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
ScrubsMad LoveBack In The GameHouse of Cards (2013)SuburgatoryLow Winter SunThe GoldbergsRescue MeThe White QueenPrivate PracticeCastleFairly LegalDevious MaidsThe Playboy ClubZombielandThe ConfessionDeceptionTerra NovaMarvel's Agent CarterTouchHouse of LiesGleeCharlie's Angels

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NegroManus Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 66

Danksagungen: 16

1

11.10.2013, 10:49

Bescheuerte Untertitel-Deals

Hi liebe TV4U-Mitglieder (vor allem Subber und Mods),

ich bin hier eher selten aktiv, da ich auf dem Nachbar-Untertitelboard zu Hause bin.
In letzter Zeit kriege ich dort aber so einiges mit, was mir ganz und gar nicht gefällt, und was beide Boards betrifft.

Beide Boards - TV4User und SubCentral - bieten ja Untertitel für Serien an. Damit stehen sie natürlich teilweise in Konkurrenz zueinander. Für einige Serien bietet jedes Board selbst eigene Untertitel an (diese sind dann exklusiv auf diesem Board verfügbar), andere Serien werden in Gemeinschaftsarbeit gesubbt (diese sind dann auf beiden Boards verfügbar) und andere werden von einem Board gesubbt, aber geteilt (somit sind sie auch auf beiden Boards verfügbar).
Alle drei Varianten haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Wie es halt gerade am besten passt.

Jeder Subber kann selbst entscheiden, ob seine Subs exklusiv für das "Heimatboard" verfügbar sind oder ob er sie auch dem Nachbarboard zur Verfügung stellt. Der Subber ist ja schließlich König. Zumindest in der Theorie.
Dies ist aber scheinbar schon lange nicht mehr der Fall. Die Entscheidungsträger (die überhaupt nichts mit den Subs zu tun haben) handeln hier irgendwelche "Deals" über die Köpfe der Subber hinweg aus oder beeinflussen unerfahrene Subber in die Richtung, dass diese nur im Falle eines Tausches gegen eine andere Serie ihre Serie abgeben. Und jetzt scheint dieses "Deals aushandeln" zwischen den Entscheidungsträgern so weit eskaliert zu sein, dass keiner dem anderen auch nur eine Folge mehr gönnt, als er abgibt.

Leute... Wir haben alle das gleiche Hobby: Untertitel erstellen. Und darum sollte es auch primär gehen. Ich beobachte, dass die Mods bei uns unendlich viel Zeit und Nerven daran verschwenden, mit den Mods von TV4User zu verhandeln, wer wie viele Folgen für wie viele Folgen abgibt. Was geht das bitte die Mods an? Der Subber hat gefälligst selbst zu entscheiden, ob er seine Untertitel abgibt oder nicht. Und Mods sollten den Teufel tun, als ihn in irgendeiner Weise zu beeinflussen. Wir befinden uns nicht im Krieg! Zumindest dachte ich das.

@Mods: Erklärt den Subbern, dass es ein Nachbarboard gibt und welche Möglichkeiten es gibt, ihre Subs zu erstellen/zu veröffentlichen, und dann lasst sie die Entscheidung fällen und akzeptiert diese. Aber lasst bitte dieses bescheuerte Aushandeln von irgendwelchen Deals sein. Verwendet eure Zeit und Nerven lieber fürs Subben und/oder Moderieren. Bitte, zeigt ein bisschen Nächstenliebe, Vernunft und Kompromissbereitschaft.

@Subber: Macht euch selbst Gedanken, wie ihr mit euren Untertiteln verfahren wollt. Und hört euch nicht immer nur die eine Seite einer Geschichte an.


Dies ist keine Kritik nur an euch, sondern an beiden Boards.

Grüße
Negro

P.S. Ich habe auch bei uns einen entsprechenden Post verfasst: http://www.subcentral.de/index.php?page=…&threadID=35824

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NegroManus« (11.10.2013, 12:38)

  • Zum Seitenanfang

Vikaay Weiblich

Anonyme PTSS

Beiträge: 5 177

Danksagungen: 2932

2

11.10.2013, 11:18

Word! Das würde ich sofort unterschreiben. Zumindest sollte der Projektleiter das letzte Wort haben.

Was ich schade finde, ist auch, dass Probies zu oft in diesen ganzen Boardkrieg mitreingezogen werden (zbsb. am sofortigen Exklusiv-Stempel bei Probie-Projekten zu erkennen). So wird es nie Frieden geben. Ich will hier auch nicht alle Teamies in einen Topf werfen. Manche wissen vielleicht gar nicht, was da vor sich geht. Auch ich weiss nicht alles, was andere hier auf dem Board so verzapfen. Auch ist bei uns nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen.

Nur finde ich es sehr hinterlistig, wenn plötzlichdas Board X ein Team zusammenstellt, obwohl Team Z vom Board Y bereits abgemacht hat, die Subs ans andere Board zu geben und dieses Team dann nicht mal gefragt, bzw rechtzeitig, informiert wird. Aber man wird erst bei der Ausstrahlung halb in Kenntnis gesetzt und dann erfährt man auch erst um drei Ecken, wieso ein Deal eigentlich geplatzt ist. Wieso nimmt man nicht das neue Team, um eine andere Serie zu subben? Natürlich ist jedem Board selbst überlassen, was es tut, aber so was ist nicht gerade die feine englische Art. So was führt doch nur zu bösem Blut. Es leuchtet mir nur nicht ein, wieso bei TWD jetzt doppeltgesubbt wird, obwohl ein Team bereits besteht. Ich dachte, doppelsubben wäre so was von verschrien? Ich denke, das Ganze wäre jetzt nicht so ausgeartet, wenn man sofort alle Karten auf den Tisch gelegt hätte und uns klar gesagt hätte, wieso das jetzt mit TWD/Arrow nicht klappen würde...

Ich für meinen Teil wäre ja nur für ein Board, damit diese ständige Bekriegerei aufhört. Das würde viel Zeit und Nerven sparen.

Neue Subber
braucht das Board
Warum TV-Serien regelmäßig
Pause machen
Vampirserien:
Vergleiche und Unterschiede
Bitte keine Spoiler zu Serien in den Untertitel- und Promo-Threads! (Usercodex Punkt 4 )
Dafür gibt es Talkthreads. Falls noch keiner besteht, kann man selbst einen aufmachen.
  • Zum Seitenanfang

3

11.10.2013, 12:28

danke Negro, da bin ich der gleichen Meinung.
Die Entscheidung sollte immer bei den Subbern liegen,
und die Serien sollten nicht als Handelsgut betrachtet werden, das man verschachern kann.

Die Reibereien zwischen den beiden Boards kosten nur Zeit und Nerven.
Wäre das Klima entspannter, könnten noch andere Serien übersetzt werden.
Für die es aber keine Subber mehr gibt, weil einige Serien von beiden Boards,
manchmal leider aus zwingenden Gründen, doppelt gesubbt werden.

Als Subber sollte man sich nicht von der "Boardpolitik" beeinflussen lassen, sondern das tun,
was man selber gerne möchte. Die Untertitel werden in erster Linie für Menschen erstellt,
die gerne Serien im Originalton schauen. Und nicht, um Munition für völlig unnötige Reibereien zu liefern.
Ich hoffe immer noch, dass wir mal friedlicher miteinander umgehen werden. Davon würden beide
Boards profitieren.
  • Zum Seitenanfang

Scratch77 Männlich

ShowYourFangs.com , Vikaays Pumajäger & Hank Moody Worshipper

Beiträge: 475

Danksagungen: 577

Wohnort: Scratlantis

Beruf: Serienjunkie im Endstadium

4

11.10.2013, 12:55

Da triffst du genau meinen Punkt (negro auch).

Mich ärgert das unglaublich mit den Deals, weil mir schon einige Zeit klar ist, dass diese als Politikum benutzt werden. Weit über die Hälfte meiner Projekte sind "Kontersubprojekte", nur um gegen diesen Schwachfug gegenzusteuern, wenn mal wieder nach Staffel 1 plötzlich der famose Exklusiv-Stempel irgendwo drauf war.

Die Zeit wäre viel besser in Projekte verwendet, die keiner subbt oder die ich vielleicht auch gerne subben würde,
nur halt eben aus Zeitgründen nicht mehr machen kann.

Dabei bleibt eigentlich nur einer auf der Strecke - der User. Ich kann meine Serien auch ohne Untertitel anschauen,
  • Zum Seitenanfang

Iar Männlich

Ansprechpartner für Darmbeschwerden

Beiträge: 1 949

Danksagungen: 1837

Wohnort: NRW

5

11.10.2013, 14:32

Das wird nicht funktionieren. Es wird einfach nicht funktionieren. Erstes Problem ist hierbei doch schon, dass du behauptest, dass Mods entscheiden was rübergeht und was nicht. Also ich weiß ja nicht wie es bei euch läuft, aber ohne Einstimmung der Subber geht nichts rüber. Da gab es doch letztens schon diese Diskussion, wurde doch alles geklärt. Es liegt auch nicht nur an den Mods, es gibt auch Subber, die sagen, dass sie es ohne einen Tausch nicht einfach so rübergeben wollen.
Dieses ganze Gezanke fängt schon bei SC's Exklusivstempel an und wie sie diesen definieren (finde ich aberwitzig): "Da geht es einfach um uns und die andere große subseite, das was exklusiv ist, gibt es von uns nicht dort" und "doch, die subs von uns, bleiben bei uns, daher ex. " Achso, cool. Und das muss man in euren Bildern so groß und fett anpreisen und damit schön gegen die Gegenseite sticheln. Exklusiv heißt für mich: Wir sind die Einzigen. Bin sicher nicht der einzige, der euren Stempel fehlinterpretiert.
Wodurch entsteht das Ganze? Dadurch, dass es zwei Boards gibt, Konkurrenzboards. Wieso wollen so viele nicht an das andere Board abgeben? Bestimmt nicht, weil sie auf die Downloads vom anderen Board verzichten wollen. Sondern weil einem immer Flausen in den Kopf gesetzt werden, so Ammenmärchen. Klar ist da überall auch was dran, aber dadurch, dass die eigene Leute die eigenen Leute verderben, wollen sie auch nichts mehr abgeben. Würde man diesen ganzen Scheiß wie PN-Verkehr zwischen Mods und so weiter lassen, gäb's nicht so viele Ammenmärchen. Denkt mal drüber nach. Alle Faktoren, die sowas beeinflussen, aufhalten? Nicht möglich, definitiv nicht möglich. Und selbst wenn: Wer sagt denn, dass die Subber nicht trotzdem überstimmt werden? Von irgendjemandem, egal wer. Wird man doch nie wissen. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Geschichtenerzählerei aufhören wird, welcher ein wichtiger Faktor für diesen ganze Exklusiv-/nicht Exklusiv-Sache ist.

Wisst ihr, was das beste wäre (und sogar umsetzbar zugleich!)?
Wenn bestimmte Admins einfach mal erwachsen werden würden, die beiden Boards fusioniert werden und alles wieder auf einem Board veröffentlicht werden würde. Wäre das nicht toll? Für User sowie Subber? Aber nein, lieber weiter sturr seinen Kopf durchsetzen und am Besten noch kaum als Admin aktiv sein.
  • Zum Seitenanfang

Sogge377 Weiblich

~ Hells Schatz ~

Beiträge: 220

Danksagungen: 323

6

11.10.2013, 15:29

Meine Meinung kurz zusammengefasst:
Ich denke, wer seine Subs abgeben will, soll das tun, wer nicht, der lässt es.
Warum man da so einen Handel betreiben muss, leuchtet mir nicht ganz ein. Wer findet, dass die zu viel kriegen und wir zu wenig, der gibt seine Subs halt nicht ab, Punkt.
Keine Deals, kein Stress.

@iar Und ich glaube nicht, dass das ganze viel mit dem Stempel zu tun hat.
Auf beiden Boards gibt es Subber, die nur für "ihr" Board subben.
Ob da jetzt ein Stempel drauf ist oder nicht, macht meiner Meinung nach keinen Unterschied.
Bei der Geschichtenerzählerei gebe ich dir recht. Es ist einfach Mist, wenn (egal auf welcher Seite) irgendwelche Gerüchte gestreut werden,
oder versucht wird, die jeweils andere Seite runterzumachen.

Zitat

Also ich weiß ja nicht wie es bei euch läuft, aber ohne Einstimmung der Subber geht nichts rüber.

Das läuft bei uns nicht anders.


Das Problem ist, dass die ganze Sache unnötig verkompliziert wird, indem irgendwelche Tauschgeschäfte ausgehandelt werden und teilweise sogar noch blödsinnige Bedingungen daran geknüft werden. Was soll dieses ganze: "Ihr kriegt die und die Serie nur, wenn wir die und die Serie dafür kriegen", "ihr kriegt Serie XY im Tausch gegen YZ, aber sie dürfen erst verlinkt werden, wenn YXZ passiert ist." und was es da noch alles in der Vergangenheit gab?

Reicht es nicht, einfach zu sagen "Ich gebe meine Subs ab" oder "Ich gebe meine Subs nicht ab"?
Einmal den Subber/das Team fragen (falls es nicht von selbst angeboten wird, da man z.B. nicht darüber informiert war, nicht darüber nachgedacht hat oder was auch immer). Sind alle einverstanden --> verlinken. Sind nicht alle einverstanden --> Nicht verlinken.
Da braucht man nicht diskutieren und handeln.

Je mehr Leute da noch mit- und reinreden wollen, desto schlimmer wird es.
An der ganzen Chose sind beide Boards gleichermaßen beteiligt, da hat nicht das eine oder andere Board "Schuld".

Würde man einfach auf die ganze Handelei verzichten, einmal fragen und mit der Antwort leben, gäbe es den ganzen Stress nicht.
Ich sage nicht, dass danach Friede, Freude, Eierkuchen ist. Sturheit, Reibereien und Sticheleien wird es wohl leider (von beiden Seiten!) immer wieder geben.
Aber auf jeden Fall hätten wir dann ein großes Problem weniger.
  • Zum Seitenanfang

keigel2001 Männlich

~ TV4User.de ~

Beiträge: 7 720

Danksagungen: 945

7

11.10.2013, 15:42

Manche wollen aber vielleicht nicht abgegben, und lassen sich dann durch einen Tausch dann umstimmen.
Das minimiert das viele Doppelsubben und ist ja grundsätzlich etwas Gutes.
Weniger Stress, mehr Freizeit (für andere Projekte oder generell Entspannung).

Deshalb haben wir mit dem Tauschen angefangen.
Und zu den Exklusiv-Stempeln: Wenn viele Projekte direkt mit Exklusiv-Stempel gebaut werden, traut man sich fast nicht mehr nachzufragen.
Und manche Projekte werden sogar schon mit Stempel gebaut, wenn vorher keiner nachgefragt hat (hat man mir so gesagt).
Nur wie kann man denn vorher nachfragen? Wir wissen ja nicht, was SC so alles intern plant. Von daher empfinde ich den Stempel manchmal auch als sticheln.
Eigentlich ist der ja auch nie ein genereller Exklusiv-Stempel, sondern nur TV4User-Exklusiv. Auf Addicted findet man die gleichen Subs trotzdem...
  • Zum Seitenanfang

8

11.10.2013, 15:47

SFPI, aber ich glaube, dass ich hier in einer miesen Ami-Komödie
gelandet bin. Wer hat denn das Schäufelchen und das Eimerchen wem
geklaut?

Quid pro quo mag ja nett sein, aber hier geht's wohl um Klicks (Geld). Qualität kann's nicht sein.

Glücklich sei, wer fremder Zungen mächtig ist - oder das Wissen um die Quellen der Originale hat.



Und noch was:die Zeit, die so verblödelt wird, hätte gereicht, einige(!)
Subs zu übersetzen. Mal ganz zu schweigen davon, dass die geschätzte
Arbeit in rechtlicher Grauzone stattfindet - bis zum ersten
Richterspruch, so er denn jemals kommen mag.



Seid lieb zu einander.



Grüsse
  • Zum Seitenanfang

Iar Männlich

Ansprechpartner für Darmbeschwerden

Beiträge: 1 949

Danksagungen: 1837

Wohnort: NRW

9

11.10.2013, 15:51

  • Zum Seitenanfang

keigel2001 Männlich

~ TV4User.de ~

Beiträge: 7 720

Danksagungen: 945

10

11.10.2013, 15:58

Quid pro quo mag ja nett sein, aber hier geht's wohl um Klicks (Geld). Qualität kann's nicht sein.


Ich glaube da hast du eine etwas falsche Vorstellunge von. Wir verdienen eigentlich garnix.
Viele benutzen Adblocker. Auf Handys und iOS-Tablets haben wir die Werbung deaktiviert.
Wir kommen auch ohne Spenden über die Runden. Die Serverkosten sind gedeckt, mehr ist nicht erwünscht und in der jetzigen Form auch nicht drin.

Würden wir es darauf anlegen möglichst viel einzunehmen, wäre die Werbung überall an, kombiniert. Und wir würden einfach alles verlinken, was geht. Aber wie schon gesagt, war und ist das niemals das Ziel gewesen.

Ich glaube jeder freut sich einfach darüber, wenn die Community wächst und User Beiträge posten, Diskussionen entstehen.
Das versuchen wir teils mit neuen Projekten, teil mit Innovationen/Programmierprojekten/neuen Funktionen zu erreichen.
  • Zum Seitenanfang

Giamo Männlich

__--Awesome--__

Beiträge: 36

Wohnort: Erste Etage, da auf der Couch :-)

11

11.10.2013, 16:16



Quid pro quo mag ja nett sein, aber hier geht's wohl um Klicks (Geld). Qualität kann's nicht sein.
Grüsse


Sehe ich nicht so!

Bestes Beispiel eines users gestern Abend:

Zitat


Bin ein totaler Supernatural Fan und schon total gespannt auf die Folge ;D

Nun erstmal ein dickes Dankeschön fürs subben bzw. korrigieren !
Leistet hier echt super Arbeit.

Und genau aus diesem Grund sub ich hier im Forum :thumbsup:

Gruss




  • Zum Seitenanfang

12

11.10.2013, 19:01


Ich glaube jeder freut sich einfach darüber, wenn die Community wächst und User Beiträge posten, Diskussionen entstehen.
Das versuchen wir teils mit neuen Projekten, teil mit Innovationen/Programmierprojekten/neuen Funktionen zu erreichen.
Na ja daran habe ich zurecht so meinen Zweifel... auf BEIDEN Boards.
  • Zum Seitenanfang

13

11.10.2013, 19:54

Bitte nicht falsch verstehen. Wenn ihr allesamt - hüben wie drüben - nicht so gut wärt, dann wäre so mancher von uns "Konsumenten" nicht hier (und da). Und ohne dieses "Affentheater" (sorry, aber das ist es) mit Jammern auf höchstem Niveau vielleicht auch ein paar mehr. Lustig nur, dass so mancher Sub auch auf addic7ed.com, aber nicht hier erscheint...
Oder ist das Ganze als Werbegag im Stile von "Krieg der Knöpfe" gedacht? Dann wird's Zeit für Stufe 2, wie auch immer die aussehen mag 8)
Und noch was: bekomme ich die Filmrechte???

Grüsse
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 30

Danksagungen: 60

14

11.10.2013, 20:24

Und noch was: bekomme ich die Filmrechte???


Nein. :)
  • Zum Seitenanfang

15

11.10.2013, 21:40

was ich mich schon die ganze zeit frage, weiß eigentlich überhaupt noch jemand, wieso es zwei konkurrierende boards gibt, die nichts als unruhe und nachteile mit sich bringen? ich höre immer nur "das war vor meiner zeit" und trotzdem reden "alle" darüber. das ist doch anscheinend alles nur hörensagen, was sich demnach in gerüchten ausbreitet und die leute gegeneinander aufstachelt. und da sollten sich leute von beiden seiten an die eigene nase fassen.
ich war von anfang an der meinung, dass es nur positives mit sich bringen würde, würde man sich zusammen tun - für alle. es sollte wohl möglich sein, dass man wenigstens miteinander auskommt oder sich aus dem weg geht, wenn man sich nicht versteht - man muss sich ja nicht lieben. genauso ist es doch im realen leben auch. würde das mal jeder neutral betrachten und über seinen eigenen schatten springen, hätte man EIN viel produktiveres board. aber nun ja, anscheinend wird es nie dazu kommen...

und zu den deals: auch ich bin der meinung, dass es das alleinige recht der subber ist, zu entscheiden, wo seine arbeit veröffentlicht wird. da sollte niemand mitmischen und die leute beeinflussen. wenn ich eine arbeit verrichte, kann ich selbst entscheiden, wer darauf zugriff haben soll/darf.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 30

Danksagungen: 60

16

11.10.2013, 22:56

was ich mich schon die ganze zeit frage, weiß eigentlich überhaupt noch jemand, wieso es zwei konkurrierende boards gibt, die nichts als unruhe und nachteile mit sich bringen?


Am Anfang gab es, glaube ich, nur ein Board. Doch dann gab es interne Unstimmigkeiten über irgendetwas, glaube die Richtung die eingeschlagen wurde, stieß bei einigen sauer auf. Danach ist halt ein Teil der Mannschaft abgewandert und hat ein eigenes Board aufgebaut, was der anderen Gruppe natürlich nicht so ganz gefallen hat.

@Leute beeinflussen: Das Problem ist ja, du wirst immer beeinflusst, bewusst oder unbewusst. Es reicht im Prinzip schon aus, wenn du eine Weile hier oder dort tätig bist und mit anderen Usern zu tun hast. Von daher kann ich solche Regelungen schon verstehen, denn im extrem Fall hätte man einfach ein organisatorisches Chaos, da jeder verfahren könnte wie ihm beliebt und sich auch einfach über die Hierarchie hinwegsetzen würde, wenn er dies denn will. Statt einem "großen Deal" hätte man dann hundert kleine die, überspitzt ausgedrückt, per Handschlag, im Stakkatotakt und in kleinen Hinterzimmern getätigt werden würden.

Das Problem ist, wie schon oft erwähnt wurde, dass es zwei konkurrierende Boards gibt. Egal wie man's dreht und wendet, irgendwann kommt immer jemand, der versucht für seine "Sache" den größten Profit rauszuhauen, eben auch auf Kosten der Anderen. Und solange das der Fall ist, braucht es eben enger angezogene Zügel, sonst hätte man schnell das Nachsehen.
  • Zum Seitenanfang

17

12.10.2013, 08:22

Also eigentlich wollte ich mich aus dieser ganzen Diskussion raus halten. Da jetzt hier "mehrmals" der sogenannte "Exklusivstempel" genannt wurde, fühle ich mich schon angesprochen, da auf einer "meiner" Serien dieser pappt.

Ich bin kein "Exklusivsubber" (was man auch daran erkennt, dass ihr Subs von mir im Angebot habt), nennt mich ruhig"Freelancer", aber der Grund warum auf einem meiner Serien dieser Stempel pappt ist eigentlich ziemlich banal. Mit dem suben hatte ich angefangen, weil einer der Subber aufgehört hatte und ich mich "etwas" weit aus dem Fenster gelehnt hatte, eine Serie die ihr nicht im Angebot habt (Southland). Also habe ich einen Probesub gemacht, dieser wurde für gut befunden und ich habe die Serie übernommen. So, als ich diese Serie abgeschlossen hatte, hatte ich "etwas" Blut geleckt. Ich habe dem Board (das andere) angeboten, die Subs für die Finalestaffel von "The Big C" zu Verfügung zu stellen, da ich sie eh für meine Nichte anfertige. Soweit so gut, also setzte ich mich mit Setup1503 zusammen und wir teilten uns die Serie auf. Ich habe meine Episoden gesubbt (zu diesem Zeitpunkt war ich noch Probie) und Setup1503 zur Korrektur geschickt. Dann habe ich alleine "Hemlock Grove" übernommen (auch eine Serie die ihr nicht im Angebot habt). In der Zwischenzeit habe ich gesehen, dass mein Name auch in eurer Infobox auftauchte (bei "The Big C"). Gut das ist ja eigentlich kein Problem, sagen wir mal so, ich war etwas verwirrt, da ich mit keinen der Verantwortlich hier Kontakt habe / hatte. Aber gut ich weiß nicht wer für wenn alleine oder wer für beide Boards subt. Ich bzw wir (also drüben) haben von Setup1503 nichts mehr gehört. Somit bekam ich den "Zuschlag" und habe dann noch die fehlenden Episode der von "The Big C" gesubbt. Ich habe von euch nichts gehört, keine persönliche Anfrage, nichts. Mir ist / war nicht bewusst zu welchem Board zum Beispiel Setup1503 gehörte. SubCentral ist halt, durch Serien die ihr nicht im Programm habt, mein erster Kontakt gewesen. Also habe ich dann gesagt, wenn von euch nichts kommt (persönliche Anfrage) ok.

Wie gesagt, dass ich kein Problem habe, das Subs von mir auf beiden Boards veröffentlicht werden, sieht man daran, das ihr Subs von "Rookie Blue" im Angebot habt, an denen ich mitgearbeitet habe. Ich denke auch das die restlichen bei euch veröffentlicht werden.

Aber wie gesagt, ich halte mich soweit es geht aus dem "Kleinkrieg" raus, da ich nicht soweit involviert bin als das ich ich mir eine Meinung bilden kann. Ich weiß, dass es für "Person of Interest" (in dem ich auch involviert bin) eine Anfrage gegeben hatte, für einen Deal. Naja was diese Deals angeht, sorry also wenn man schon Deals macht, dann können die Boards direkt fusionieren. Aber dann ist es wie in der "freien Marktwirtschaft", wenn aus zwei Chefetagen eine gemacht wird, muss wohl irgendjemand Kompetenzen abgeben.
  • Zum Seitenanfang

18

12.10.2013, 14:33

Am Anfang gab es, glaube ich, nur ein Board. Doch dann gab es interne Unstimmigkeiten über irgendetwas, glaube die Richtung die eingeschlagen wurde, stieß bei einigen sauer auf. Danach ist halt ein Teil der Mannschaft abgewandert und hat ein eigenes Board aufgebaut, was der anderen Gruppe natürlich nicht so ganz gefallen hat.

Das ist mir bewusst. Allerdings frage ich mich, ob überhaupt noch die Leute aktiv hier sind, wegen denen die ganze Trennung überhaupt zustande kam. Weil wenn nicht, dann dürfte es ja eigentlich gar keinen Grund mehr für zwei Boards geben. Das Problem ist nur, dass sich diese ganze "die andere Seite ist blöd"-Geschichte die ganze Zeit durch Hörensagen weitergetragen und zugespitzt hat und dass das alles meist von Leuten verbreitet wird, die teilweise überhaupt nicht wissen, was vorgefallen ist oder nicht beteiligt waren. Das ist einfach schon zum Grundtenor geworden.

Ich sehe das genauso wie Chuck. Wenn man schon Deals macht und Subs tauscht und abgibt und miteinander an Projekten arbeitet, dann kann man sich auch direkt zusammen tun. So ist das alles nur unnötige Mehrarbeit, die dabei entsteht und hat in meinen Augen nichts positives.
Aber man bekommt eh immer zu hören, dass es utopisch sei, dass es irgendwann wieder ein gemeinsames Board gibt. Wenn sich das eh schon in den Köpfen festgesetzt hat, dann wird das wohl auch so sein. Verstehen tue ich es trotzdem nicht.
Nur dann sollte man entweder ganz oder gar nicht miteinander kooperieren. So ne Geschichten mit Deals platzen lassen (egal von welcher Seite) sind einfach daneben. Es ist auch egal, welche Gründe dahinter stehen. Wenn zugesagt wurde, sollte es eingehalten werden. Und wenn es zu so Kinderkram kommt, dann müssen eben klare Regeln herrschen, wann und wie es zu solchen "Deals" kommt - auf beiden Seiten.
Bringt doch nichts, wenn sich jede Woche das andere Team über die anderen aufregt. Hat keiner was von.
  • Zum Seitenanfang

ssbbwfan Männlich

Subber

Beiträge: 54

Wohnort: Irgendwo in Poenichen

Beruf: Bio-Kybernetiker

19

12.10.2013, 16:54

Meiner Meinung nach ist es völlig in Ordnung, dass es zwei oder gar mehrere Boards gibt, die deutsche Subs anbieten. Es ist wie mit jedem Thema, welches in Forenform gepackt werden könnte, es wird immer Menschen geben, die mit anderen nicht zu Recht kommen, die können sich dann auf verschiedenen Foren verteilen und sich so nicht imme rüber den Weg laufen.

Natürlich ist die große Mehrzahl der User nicht derartige gestrickt, sie können nahezu mit jedem... Aber auch ohne solche Problemfälle, Konkurrenz belebt das Geschäft...

Auch wenn natürlich die Subber eine wahsinnig wichtige Arbeit machen, sie wäre nichts ohne eine oder mehrere Plattformen, die diese Subs an die wartenden Filmegucker verteilen. Kein Subber-Team kriegt ihre SUBs alleine verteilt, und so sind auch die Betreiber und die Mods wichtige Teile, wenn es um die Subs geht. Kein Board kann ohne SUbber überleben, aber Subber brauchen halt auch die Boards.
Liebe Grüße ssbbwfan - Ist Realität nicht nur eine durch Alkoholentzug hervorgerufene Illusion? -
  • Zum Seitenanfang

Giamo Männlich

__--Awesome--__

Beiträge: 36

Wohnort: Erste Etage, da auf der Couch :-)

20

12.10.2013, 22:48

Kein Board kann ohne SUbber überleben, aber Subber brauchen halt auch die Boards.


Stimme ich zu!




  • Zum Seitenanfang