TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
TremeModern FamilyHow I Met Your MotherDeceptionThe Client ListFalling SkiesSuburgatoryGCBThe MentalistFringeKing & MaxwellMagic CityNurse Jackie30 RockSalemOrange is the New BlackThe Vampire DiariesBetter Call SaulAmerican Horror StoryThe X-FilesHavenArrested DevelopmentCopper

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Iar Männlich

Ansprechpartner für Darmbeschwerden

Beiträge: 1 949

Danksagungen: 1837

Wohnort: NRW

1

20.06.2014, 13:51

Unnötige Verschwendung von Ressourcen

Hallo,

ich muss selber lachen, wenn ich darüber nachdenke, dass gerade ich diesen Thread erstelle. Quasi der pure Anti-SCler, der nichts mit mit den anderen zu tun haben möchte, oder so ähnlich. Aber mich nervt das Thema mittlerweile einfach. Es gehen Ressourcen verloren, von denen jeder einen Nutzen hätte. Die User und auch die Teammitglieder der jeweiligen Foren.

Hier, hier und hier kann man wunderbar nachlesen, warum es überhaupt dazu gekommen ist, dass ein zweites Forum eröffnet wurde. An dem Streit sind, so wie es aussieht, drei Personen beteiligt. Das beste daran: Das sind Leute, die wirklich gar nicht mehr aktiv sind. Wieso müssen wir uns nach denen richten, bzw. wieso wollen das einige denn überhaupt?
Wir sind vergleichsweise eine extrem kleine Szene und müssen uns trotzdem noch gegenseitig Konkurrenz machen? Jetzt mal ganz ehrlich Leute, wie dumm müssen wir denn sein? Selbst addic7ed hat nicht wirklich Konkurrenz (mal abgesehen davon, dass addic7ed ziemlich groß ist und es noch Sub-Suchmaschinen gibt). Wir verschwenden unsere Kräfte indem wir uns gegenseitig versuchen zu übertrumpfen, obwohl das gar nicht nötig ist. Wir hätten so viele VO-Sachen wieder im DE-Bereich, wenn wir alle zusammenarbeiten würden. Kindergarten-Streits würden zum Großteil mit ein paar einfachen Sätzen beigelegt werden oder einfach in Vergessenheit geraten. Es würde ein viel größerer gebündelter Nutzerandrang bestehen. Ein Großteil der Arbeit (außer Partnerprojekte) ist einfach pure Zeitverschwendung. Und mich nervt es einfach mittlerweile, dass die User selbst davon gar nichts wirklich wissen, weil es nie richtig öffentlich ausdiskutiert wird, sondern nur alle 4-5 Monate mal in der privaten Shoutbox. Ständig bekommt man den Eindruck, dass die eine Seite die andere abgrundtief hasst.
Diese Konkurrenz-Sache, das andere Forum, ist einfach totaler Stress für das jeweils andere Team, und das kann auch mal nach einer gewissen Zeit eine Belastung werden (besonders bei doppelt gesubbten Projekten). Das ist sowas von unnötig, wieso können wir uns alle nicht einfach wieder lieb haben (no homo), wir sind hier doch nur im Internet.

Möglicherweise ist das Ganze wieder total sinnlos, aber ich möchte einfach mal, dass sich möglichst viele Leute dazu äußern, auch Admins. Denn wenn diese Admins mal der gleichen Meinung wären, dann würde es nicht lange dauern und wir hätten nur noch eine Plattform für alle.
  • Zum Seitenanfang
Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

shredder Weiblich

Administratorin

Beiträge: 7 207

Danksagungen: 2008

Wohnort: Bayern

2

20.06.2014, 14:58

.
.
.
Ob wir es wirklich zu einen einzigen Forum schaffen könnten, weiß ich nicht,
doch den Rest unterschreib ich so, wie du es geschrieben hast. :love:
.
.
.
  • Zum Seitenanfang

Smokin'Ace Männlich

Kaptäin Toki

Beiträge: 65

Wohnort: Monheim am Rhein

Beruf: Elektriker

3

20.06.2014, 15:24

Wo ist der bedanken Button?

WORD

I've made one mistake in my life ,
I should've burned Berlin down
Bonaparte
  • Zum Seitenanfang

4

20.06.2014, 16:01

Bin jetzt nicht lange dabei, aber eine Zusammenlegung (ist das das Ziel?) wäre denke ich sinnvoll vor allem um den Usern ein noch besseres Erlebnis zu bieten, besonders was das technische angeht (Idee gibt es genügen im Forum z.B. XBMC Addon).
  • Zum Seitenanfang

gomorrha Männlich

All ephemeral

Beiträge: 3 574

Danksagungen: 3075

Wohnort: Österreich

5

20.06.2014, 16:16

So sehr ich das alles unterschreibe und begrüßen würde, so schnell sehe ich auch das erste unüberwindbare Problem, wenn man sich die praktische Umsetzung vorstellt: Wer gibt bei einer Zusammenlegung seine Homepage auf? Auf beiden Seiten wurde schon so viel technischer und organisatorischer Aufwand betrieben, ständig neue Features einzubauen bzw. das Board zu optimieren, sodass keiner sagen würde, "passt, wir übersiedeln alle zu euch und sperren hier zu".

Dazu bin ich der Meinung, dass du mit der Aussage: "Wir sind hier ja im Internet, wieso können wir uns nicht alle lieb haben", genau den springenden Punkt triffst, ihn aber zu "romantisch" interpretierst. Ich glaube nämlich, dass sich gerade diejenigen Leute im Internet hervortun können bzw. wollen, die im echten Leben weniger zu sagen haben, als sie gern hätten, und solche gibt es mit Sicherheit auf beiden Boards. Die würden sich sofort querstellen, wenn eine Zusammenlegung hieße, sie müssten sich entweder wem anderen unterordnen oder sich mit jemandem Aufgaben oder Rechte teilen, die vorher nur ihnen "gehört" haben.

Das Einzige, was ich mir vorstellen kann (und das auch nur mit vielen Kompromissen und nach längerer Zeit), ist mehr Zusammenarbeit bei Projekten, sodass das Doppeltsubben aufhört. Das wäre m.E. nicht nur realisierbar, sondern auch ein sehr erstrebenswertes Ziel.
  • Zum Seitenanfang

Sheezus Weiblich

▲ Yeezy taught me ▲

Beiträge: 13

Wohnort: Berlin ♥

6

20.06.2014, 17:28

Ich bin und zwar noch nicht lange als Subber dabei, habe mich aber auch schon vorher immer
gewundert warum es zwei verschiedene Boards gibt. ?( Gesprochen wurde ja darüber nie. :)
Ich denke durch eine Fusion könnte man viel Arbeit (z.B. beim doppelten Subben, Moderation des Forums) sparen,
doch allein die Zusammenlegung würde imo Zeit und Mühe kosten.
Ob man sich dann auch einigen kann? Welche Seite bleibt? Welche Designs? etc.

tl;dr Gute Sache, denn es könnte effizienter gesubbt werden. Doch die Fusion wird imo auch Arbeit und Probleme mit sich bringen.
  • Zum Seitenanfang

Mr.Orange Männlich

Hail Misantrophy

Beiträge: 582

Danksagungen: 1023

Wohnort: Hellsinki

Beruf: Gravedigger Inc.

7

20.06.2014, 18:39

Pflichte dir ebenfalls bei, Iar. Ob's machbar ist, keine Ahnung. Aber so sieht's definitiv aus.
  • Zum Seitenanfang

Scratch77 Männlich

ShowYourFangs.com , Vikaays Pumajäger & Hank Moody Worshipper

Beiträge: 475

Danksagungen: 577

Wohnort: Scratlantis

Beruf: Serienjunkie im Endstadium

8

20.06.2014, 18:46



Das Einzige, was ich mir vorstellen kann (und das auch nur mit vielen Kompromissen und nach längerer Zeit), ist mehr Zusammenarbeit bei Projekten, sodass das Doppeltsubben aufhört. Das wäre m.E. nicht nur realisierbar, sondern auch ein sehr erstrebenswertes Ziel.


:highfive: Da bin ich voll bei Gommi. Seit wir uns in der Post-Ninh Ära befinden, haben wir unsere Projekte (an denen ich beteiligt bin) sowieso nach drüben geöffnet, sei es jetzt als Coop, abwechselnd subben oder auch einfach nur so als Abgabe zum verlinken. Und ja, wenn ich keine Doppelsubprojekte mehr habe, subbe ich logischerweise andere Sachen, die mir ebenfalls zusagen und die so vermutlich ungesubbt bleiben.

Eine mögliche Fusion sehe ich allerdings auch nicht, da man ja beide Boards schon allein technisch nicht einfach "mergen" kann. So was ist und bleibt Admin-Angelegenheit und so lange von dort keine Signale in die Richtung erfolgen, wird sich da auch nix tun.
  • Zum Seitenanfang

9

20.06.2014, 19:49

Iar, hast genau das zusammengefasst was generell auch vor zwei Wochen von mir und anderen hier in der Shoutbox "besprochen" wurde.
Ich stimme dir da vollkommen zu und bin genau der selben Meinung.

Schön, dass diese Diskussion nun nochmal in einem Thread aufgenommen wird und nicht nur in der Shoutbox blieb.

Danke dir dafür.
  • Zum Seitenanfang

Senneca Weiblich

Kabelträger

10

20.06.2014, 21:57

Ich bin auch noch nicht so lange hier, um darüber ein Urteil fällen zu können...
Aber mir ist auch schon aufgefallen, dass es Serien gibt die teilweise doppelt gesubbt wurden.
Und wenn man erstmal weiss, wie groß der Aufwand für einen Serienteil wirklich sein kann, dann ist das eigentlich sehr schade.
Meine Vorposter haben allerdings Recht damit, dass es schwierig werden dürfte 2 Communitys zusammenzulegen..
Der Klügere mag zwar vielleicht nachgeben, aber es gibt immer genug Menschen denen etwas nicht passt, oder das Internet ausnutzen um sich besonders wichtig zu machen.
  • Zum Seitenanfang

keigel2001 Männlich

~ TV4User.de ~

Beiträge: 7 720

Danksagungen: 945

11

20.06.2014, 22:10

Warum eine Fusion so schwer ist...

Ich schreibe einfach mal meine Meinung. Bitte nicht als Angriff interpretieren ;)
So schön das auch wäre, wird das leider an mehreren zentralen Punkten scheitern. Ich werfe einfach mal einige Fragen in den Raum:

Wer macht seine Seite dann zu?
Wir sind technisch besser aufgestellt und haben etliche Eigententwicklungen (Projektliste, RSS-Edit, NubuShack, TV-Kalender, App, Newsbox, Mobile Version, WMTipp, Design, Notfallblog mit Autosynch, SEO-Optimierungen, ToDoListe, NewsRedaktion und noch einige Sachen in Entwicklung...). Uns gibt es länger. Wir haben in einigen Bereichen das bessere Google-Ranking. Wir sind "das Original" :D Nach erheblichem technischen Aufwand haben wir mittlerweile auch wieder den besseren Server^^
SC hat ca. 30% mehr Nutzer und meines Wissens an Eigenentwicklungen nur TV-Kalender und Projektliste seit neustem.
Wer entscheidet jetzt, wer zumacht? Ich bin nicht bereit alles aufzugeben. Die ganzen Entwicklungen waren doch extrem viel Arbeit. Und SC ist bestimmt auch nicht bereit.

Probleme bei der Fusion
User müsste man mergen. Was passiert, wenn diese auf unterschiedlichen Boards unterschiedliche Passwörter haben? Das muss man erstmal kommunizieren.
An Teambesetzung gäbe es dann alles doppelt. SC hat doch teilweise andere Regeln. Wie sind die mit unseren vereinbar?
Wie gomorrha schon ansprach, möchte keiner seine "Macht" abgeben.

Was passiert mit den doppelt gesubbten Serien? Entscheidet irgendjemand, dass wir nur die Subs von XY anbieten und die anderen wegwerfen? Oder werden plötzlich beide verlinkt? Das verwirrt die User dann neben den parallelen Diskussionen vollends. Teilweise hatte so ein Doppelsubben ja auch Gründe. Subber werden argumentieren, dass ihre Subs aber besser sind und man die an "Platz 1" stellen soll.

Kommunikation immer noch schwer
Vor einiger Zeit wollten wir mal ein gesynchtes Unterforum fürs Team erstellen, um die Koordination weiter zu fördern. Das wurde von den SC-Admins abgelehnt. Überhaupt scheinen bei SC nicht mehr alle Admins aktiv zu sein, bei uns ja auch nicht. Man weiß garnicht, mit wem man wegen sowas sprechen sollte.
Bleiben nur noch die S-Mods und Mods. Und die haben doch teilweise sehr unterschiedliche Meinungen, was die Zusammenarbeit betrifft (nicht alle sind so!).
Aktuelles Beispiel: "Zusammenarbeit? Nö warum denn? Letzte Staffel ging's doch auch. Wir kommen klar."
Teilweise werden private Gespräche direkt (oder Einzelaussagen aus dem Zusammenhang gerissen) weitergeleitet oder in Threads gepostet und ausgeschlachtet (no offense). Dann gibt es wieder unabgesprochene, unüberlegte Eigenbrödleraktionen (möchte da nicht näher ins Detail gehen^^), die immer unglaublich viel Zeit und Energie fressen, weshalb ich es mittlerweile einfach aufgegeben habe. Ich will nicht sagen, dass wir hier die Guten sind. Das passiert bei uns leider auch manchmal.
Mein Ruf bei SC eilt mir wohl auch schon voraus, weil ich oft nicht einfach mache, was man von mir verlangt und auch meine Meinung habe^^

Was kann man tun? Wie soll's weiter gehen?
Ich denke, dass eine komplette Fusion nicht mehr möglich sein wird, da jede Seite mittlerweile so viel aufgebaut hat und das neben technischen Aspekten auch an der menschlichen Komponente scheitern wird. In jüngster Zeit gab es viele Kooperationen oder Einigungen/abwechselnd subben. Das ist eine positive Entwicklung, die man, wo es möglich ist, so fortsetzen und ausbauen sollte. Mehr Kommunikation :)
Aber es wird auch immer wieder die geben, die eben keine Lust auf Zusammenarbeit haben. Die gibt es auf beiden Seiten und teils auch mit hohem Rang. Kann man nur schwer ändern.
Aber die Lage ist doch mittlerweile recht entspannt und das ist auch gut so^^
  • Zum Seitenanfang

DeutscheMark Männlich

~ TV4User.de ~

Beiträge: 4 118

Danksagungen: 1356

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Fachinformatiker, Grafiker & iOS-App-Entwickler :)

12

20.06.2014, 23:22

Ich denke wir sind uns hier und drüben alle einig, dass eine simple Fusion auf die eine oder die andere Seite utopisch ist und einfach aufgrund der historischen Gegebenheiten und der technischen Weiterentwicklungen unmöglich ist. Und auch nicht alle Teammitglieder wären damit einverstanden und würden sehr enttäuscht sein und die Motivation zum Subben/Moderieren/Administrieren verlieren, vorrangig mal die, die derzeit noch exklusiv ihr Zeug machen wollen.

Auch ein neues Board ist einfach derzeit nicht machbar. Man müsste nicht nur sämtliche Team-Mitglieder unter einen Hut bringen, was aufgrund der Masse an Leuten einfach zu Chaos führen würde und auf lange Sicht wieder in Streit endet, sondern auch sämtliche User müssten sich umgewöhnen, sich neu registrieren oder sind einfach nur verwirrt. Dass Streitigkeiten damals schon zum Boardsplit führten, ist natürlich schade gewesen, aber letztendlich nicht mehr rückgängig zu machen. Schließlich liegt dieser Split viele Jahre zurück und ist jetzt einfach nicht mehr änderbar. So gerne das sicher beide Seiten hätten, oder zumindest die Nicht-Admins.

Die Beispiele wie italiansubs.net und addic7ed.com für eine Einzellösung je Land sind natürlich vorbildlich und zeigen, wie so etwas richtig gut und erfolgreich laufen kann und ich bin mir sicher, dass eine Einzellösung auch für Deutschland durchschlagenden Erfolg hätte. Von daher hätte so eine Lösung von mir sofort ein Go, jedoch kommt nun das Aber:

Diverse User sind bis heute auf dem Standpunkt Subs nur für die eine Seite anzubieten (sei es aus Überzeugung, aus schlechten Erfahrungen mit der anderern Seite, oder durch andere User so erzeugte Leute). Und genau das müssen wir wohl oder übel auf beiden Seiten akzeptieren. Ein Doppeltsubben entsteht im Endeffekt doch nur, weil Subs nicht für die andere Seite zur Verfügung gestellt werden und die andere Seite das so nicht akzeptiert und dann selbst Subs erstellt. Für die User ist das Doppeltsubben eventuell sogar von Vorteil, sagen wir doch wie es ist. Es wird oft schneller gesubbt, da man der erste sein möchte und es gibt für die User die Möglichkeit, sich für die qualitativ hochwertigeren zu entscheiden (solche Unterschiede wird es auch immer geben).

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich dabei in nächster Zeit etwas ändern wird, so gerne ich es auch möchte. Man kann eigentlich nur hoffen, dass der Boardfrieden weiterhin bewahrt wird und dass nicht sämtliche Projekte der anderen Seite vorenthalten werden, so dass das Doppeltsubben weiterhin eingedämmt wird. In letzter Zeit sah ich und sicher viele andere auch Fortschritte an dieser Baustelle und evtl. lassen sich weitere Teammitglieder dazu überzeugen, nicht weiterhin ganz so stur zu sein und sich weiter zu öffnen. Im Endeffekt erreicht man mit beiden Boards doch mehr User, die die Arbeit würdigen und man somit auch bekannter wird. Das klappt aber nur, wenn beide Seiten trotz ihrer verschiedenen Meinungen an einem Strang ziehen und nicht immer nur das schlechteste für die andere Seite wollen.

Von meiner Seite als Admin kann ich jedenfalls nur dazu appellieren, den Boardfrieden weiter zu erhalten, das Doppeltsubben gemeinsam und ohne weitere Intrigen einzudämmen und dem Prozess Luft zu lassen, der bereits begonnen hat, wie ich finde.
  • Zum Seitenanfang

Yoda134

Set-Praktikant

13

21.06.2014, 16:08

zusammen arbeiten und abstimmen - keine Frage, ist sicherlich eine gute Sache!
  • Zum Seitenanfang

14

21.06.2014, 21:20

Vielleicht wäre auch hier eine Umfrage angebracht, um das allgemeine Interesse für dieses Problem zu ermitteln.
"Here We are. Earth. Full of things as usual."
The King of All Cosmos


  • Zum Seitenanfang

Melfice

Kabelträger

15

22.06.2014, 22:30

Ich kenne und schätze beide Seiten seit Jahren. Eigentlich seit Lost.
Und ich sehe das ähnlich wie gomorrah und keigel.
Beide Seiten zusammenlegen wird nicht klappen. Keine der beiden Seiten wird freiwillig dicht machen.
Und sollten sie auch gar nicht. Ich habe beide Seiten in den Bookmarks und es gibt Serien, die werden hier gesubbt und bei SC nicht und umgekehrt.
Und manchmal sind die Seiten auch down und dann hat man was zum nachschauen, ob es dort den Sub schon gibt.
Die wenigstens kennen wohl addic7ed und schauen dort nach.
Oder eine komplett neue Seite zu machen, würde wahrscheinlich sehr viele verwirren.
Dazu kommt noch, wer hat dann das Sagen bei einer komplett neuen oder zusammengelegter Seite.

Ich habe damals für SC die erste Staffel von "The Secret Life of the American Teenager" gesubbt, weil diese Serie hier nicht angeboten wurde.
Und jetzt hier "Believe", weil sie dort bei SC nicht angeboten wurde.

Was aber meiner Meinung nach gemacht werden sollte, wäre eine Zusammenarbeit der Subs. Also Subs, die hier gemacht werden, sollten auch bei SC gepostet und verwendet werden und umgekehrt.
Ich habe kein Problem damit und man muss mich dafür noch nicht mal fragen, ob jetzt die Subs von "Believe" auf SC verwendet werden dürfen.
Natürlich wird es immer Serien geben, die exklusiv gesubbt werden.

Was ich lieber sehen würde, das Serien, die gesubbt wurden, auch wenigstens zu Ende gesubbt werden. Siehe "The 100". Da ist man 5 oder 6 Subs im Rückstand. Siehe "The Tommorow People". Da fehlen auch einige. Oder "Greys Anatomy". Fehlen auch noch 2.
Oder "Simpsons". Die aktuelle wird anscheinend gar nicht mehr übersetzt.
Darauf sollte mehr das Augenmerk gesetzt werden. Das wenn man sieht, das ein Board nicht mehr weiter an einer Serie subbt, dass das andere Board einspringt ohne das der betreffende Subber gleich an die Decke geht.

Wir sitzen alle in einem Subber Boot und daher sollte die Ressourcen eher gebündelt werden, anstatt Serie einfach nicht mehr weiter zu subben.
Es finden sich bestimmt welche, die Serien aus beiden Boards weiter subben wollen, aber dann halt von den S-Mods oder Mods abgesägt werden.

Was z.B. die oben genannten Serien betrifft, können sich dann manche denken, dann schau ich sie halt mit eng. Untertitel und wenn das bei vielen Serien Überhand nimmt, spätestens dann kann man sich fragen, warum dann überhaupt noch auf den deutschen warten, der mit Wochen/Monaten Verspätung kommt.

So, das war meine Meinung dazu.
  • Zum Seitenanfang

16

24.06.2014, 10:42

Ich bin aktuell in einem projekt das sc hat. Hier werden nur die subbs übernommen. (Intelligence).
Läuft super in dem team mit sc leuten. Habe zu beginn gesagt das ich eher hier umherkurve, aber bei dem Projekt eben bei sein möchte.
Aufgrund das die letzten 2 Serien hier, wo ich entweder bei war und das Projekt scheiterte wegen Meinungsverschiedenheiten zw. Subbern und korrekturleser , oder das Projekt voll war, dachte ich mir dann halt mal in kooperation.
Eigentlich wäre es gut die Boards zusammen zuführen, aber anderer Seits finde ich es so wie es ist besser.beide Seiten haben Ihre vor und Nachteile. Bsp. Ihre Startseiten übersicht zu den Serien find ih super. Hier finde ich die App geil. Nutze die sehr häufig. Das aber ist alles nebensache. 2. boards sollten bleiben. Man kann auch so wie es ist mehr miteinander reden.
Allerdings sollten serien nicht mehr doppelt gesubbt werden. Das ist wirklich verschwendung von ressourcen.
So wie bei meinem Projekt ist es doch optimal.
Wird hier übernommen und ein subber von tv4user ist auch bei. Wobei es egal wäre. Hauptsache der subb ist gut und nicht doppelt gesubbed worden.

Meine faulheit mit groß und klein schreibung gerade bitte verzeihen. Iphone tastatur ist schrott.
  • Zum Seitenanfang

pat00

Kabelträger

17

25.06.2014, 13:44

Hab zwar noch nichts mit subben am Hut aber ich beobachte das ganze schon eine sehr lange Zeit.

Beide Boards zu einen vereinen wird nichts werden (zumindest nicht in absehbarer zeit).

Allerdings denke ich bzw ist es ja auch schon bei einigen serien der fall, das diese auf beiden boards verlinkt werden. Es kommen immer neue Subber diese haben nichts mit den vorherigen streitigkeiten zu schaffen und automatisch werden diese auch mit dem anderen Board zusammen arbeiten. Ausgenommen natürlich das es keine Leute gibt die einen einreden das man nicht mit dem anderen board zusammen arbeiten soll. Und hier sehe ich das problem das es gewisse leute gibt die anderen einreden das sie ihre gesubbte serie nicht einfach den anderen board überlassen sollen oder diese gegen andere tauschen sollen.

Wenn es solche leute nicht mehr gibt wird sich alles von alleine geben und beide boards werden gut zusammen arbeiten.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 97

Danksagungen: 27

18

26.06.2014, 15:17

Hallo,

ich bin zwar noch nicht gerade ein "Dino" hier, aber für mich als Subber ist das Bestehen von zwei Boards bisher gar kein Problem gewesen. Mein erstes Projekt war Grey's Anatomy hier bei TV (die beiden letzten Folgen der 10. Staffel sind inzwischen übrigens fertig korrigiert und released, Melfice ;) ), und als das zuende war, wollte ich gerne eine Serie subben, die drüben bei SC "bearbeitet" wird (Deadbeat). Ich bin im dortigen Deadbeat-Team sehr nett aufgenommen worden, die Zusammenarbeit klappt prima und ich bin sogar auch drüben gleich zum Subber befördert worden, damit ich in die Projektliste komme etc. Sowohl die Subs für Grey's Anatomy als auch für Deadbeat werden ja übrigens dann auch auf beiden Boards zum Download angeboten.

Also wenn eine Serie nicht gerade doppelt gesubbt wird (das ist natürlich Quatsch und wirklich Verschwendung von Zeit und Mühe), finde ich es ok, wenn es zwei Boards gibt. Ist natürlich auch nur meine persönliche Meinung als Subber, da gibt es sicherlich viele unterschiedliche Standpunkte.

LG
Mayla
Wenn das Äußere stimmt, wächst das Innere nach!
  • Zum Seitenanfang

Nova12 Männlich

Honor, Courage, Commitment

Beiträge: 1 198

Danksagungen: 35

19

27.06.2014, 00:23

Mergen halte ich aus den oben genannten Gründen für müll.

Das mit dem exklusiv subben fand ich sowieso schon immer dämmlich, schließlich freut man sich als Subber ja auch, wenn der Sub von möglichst vielen Leuten geladen wird. Warum dann auf zusätzliches exposure verzichten? Ich weiß es nicht. Wenn die ganzen Leute mal von diesem "der hat mir ans Bein gepisst, jetzt piss ich ihm ans Bein"-Mantra wegkommen würden, würden beide Boards mehr voneinander profitieren und am Ende freuen sich alle.

Aber offensichtlich ist das ganze ja in den letzten Monaten besser geworden (bin nun auch nicht mehr der Aktivste). Verfolgt den Weg weiter, dann wird das vielleicht irgendwann auch mal was.
  • Zum Seitenanfang