TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Anger ManagementDon't Trust The B---- in Apt. 23HavenThe Mindy ProjectTouchWitches of East EndNew GirlModern FamilyJustifiedSecret Diary Of A Call GirlBurn NoticeMarvel's Agents of S.H.I.E.L.D.Bad JudgeTrue DetectiveBetter Off TedEntourageThe Big CLost GirlThe Tomorrow People (US)LostAwake24 - Twenty FourFlashForward

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.04.2013, 17:14

Subbing im Radio

Hallöle,

Ich heiße David und suche für einen Radiobeitrag über
die Subbingszene eine/n Gesprächspartner/in. Der Beitrag ist für ein
Szenemagazin im öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Bayern.
Erstmal
vorweg: Anonymität ist natürlich Ehrensache. Ich bin der Szene auch
nicht völlig fremd - Ich bin Serienjunkie, Anime Fansubs haben mich
ziemlich lang begleitet und hab auch schon als Übersetzer gearbeitet.

Der
Plan ist, ein kurzes Portrait über die Tätigkeit einer Subberin/eines
Subbers anzufertigen. Hierbei geht es nicht um Persönliches, noch will
ich irgendeine Grundsatzdebatte darüber führen, dass Subbing illegal ist
- Mir geht es einfach darum, dass ich gerne darstellen möchte, warum
man unter Druck Serien für lau untertitelt, was einen dazu bewegt, wie
das Ganze funktioniert und was man dafür zurückbekommt.

Zwar
funktionieren natürlich auch Skype Gespräche, aber schöner und
authentischer wird so ein Interview natürlich, wenn wir uns persönlich
treffen könnten. Vorteil ist, dass wir dabei besser aufeinander eingehen
können und auch etwaige Missverständnisse viel leichter aus dem Weg
räumen können.

Ich glaube, es könnte ein toller Beitrag herauskommen!

Nochmal: ich habe nicht vor,
Subbing in ein zwielichtiges Licht zu rücken und ich habe weder vor,
jemanden vorzuführen, noch zu idealisieren. Einfach... die Tatsachen
quasi :)

Wenn du Interesse hast, nimm doch einfach per PN Kontakt mit mir auf, ich würde mich riesig freuen!

PS: Sorry, wenn ihr den Post noch in einem anderen Forum sehen solltet!

PS2: Sorry, wenn ich das Thema falsch platziert habe. Hab die Presseanfragensektion nicht gefunden :facepalm:
  • Zum Seitenanfang