TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
DollhouseTrophy WifeThe Client ListManhattan Love StoryWeedsCastleMonkGossip GirlLouieTouchSaving HopeRay DonovanThe Carrie DiariesThe FollowingWhitneyFringeNo Ordinary FamilyPsychTwisted (2013)V (2009)The Good WifeWilfred (US)Girls

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

1

14.12.2009, 08:03

Talkthread S04E12 - The Getaway

Umfrage

Wie fandet ihr die Folge?

85%

Sehr gut (154)

11%

Gut (20)

2%

Ungenügend (3)

1%

Befriedigend (2)

1%

Mangelhaft (2)

0%

Ausreichend

Insgesamt 181 Stimmen
Meine Güte....unglaublich die Folge, und das Ende erst!! Muss das ganze wohl erst noch verarbeiten...aber noch raff ich das Ende nicht so ganz...wieso, weshalb, wann, wo...

Mir fehlen gerade ehrlich gesagt etwas die Worte..
  • Zum Seitenanfang

Dreumex

Hauptdarsteller

Beiträge: 156

Danksagungen: 7

2

14.12.2009, 12:45

RE: Talkthread S04E12 - The Getaway


wieso...


Darum.


weshalb...


Darum


wann...


In der Folge.


wo...


In der Badewanne.

Ich hoffe, ich konnte helfen.
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

3

14.12.2009, 13:58

Du bist ja'n ganz lustiger! Clown gefrühstückt!?

Und nein, du konntest damit nicht helfen.
  • Zum Seitenanfang

4

14.12.2009, 14:20

Heyhey,

also ich musste das alles auch erst mal auf mich wirken lassen, hab mir die Folge nun 2 mal angesehen.
Die Folge ist wirklich geil, aber nun suchtet man auch mal wieder auf die neue Staffel!

Ich dachte zuerst Rita hätte sich selbst umgebracht, kam aber nicht richtig auf ein Motiv...
Ob sie mit den Dämonen von Dexter nicht klar kommt, oder vielleicht etwas herausgefunden hat, aber das alles
ergab keinen richtigen Sinn!
Nach überlegen denke ich mal das es Trinity war, der sich somit noch schnell vor seinem Verschwinden
an Dexter rächen wollte! Es passt ja auch irgendwie, das ausbluten lassen in der Badewanne, genau die Art von Trinity.


Aber alles in allem sollte das halt nur zeigen das Dexter seine Familie und den dunklen Dämon in sich
doch nicht voneinander fern halten kann! Dazu halt noch das sein Sohn Harrison wohl das gleiche
Schicksal blüht.
Bin nun aber echt mal gespannt wie es nun weiter geht, Dexter als allein

erziehender Vater :) Wie die Kinder mit dem Tod der Mutter klar kommen, was die Polizei dazu sagt,
ob sie es auch mit Trinity in Verbindung setzten??

Gibts schon irgendwelche Termine für die neue Staffel?

Greets

.Alucard.
  • Zum Seitenanfang

manos66

Set-Praktikant

5

14.12.2009, 16:07

Gänsehaut

Nur lesen, wenn ihr die Episode 12 wirklich gesehen habt!

  Spoiler Spoiler

Die Episode war der Wahnsinn, ich schlottere immer noch. Meine Hoffnungen haben sich erfüllt und Debra hat rausgefunden, dass Dexter der Bruder vom Ice Truck Killer ist und wie die Umstände im Container waren ("born in blood"). Sie wird sicherlich noch weiter graben und Dexter irgendwann in Frage stellen.
Es hat mich sehr befriedigt, den Trinity Killer tot zu sehen, so dass er keine Bedrohung mehr für seine eigene Familie und die Morgans darstellen kann.
Ich dachte, okay, Happy Ending, feine Sahne. Als das Handy von Rita im eigenen Haus klingelt, war es schon klar, dass Trinity was angestellt hat. Das diese Szene aber solch' epische Ausmaße annimmt, was nicht vorrauszusehen. Das war einfach der Wahnsinn und der Zuschauer teilt den Schmerz mit Dexter, der das in diesem Moment nicht zu verarbeiten schien und seltsamerweise sofort die Parallele seines Sohnes mit sich selbst sieht, als dieser im Blut sitzt. So weit denkt man nicht in diesem Moment, jedenfalls nicht, wenn man nicht Dexter Morgan heisst.

Fragt sich natürlich, wie er DAS kaschieren und sich vor dem FBI behaupten will. Lässt er seine Frau verschwinden? Was erzählt er den Kids? Wie wird er damit klar kommen? Es ist einfach so romantisch, diese Szene, in der er Rita im Blutbad sieht und das Baby covered in blood auf dem Boden.
Wahnsinn. Mein Herz ist stehengeblieben.
  • Zum Seitenanfang

derJones

Set-Praktikant

6

14.12.2009, 17:23

RE: Talkthread S04E12 - The Getaway

wieso, weshalb, wann, wo...
Als Arthur mit dem Cabrio losfuhr war es Tag, noch total schön und sonnig. Als man ihn dann später sah war es schon dunkel und er war an genau der gleichen Stelle, wo Dex damals seinen Unfall hatte. Da hab ich mich schon gefragt "hm? Warum ist es jetzt dunkel und warum ist er noch in Miami?"
Als Arthur also mit dem Cabrio losgefahren ist hat er sich auf die Suche nach Rita begeben und war erfolgreich...


Und warum? Rache. Er wollte ja, dass Dexter ihm nich mehr im Weg steht und das tat er ja dann aber doch noch..
  • Zum Seitenanfang

7

14.12.2009, 22:06

ich bin einfach fassungslos. nachdem er arthur getötet hat dachte ich mir ok ein schöer schluss, aber dann kommt der hammer mit rita ;( ;( ;(, einfach grandios 8o hätte ich nie gedacht das rita stibt ;( ;( ;(


@manos was für eine romantik vorstellungen hast du denn ?(
  • Zum Seitenanfang

mcseeder

Set-Praktikant

8

14.12.2009, 22:39

Ich bin am Ende....
Ich habe bisher viele krasse Entscheidungen in diversen Serien gesehen, aber soetwas ist mir noch NIE untergekommen.
Die Folge hatte einfach alles, und dann endet sie mit dem Ableben von Rita ? Sorry aber das ist echt zuviel des guten, da zerreisst es einem als Dexter-Fan einfach alles. Die gute Seele, die Frau und Mutter seines Kindes, Rita welche das gesamte Familienkonstrukt zusammenhält liegt ausgeblutet in der Badewanne und Harrison schreiend in einer Blutlache vor ihr...
Für mich sind zuviele Eindrücke auf mich herabgestürzt als ich das Bild gesehen habe ;(
Also für mich als Dexter-Fan ist das mit das schlimmste was passieren konnte, zumal Dex ja selbst sagte, wie kann es sein das er morden kann ohne das sein gewissen ihn verfolgt, es ihm aber jedes mal wenn er Rita enttäuscht hundsmisserabel geht....
Rita war der Unterschied, und der is nun weg :(
Für mich als Serienfan gibt es dadurch aber noch eine weitere schreckliche Entwicklung, wie soll es weitergehen ?
Dexter als alleinerziehender Vater ? Kaum denkbar da er so ja schon nicht richtig klargekommen ist...
Rita's Kids zu den (Gross)eltern und Harrison zu Dex ? Mit Sicherheit spannend aber doch relativ abwägig.
Deb wird anfangen die Sache zu hinterfrage, also da kommt ne Menge auf uns zu. Leider geht das alles noch sooooo lange....
Ich habe gebetet das es keinen so derben Cliffhanger geben wird, aber das wollte man mir wohl nich gönnen....

Nichts desto trotz, Fazit zur Staffel:

Die beste, nach diesem Finale erstrecht, Serienstaffel die ich jemals gesehen habe.
Grandioses, sehr durchdachtes, Drehbuch und perfekte Besetzung, hatte in keiner Folge auch nur ein wenig das Gefühl von Langeweile !!
Bitte macht so weiter, auf das sich das Jahr bis zur nächsten Season auch lohnt.

Ein Fan :love:


Weitere Details und Hintergründe:
(Nicht lesen, wenn ihr das Finale noch nicht gesehen habt)

  Spoiler Spoiler

Lithgrow beantwortete in dem Interview eindeutig, dass der Trinity Killer Rita umgebracht hat.
Nachdem Trinity bei Dex' Wohnung war, war niemand da. Ihr wisst ja, er wurde wütend und zornig
und schrie "Debra Morgan, Debra Morgan ..." ;)
Daraufhin ging er in Dex' eigentliches Zuhause, wo Rita und die Kinder wohnen.
Rita kam unerwartet zurück nach Hause, um etwas zu holen, weil sie wahrscheinlich was vergessen hatte.
Und das war die Gelegenheit für Trinity, voller Zorn packte er sie und ermorderte sie im Bad.
Er dachte sich, wie kann er Dexter wirklich seelisch tief treffen und verletzen ..?
Da nahm er das Baby, Dex' Sohn, und setzte es neben dem Bad, das blutströmend ausläuft.
Trinity wollte, dass Dexter die beiden so auffindet. Man fragte sich, woher wusste Trinity,
dass Dexter auch im Blutbad die Ermordung seiner leiblichen Mutter miterlebt hat.
Das wusste Trinity nicht. Lithgrow meinte, dass Trinity ein Gespür dafür hatte.
Er hat nichts von Dex' Persönlichkeit und Harrys Code usw. gewusst.
------

Tja, wirklich krasses Finale, und dank dem Interview mit Lithgrow sehr einleuchtend.
Wirklich schade um Rita. Ich fand, sie war echt super. Und die armen Kinder, die nicht
nur ihren Vater, der im Knast ermordet wurde, verloren haben, sondern jetzt auch noch
ihre Mutter. Da bin ich mal gespannt, wie es weitergehen wird. Ich denke, Dexter wird
sich in der Tat verändern. Er wird sich um die drei armen Kinder kümmern müssen.

------
Lithgrow sagte zum Schluss noch auf die Frage, was wir in Staffel 5 zu sehen kriegen werden,
er wisse nichts von der Story, doch er weiß, dass die Autoren jetzt viel Handlungsspielraum haben.
Das Geschichte um Dexter kann man jetzt in allen möglichen Richtungen erzählen, ein Reboot, wenn man so will.

Jedenfalls bin ich sehr gespannt auf die nächste Staffel.


Danke an charlie
  • Zum Seitenanfang

charlie° Männlich

Sexy, young and famous...

Beiträge: 1 286

Danksagungen: 1069

9

14.12.2009, 22:55

Ja, fühl mich sehr geehrt, dass du mich zitierst. :P

Ich kann mich nur anschließen, mcseeder.
Das war das schockierendste Finale, das ich je in meiner Serienkarriere als Serienjunkie gesehen hab'.
Ich meine, warum ausgerechnet Rita? Sie steht für die perfekte Welt, Ordnung, Geborgenheit, Liebe.
Diese Welt ist für Dexter zusammengebrochen. Das ist ein tiefer Schnitt in Dex' Leben. Es wird nichts mehr so sein,
wie es mal war. Und da bin ich gespannt, wie die Autoren die Geschichte weitererzählen werden.
Dexter wird nicht mehr derselbe sein ...


Grüße
charlie°
TV4User
  • Zum Seitenanfang

10

15.12.2009, 02:29

Da is doch was Faul!!
Dex war sicher an Artur drann seit er das Auto aus der Werkstatt holte. wo hätte er sonst den Öldeckel abschrauben sollen? Und da war es noch hell. Rita hat Dex noch auf die Mbox gesprochen und hat über den Vollmond geschwärmt. -> geht ja nicht wenn Dex den Mond sieht während er Trinity entsorgt. Da is einfach kein Raum für solche Actions, also wenn er in der nächsten Staffel am Anfang aufwacht und dann vielleicht draufkommt das alles nur ein traum war oder sowas bin ich schon ein bissl enttäuscht. Ansonsten hat sich da sicher wo ein Fehler eingeschlichen.
  • Zum Seitenanfang

dagorcai Männlich

'Graue Eminenz'

Beiträge: 889

Danksagungen: 513

Wohnort: Bei Claire :-)

Beruf: Cheerleadrinnen-Intim-Rasierer

11

15.12.2009, 09:16

Das mit dem Mond ist ein Trugschluss. Sie sagt ja: the moon tonight is gonna be amazing. Das heißt ja: Der Mond heute Nacht wird wundervoll/wunderschön sein.

Somit muss Trinity Rita nicht in der Nacht umgebracht haben, sondern kann das auch nach dem Besuch im Apartment gemacht haben.

Zumal man nicht mit den hiesigen Maßstäben an die Mondsache rangehen darf, da Miami rund 2 1/2 Breitengrade "unter" Deutschland liegt. Daher wird es dort ziemlich früh hell, aber auch sehr früh wieder dunkel (so gegen 18 Uhr). Daher könnte man auch den Mond schon ab 19 Uhr in voller Pracht zu sehen bekommen. Und Rita war es ja von Dexter
auch gewohnt, dass er bis spät in die Nacht "arbeitet" und erst so kurz vor Mitternacht zuhause ist. Wenn man also will, dann passt das alles irgendwie. ;)
  • Zum Seitenanfang

charlie° Männlich

Sexy, young and famous...

Beiträge: 1 286

Danksagungen: 1069

12

15.12.2009, 11:59

Genau. Im Interview meinte Lithgrow auch, dass Trinity tagsüber,
direkt nachdem er das Cabrio kaufte, zum Dex' Familienhaus fuhr und Rita ermorderte.


Grüße
charlie°
TV4User
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

13

15.12.2009, 12:03

Die Autoren haben das denke schon durchdacht.

Es gibt einfach eine Zeitlücke, in der alles stattgefunden hat. Wie genau und in welcher Reihenfolge wissen wir nicht. Aber es müsste schon passen. ;)
Als Traum oder Phantasie werden sie es im Nachhinein bestimmt nicht darstellen.

Sie haben jetzt ein Szenarion geschaffen, in dem einfach alles möglich ist.
Er könnte extrem verweichlichen als allein erziehender Vater, depressiv werden (wie würde sich das nur bei ihm auswirken? :D), Erkennen, dass er nicht für Familie geschaffen ist, Kinder weg geben und seinem Dark Passenger freien Lauf lassen, u.s.w.

Die Charakterentwicklung - die ja über die ganzen Staffeln hinweg ein Hauptaugenmerk der Autoren war - ist nun so offen wie noch nie.
Um so quälender natürlich diese lange Pause. :(


Auch auf das Verhältnis Deb/Dex dürfte sich interessant entwickeln.
Sie sieht ihn jetzt mit ganz anderen Augen, hat man schon im Finale gemerkt.
Wie sie ihn da anstarrt in der Garage. Alle anderen haben sich zufrieden gegeben, nicht weiter drüber nachgedacht, warum er da so schnell war.
Auch wie sie ihm dann von seiner Mutter und Bruder erzählt hat.
Das kann noch eine sehr interessante Entwicklung nehmen. :rolleyes:

Vielleicht hört er nun auch wieder mehr auf seinen inneren Harry. Der ihn immer wieder versucht hat, davor zu warnen, was passieren kann.
Da diese Person sich ja doch in Dexters Unterbewusstsein befindet, hat Dex also insgeheim immer damit gerechnet, dass so etwas passieren könnte.
Er konnte es aber nicht wahrhaben und wird nun damit extrem konfrontiert. Schuldzuweisungen sind da ja automatisch vorprogrammiert...

Bin irgendwie immer noch ganz platt, wenn ich an das Finale denke. :S


Gruß
siralos
  • Zum Seitenanfang

manos66

Set-Praktikant

14

15.12.2009, 16:40

@manos was für eine romantik vorstellungen hast du denn ?(
Naja, geil macht's mich nicht^^, es ist düster-romantisch, im Sinne von gefühlvoll. Denn bei der Badewannen-Szene explodieren die Gefühle. Mhm...vll. ist das Wort auch falsch gewählt, aber vll. weisst du jetzt, was ich meine.
  • Zum Seitenanfang

Mashy Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 96

Wohnort: Die Orchidee

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

15

15.12.2009, 22:57

Mein Gott ich wusste im ersten Moment gar nicht ob ich einen Ständer kriegen sollte, aber als ich dann Rita tot in der Badewanne lag, habe ich einfach nur angefangen zu weinen :O So dramatisch und so unerwartet und verdammt noch mal so POETISCH!!! :D einfach nur geil, ich sehe Dexter schon seinem Sohn den Kodex lehren, das wird alles übertreffen... Vorallem der Satz "Born in Blood, both of us" hat mir echt den Rest gegeben... ich bin sowas von gespannt, hab mir die Bücher kommen lassen und lese die bis zur nächsten Staffel durch, bietet zwar nur Futter für kurze Zeit, aber besser als nichts :D Verdammt ich muss mir alle 4 Staffeln noch einmal angucken um nicht durchzudrehen :D
"Schau mal an die Uhr. Der eine Zeiger steht auf Fick, und der andere auf Dich!"

Californication
  • Zum Seitenanfang

Sumpfhupe

Set-Praktikant

16

15.12.2009, 23:45

Zuerst einmal WOW... was für ein Staffelfinale! Ich bin immer noch geschockt von Rita´s Tod. Allerdings haben meine Augen sicherlich ein kleines Glitzern bekommen, als Dexter seinen Sohn in der Blutlache findet, denn wer wie ich, die Bücher gelesen hat, der wartet vielleicht ebenfalls schon seit langem darauf, dass auch die Serie endlich eine bestimmte Richtung einschlägt.

Daher kurz zu den Büchern. Jeff Lindsay hat ja mitterlweile schon vier Romane (wobei ich den 4. noch nicht gelesen habe) zu Dexter und seinem dunklen Passagier geschrieben. Während das erste Buch, "Darkly Dreaming Dexter" und die erste Staffel der Serie ziemlich identisch sind (Ice Truck Killer, etc.) bewegt sich bereits das zweite Buch "Dearly Devoted Dexter" in eine völlig andere Richtung als die Serie. Und im dritten Buch "Dexter in the Dark" ist es der kleine Cody, der ebenfalls einen "dunklen Passagier" besitzt (Aufgrund seines leiblichen Vaters Paul...) und von Dexter unter die Fittische genommen wird. Dexter wird im dritten Buch also zu Cody´s Harry und beginnt mit ihm den "Code Harry". Überhaupt sind Cody und Astor in den Büchern ganz andere Characktere als in der Serie. Bisher habe ich mich immer gefragt, warum die Serie nicht auch diese, für mich wirklich gelungene Richtung und Entwicklung von Ritas Kinder übernommen hat, aber ich denke diese Rolle von Cody in den Büchern könnte nun Dexters leiblichem Sohn in der Serie zukommen.

Zitat

[...] Und in einigen Jahren würde ich Cody mitnehmen, um ihm die Wunder zu zeigen, die sich in einer Nacht der Messer entfalten. Jetzt war er noch viel zu jung, aber er würde klein anfangen, lernen zu planen, und sich langsam hocharbeiten. Harry hatte es mir beigebracht, und jetzt würde ich es Cody lehren. Und eines Tages würde er vielleicht in meine verschatteten Fußstapfen treten und ein neuer dunkler Rächer werden, den Harry-Plan an einer neuen Generation von Ungehäuern ausführen. [...]

Epilog von Dexter in the Dark
Wie gesagt, ich bin sehr gespannt auf die 5. Staffel und hoffe das sich hier die Bücher und die Serie bezüglich Dexters Sohn wieder etwas mehr annähern.

Übrigens kann ich jedem die Bücher nur wärmstens empfehlen, auch wenn das 3. Buch mit den ersten beiden nicht mehr mithalten kann und mich vor allem die "übersinnlichen" Aspekte etwas gestört haben. Aber wirklich zum niederknien beim Schreibstil von Jeff Lindsay ist dessen wirklich begnadeter Sarkasmus, was mir bei den Büchern mehr als nur einmal die Tränen vor Lachen in die Augen getrieben hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sumpfhupe« (16.12.2009, 00:12)

  • Zum Seitenanfang

17

16.12.2009, 20:44

aber woher soll der trinity killer von dexters kindheit erfahren haben ?
  • Zum Seitenanfang

Tony DiNozzo Männlich

WEB-DL Fanboy

Beiträge: 3 715

Danksagungen: 180

Wohnort: Hessen

Beruf: Student

18

16.12.2009, 21:30

Zitat von »mcseeder/charlie°«

Man fragte sich, woher wusste Trinity,
dass Dexter auch im Blutbad die Ermordung seiner leiblichen Mutter miterlebt hat.
Das wusste Trinity nicht. Lithgrow meinte, dass Trinity ein Gespür dafür hatte.
Er hat nichts von Dex' Persönlichkeit und Harrys Code usw. gewusst.


Ich bin platt vom Finale und kann grade einfach nix dazu sagen ausser, dass damit für mich Seriengeschichte geschrieben wurde.
Ich saß vor dem PC und habe eine Zeit lang einfach nur "ach du scheiße" vor mich hin gesagt weil ichs nich ausgehalten habe!
OMFG!
  • Zum Seitenanfang

exizor Männlich

Do as I say, not as I do!

Beiträge: 1 020

Danksagungen: 861

Wohnort: Niederrhein

19

16.12.2009, 22:40

Ich kriege den Mund immer noch nicht zu...
Ich mein, ich habe viele Seasonfinals gesehen, aber das toppt alles.

Also ich hoffe wirklich, dass das alles nur 'ne Fantasie, Traum oder Ähnliches war.

Aber irgend wann vergessen wir alle was am Ende der vierten Season passiert ist bzw. werden nicht daran denken und dann geht die Zeit schnell um und wir kriegen die fünfte Season zu Gesicht.;)

Nur reinschauen wenn man das Californication Final gesehen hat.

  Spoiler Spoiler

Showtime hat diese Season wohl nicht auf Happy Endings gesetzt, denn letztes Jahr hatte Dexter sowie Cali ein "Happy Final".


greetz

  • Zum Seitenanfang

20

16.12.2009, 22:44

Ich hab mir immer Dexter angeschaut, ein Kumpel von mir hat es nach der 3. geropped, aber das war, vorallem das Ende jetzt die beste Staffel von Dexter überhaupt und das muss ich ihm empfehlen.


Das Ende hat mich echt geschockt, hätte nicht gedacht das es so enden würden....
Dex hat am Ende auch die Schuld, er hatte soviel Chancen und jetzt hat er seine beste Seite verloren.

Ich frag mich gerade echt, was in der 5. Staffel passieren soll. Arthurs Familie kennt Dexter jetzt, wenn da mal was passieren würde, das sie sich sehen und Deb dabei is, dann hätte sie einen Grund zum nachforschen und würde sicher nach einer Zeit alles rausfinden.
Wäre aber sicher zu einfach und jetzt Dex allein mit den Kindern, bezweifel das er dann noch Zeit zum Killen findet, bin echt gespannt wo sie unterkommen.


Ich hab mir eigentlich das auch immer so vorgestellt, eines Tages, alles kommt raus und Rita ist total geschockt und jetzt passiert es doch nicht.
  • Zum Seitenanfang