TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
The RichesCombat HospitalHow I Met Your MotherFranklin & BashPrivate PracticeThe MentalistPsychResurrection (2014)The Carrie DiariesCapricaVeepThe FollowingLouieLilyhammerDads (2013)John AdamsThe Lying GameElementaryEmily Owens M.D.Rush (US)The BlacklistContinuumBlue Bloods

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tony DiNozzo Männlich

WEB-DL Fanboy

Beiträge: 3 715

Danksagungen: 180

Wohnort: Hessen

Beruf: Student

1

19.03.2010, 19:57

«FlashForward» besiegelt mit Rückkehr die Absetzung


ABC strahlte am Donnerstag zwei Stunden lang die Rückkehr der neuen US-Serie aus, jedoch waren die Quoten mager.

Das Katastrophen-Drama kehrte am Donnerstag nach einem viertel Jahr Abstinenz wieder auf die amerikanischen Fernsehschirme zurück. Jedoch schalteten nur 6,55 Millionen Zuschauer ein, damit lag das Format unter der Abschiedsfolge im Dezember. Auch bei den Werberelevanten schnitt die ABC-Serie schlecht ab, lediglich sechs Prozent Marktanteil fuhr die zweistündige Folge ein. Im Anschluss wurde eine alte «Private Practice»-Episode ausgestrahlt, die mit 4,25 Millionen Zusehern und vier Prozent bei den Werberelevanten ebenfalls nicht zu überzeugen wusste. Der TV-Sender CBS bestritt die Hauptsendezeit mit einer NCAA-Basketball-Übertragung, die von 10,33 Millionen Menschen verfolgt wurde. Bei den jungen Menschen wurden elf Prozent Marktanteil generiert.

Quelle und weiterlesen
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 517

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

2

19.03.2010, 20:37

Nun, wenn man das Gegenteil erwartet hätte, wäre man auch ziemlich blöd gewesen. Das war abzusehen. Das lag nicht nur (allein) an der großen Pause, sonderen vor allem auch daran, dass die Serie stark nachgelassen hat. Wenn das besser gelaufen wäre, dann hätten auch wieder mehr eingeschaltet.

Im Augenblick hab ich aber auch nicht das große Verlangen die Doppelfolge zu schauen.


Edit: Eigentlich liegt es gar nicht an der Pause. Schaut man sich die Quoten genau an, ist es einfach der nächste Schritt gewesen:

E01: 12,47 Mio. (live); E02: 10,75; E03: 9,05; E04: 9,07; E05: 9,88; E06: 8,97; E07: 8,57; E08: 8,28; E09: 7,98; E10: 7,07

(Pause)

E11: 6,61; E12: 6,49


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

crazy893

ist crazy

Beiträge: 380

Danksagungen: 123

3

21.03.2010, 11:27

Eig. schade, da ich die Folge endlich wieder spannend fand...Naja, müssen wir wohl warten wie es näschste Woche aussieht, aber ich sehe keine großen Chancen mehr :(
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

4

25.03.2010, 13:14

Tja, und ich habs kommen sehen. Aber nein, es fanden die letzten Folge ja so viele gut, lol? Von Folge zu Folge wurde die Serie langwieliger, E01 war gut, E02 auch noch, und dann immer weiter und weiter..die Folge vor der Pause ging dann langsam wieder bergauf - die Doppelfolge zu gucken juckts mich jetzt aber auch nicht umbedingt, da gehen andere Serien vor, da find ich "V" sogar noch besser nach den 4 Folgen :P
  • Zum Seitenanfang

Tony DiNozzo Männlich

WEB-DL Fanboy

Beiträge: 3 715

Danksagungen: 180

Wohnort: Hessen

Beruf: Student

5

28.03.2010, 03:12

«FlashForward» enttäuscht auch in Woche 2 nach der Pause

Im Vergleich zur Vorwoche musste die ABC-Serie sogar noch ein bisschen abgeben und ist somit eigentlich untragbar.

Etwas mehr als 6,5 Millionen Amerikaner verfolgten in der vergangenen Woche die erste neue Folge der Serie «FlashForward» im Jahr 2010: Die Serie, die einst als Nachfolger von «Lost» gehandelt wurde, kam somit äußerst schwach aus der langen Pause. Die Chancen für eine zweite Staffel standen deshalb schlecht.

Quelle und weiterlesen
  • Zum Seitenanfang

6

29.03.2010, 13:00

Tja, und ich habs kommen sehen. Aber nein, es fanden die letzten Folge ja so viele gut, lol? Von Folge zu Folge wurde die Serie langwieliger, E01 war gut, E02 auch noch, und dann immer weiter und weiter..die Folge vor der Pause ging dann langsam wieder bergauf - die Doppelfolge zu gucken juckts mich jetzt aber auch nicht umbedingt, da gehen andere Serien vor, da find ich "V" sogar noch besser nach den 4 Folgen :P

Dem kann ich mich nur anschließen.
Nachdem ich nun auf dem aktuellen Stand bin, muss ich sagen, dass es mich enttäuscht, wie sehr man so ein gutes Serienkonzept, man möge mir den Ausdruck erlauben "verhunzen" kann .
  • Zum Seitenanfang

7

29.03.2010, 19:08

  Spoiler Spoiler

Passt zwar nicht in diesen Thread aber müsste Demetri nicht schon längst tot sein?
In welcher Zeit spielt FlashForward O.o?
edit von faindt Habe mal sicherheitshalber nen Spoiler daraus gemacht.
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 517

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

8

29.03.2010, 19:34

  Spoiler Spoiler

Passt zwar nicht in diesen Thread aber müsste Demetri nicht schon längst tot sein?

Nein, denn Serienzeit und reale Zeit stimmen nicht mehr überein, weil FF erst so spät auf die Bildschirme zurückkehrte.


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

mariomue

Set-Praktikant

9

01.04.2010, 07:33

Schade drum. Hab mich jetzt durch die ersten 12 Folgen gekämpft und muss leider feststellen das ein gutes und intressantes Hauptthema durch zahllose Nebenhandlungen restlos verstrickt und durch endlose Dialoge totgequatscht wird. Aber vlt wirds ja zum Ende noch besser .
  • Zum Seitenanfang

sadagares Weiblich

*Fangirly*

Beiträge: 142

Danksagungen: 8

10

01.04.2010, 16:38

Also, ich hab grad 11 und 12 gesehen und ich hab ja viel schlechtes erwartet, und wurde daher positiv überrascht.
Bewahre, ich will definitiv nicht dementieren, dass man bis Folge 10 einen Abfall deutlich merken konnte, aber die beiden Folgen fand ich doch echt gut. Auch die neuen Figuren find ich recht interessant.

Ich sehe aber das Problem einfach, dass gewisse Figuren viel zu sehr mit ihren FF in den Vodergrund gerückt werden und das gerade interessantere Nebenhandlungen nur ganz wenig Platz bekommen, dafür andere wie gesagt viel zu viel - eben mit massiven Wiederholungen, wo man eher das Gefühl hat, die Macher der Serie denken, dass die meisten Zuschauer unter akuter Vergesslichkeit leiden.

Zustimmen muss ich aber, wer hatte das geschrieben, dass es "verhunzt" wurde. Bedauerlicherweise, denn das Konzept bietet echt viel und ich werd mich wohl, da das Ende der Serie Nahe kommt, die Bücher besorgen!
  • Zum Seitenanfang

mdk187

Set-Praktikant

11

01.04.2010, 20:53

episode 13 hat auch ein gutes und spannendes ende...bin gespannt auf die heutige folge...aber ich muss auch für mich sagen das ic hdamals "jericho" sehr gut fand, diese sendung wurde ja leider auch sehr schnell nach 16 folgen aus dem verkehr gezogen...:(
  • Zum Seitenanfang