TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Back In The GameThe MentalistSalemHeroesDeceptionBody of ProofLeverageChuckEnlisted2 Broke GirlsSupernaturalDoctor Who (2005)SmallvilleCapricaNecessary RoughnessCastleBreaking BadLucky 7LostThe Secret CircleThe Lying GameThe White QueenV (2009)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.02.2009, 12:42

"Fringe" bekommt deutschen Zusatztitel

Zitat

Bei den Serien, die bei ProSieben ausgestrahlt werden, scheint es wirklich standard zu werden, dass amerikanische Serien einen deutschen Zusatztitel bekommen. So war es schon vor einige Jahren bei "Scrubs", das dann auf einmal "Scrubs - Die Anfaenger" hiess oder zuletzt bei "Jericho", bei ProSieben "Jericho - Der Anschlag". Nun bekommt auch "Fringe" einen deutschen Zusatztitel.

Weiterlesen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Serienfans« (15.02.2009, 14:43)

  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

2

15.02.2009, 13:08

"Fringe - Grenzfaelle des FBI"

Nichts für ungut, aber das klingt zum einen doof und zum anderen passt es auch nicht so wirklich...
Irgendwas mit Grenzeswissenschaft wäre besser gewesen, aber nun gut, ich werds mir auf deutsch ehh nicht anschauen, also solls mir recht egal sein. :P
  • Zum Seitenanfang

Freckles_muc Weiblich

Kabelträger

Beiträge: 7

Danksagungen: 71

3

15.02.2009, 13:58

Vor allem so klingt es SEHR nach Akte X...

Und Fringe kann man wirklich nicht mit Akte X vergleichen, find ich.
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

4

15.02.2009, 14:11

Der Meinung bin ich auch.

Der Vergleich wurde zwar im Vorfeld oft gezogen, aber Fringe ist ja nun doch was ganz anderes geworden.
  • Zum Seitenanfang

svn

Set-Praktikant

5

15.02.2009, 15:10

Wozu überhaupt der Zusatztitel? Glaubt man, der Durchschnittsdeutsche schnallt sonst nicht, worum es geht?
Sorry, hauptsache irgendetwas entscheiden und eine Daseinsberechtigung vortäuschen.
  • Zum Seitenanfang

charlie° Männlich

Sexy, young and famous...

Beiträge: 1 286

Danksagungen: 1069

6

15.02.2009, 15:14

Kurz gesagt: Die dt. Sender halten ihre Zuschauer für dumm.



Grüße
charlie°
TV4User
  • Zum Seitenanfang

Drusilla Weiblich

Set-Praktikant

7

15.02.2009, 16:10

laut Pro7 hat der Durchschnittsdeutsche nen IQ von Zimmertemperatur und nie ein Wort Englisch gesprochen
signaturen sind überbewertet
  • Zum Seitenanfang

Neo154 Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 103

Wohnort: Aix

Beruf: Tastatur-Cowboy

8

15.02.2009, 16:30

Man gewöhnt sich an die Deutschen Sublines. Ob nun jemand hier wirklich sich davon beeindrucken lässt, ist fragwürdig. Wir schauen die Serie eh auf englisch und ich werde mir wie immer mal eine Folge anschauen um zu sehen ob die synchro wieder so grottig ist, wie bei anderen sehr geilen Serien.
Fazit: Also es geht mir am Hintern vorbei.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 35

Beruf: Student

9

15.02.2009, 18:50

Ich hab zwar Fringe noch nicht angefangen und weiß auch nicht worum es geht, aber den deutschen Zusatztitel find ich dagegen schon angebracht. Es geht ja darum Leute zu überzeugen die in die TV Zeitungen gucken und was interesantes sehen wollen. Der Titel 'Fringe' allein überzeugt sicher nicht so wie 'Fringe - Die Grenzfälle des FBI'. Es ist doch wirklich knackiger und der Konsument kann sich was tolles darunter vorstellen.
Zudem leben wir in Deutschland, da sollte die deutsche Spache ruhig auch bei Serien als normal angesehen werden.

Will damit sagen das die Sender, hier ProSieben, die Menschen doch nicht als dumm ansehen, sondern einfach einen überzeugenden Titel suchen und dabei die deutsche Sprache benutzen können. Auch wollen die Sender vor dem senden einer Sendung dem Zuschauer das Thema näherbringen. Darum, dass der Zuschauer so blöd wäre und nach der Folge nicht wüsste worum es geht steckt sicher nicht dahinter (@ svn).
  • Zum Seitenanfang

Denj0 Männlich

Set-Praktikant

Beiträge: 24

Wohnort: Hamburg

Beruf: Mediengestalter Digital/Print

10

15.02.2009, 19:13

Kurz gesagt: Die dt. Sender halten ihre Zuschauer für dumm.



Grüße
charlie°


Ich glaube das ist wirklich so. Ein Beispiel Terminator: Sarah Conor Chronicles. Auf Pro7 heisst es Terminator SCC , weil Pro7 befürchtet, dass die Zuschauer Sarah Conor mit der Sängerin verwechseln...
"If this is Locke...who's in there?"
"Dude"
"Most people, when they see a monster made of black smoke, they run!"
  • Zum Seitenanfang