TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
DamagesDoctor Who (2005)How To Make It In AmericaHouseRookie BlueBomb GirlsHuman Target (2010)Covert AffairsUnforgettableCombat HospitalThe CapeBoardwalk EmpireThe Strain666 Park AvenueNashville (2012)Fairly LegalThe 4400Masters of SexGrimmLeverageMissing (2012)Deadwood90210

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.05.2009, 16:34

Wahnsinniges Staffelende Season 5 [SPOILER]

Wow, das nenne ich mal ein Staffelende. da fehlen einem die Worte.

freuen wir uns auf September und geniessen den Sommer dazwischen.
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

2

14.05.2009, 16:43

Habe es ja gerade noch einmal gesehen, als ich meinen Part gesubbt habe. Wahnsinn.

Aber nach dem Finale ist jetzt irgendwie doch nicht klar, ob House mit Cuddy geschlafen hat oder nicht. Was meint ihr? Hat er oder hat er nicht?
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

3

14.05.2009, 17:07

Ich tippe auf nein. Ich dachte eigentlich, dass House sich nur hat einliefern lassen, weil er realisiert hat, dass er doch nicht mit ihr geschlafen hat und seine Halluzinationen noch nicht überwunden hat. Ich hoffe nur, dass die nächste Staffel nicht so Super-Depri wird... jonny


  • Zum Seitenanfang

4

14.05.2009, 19:05

Er hat nicht. :(

  Spoiler Spoiler

Wer eine Vicodin-Dose für einen Lippenstift hält, der hat ein Rad ab. Haluziniert. Phantasiert.

Wer Morphine wie M&Ms futtert, der darf sich nicht wundern, dass die "Party" mal zu Ende geht. Ist wie mit Alk, nur dass der Kater eben anders aussieht...

Aber die medizinischen Abstrusitäten sind bald mal alle abgehandelt, und da bietet sich doch die "Gaga-Spelunke" geradezu als neues Betätigungsfeld an, oder?


Aber das wird das Ziel für die allfällige 6. Staffel werden.

Und davon ungerührt kommt ungefragt meine Meinung: 5? Best season ever!!! :thumbsup: Ist wie mit Wein, der muss auch reifen.
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

5

14.05.2009, 19:29

ich muss persönlich sagen, dass mir Staffel 4 mit dem Auswahlverfahren auch richtig gut gefallen hat.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

6

14.05.2009, 20:23

Sodele, habe mir die letzte folge auch mal reingetan auf Englisch.

Ich muss sagen GEIL!

Nur wenn ich daran denke, dass die 6te Staffel erst im September anfängt...

das wird hart...

Habe kein genaues Datum gefunden, dahher sage ich einfach mal 1.9 gehts los (stimmt warscheinlich nicht aber egal...)

Das heisst:

Noch MINDESTENS...:

3,5 Monate
110 Tage
2640 Stunden
158400 Minuten
9504000 Sekunden


... Warten


;( ;( ;(
  • Zum Seitenanfang

7

14.05.2009, 21:43

nein House hat nicht mit der Cuddy Liebe gemacht :-) alles nur Halluzinationen. die letzten 3 Folgen hatten es in sich !!!

ich fand die letzten Folgen überhaupt nicht Depri, es ist ja klar, dass zum Staffelende hin spannung rein muss, aber diese Dimensionen
sind absolute Klasse gewesen und zeugen von dem 110% Einsatz des Teams hinter den Kulissen, auch nach 6 Staffeln. Es gibt Serien, wie Prison Break die schon in der 2 Staffel anfingen seicht zu werden und absolut nicht mehr anzusehen sind. Die haben Ihr Pulver zu Beginn verschossen.

Das Team wird meiner Meinung nach immer besser, anstatt zu stagnieren, wie bei anderen Serien. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht gerade viel fernsehe und nicht viele Serien kenne und so keinen grossen Vergleich habe.

Genau dieser Einsatz , macht das aus, dass man es jetzt schon nicht mehr erwarten kann, dass es September wird. Da gebe ich UseKevin 110% recht. Auch wenn ich mir mit meiner Übersetzung einen Wolf gestrickt habe, um meine Englsich Kenntnisse wieder aufzufrischen, bin ich belohnt worden.

vielleicht bin bald soweit, dass dem Übersetzer Team bei Bedarf meine Hilfe anbieten kann.

@Schattenreiter
ich deiner Meinung, dass die 5 Staffel bisher die Beste war, aber ich glaube das eine Steigerung in der 6 Staffel drin ist. Allein das der Sex mit Cuddy in der Luft liegt und wir damit an der Naser herumgeführt werden. ich bin der festen überzeugung, dass das Team hinter den Kulissen noch viele Überraschung für uns im petto hat und uns noch weiter, wie in den beiden letzten Folgen der 5 Staffel.

vielleicht bin ich alter Sack nur von der Musik Auswahl von House M.D. angetan. Der Song as Teaurs go by zum Ende der 24 Folge, hat zu 10000% gepasst, es wäre nur besser gewesen, dass Original von den Rolling Stones zu nutzen.

gibt es eigentich Soundtracks House M.D.

bye
  • Zum Seitenanfang

JTR

Kabelträger

8

14.05.2009, 21:45

Staffelende 5

Bin auch sehr gespannt auf die neue 6. Staffel. Ist aber wirklich noch sehr lange hin....=/

Das Staffelende der 5. finde ich persönlich sehr gelungen. Es ist mal wieder eine sehr entscheidende Wendung im Leben von Dr. House, wie auch schon Ende der 3. Staffel. Nur diesmal noch einen Zacken schärfer.

Gebt doch mal ein paar Tipps ab, wie der Dr. House aussieht, der am Anfang der 6. Staffel die Mayfield-Psychiatrie wieder verlässt!
Immer noch derselbe? Geistesblitze, Depressionen, schwarzer Humor, Einsamkeit...oder jemand ganz neues? Soweit ich weiß, übernimmt Hugh Laurie ja wieder die Rolle des Dr. House, stimmts?

LGr,
JTR

@ Candelaver: Ja, es gibt CD´s mit dem Soundtrack zu Dr. House! Einfach mal nach "Dr. House OST" googeln! ;-)
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

9

14.05.2009, 22:08

Ja er übernimmt wieder die Rolle des Dr. House.

Ansonsten hätte man glaube ich die Serie begraben können, denn ein anderer Schauspieler, der die gleiche Rolle spielt ist immer ziemlich beschissen.

@candelaver: Ich muss sagen, dass ich die Version von Tears Go By vom Vitamin String Quartet passender fande. Diese Version lässt aus meiner Sicht das Ende der Folge erst so richtig genial erscheinen, denn ohne Streichmusik dafür aber mit Gitarre würde sich an der Stelle nicht so gut einfügen und das Gesamtergebnis abrunden.
Die Stones-Version würde an der Stelle einfach nicht die richtige Stimmung erzeugen. Teste es einfach, schau dir die Szene an und starte das Video bei yoube und mach von deinem Video-Player den Ton aus.

Soundtrack findest du z.B. bei Amazon.

Dr. House [Soundtrack]

Tracklist

1. Jon Ehrlich / Leigh Roberts - Dr.House Theme Song
2. Gomez - See The World
3. Michael Penn - Walter Reed
4. Elvis Costello - Beautiful
5. Sarah McLachlan - Dear God
6. Joe Cocker - Feelin' Alright
7. Ben Harper - Waiting On An Angel
8. John Cleary - Got To Be More Careful
9. Josh Rouse - God, Please Let Me Go Back
10. Lucinda Williams - Are You Alright?
11. Josh Ritter - God Man
12. Band From TV - You Can't Always Get What You Want


Auf fox.com findest du auch aufgelistet alle in den einzelnen Folgen verwendeten Lieder.

Was House angeht, da denke ich, dass er am Anfang der Staffel psychisch ein Wrack sein wird und wie bereits mehrfach erwähnt eine Krise durchmacht. Eventuell seine Mid-Life-Crisis? Denn wenn er geheilt wieder rauskommen würde, dann hätte man doch zahlreiche Storys, die sich allein in der Psychiatrie abspielen können, weggeschmissen.
Was ich aus jetziger Sicht jedoch sagen würde, ist dass er, obwohl er vermutlich nicht darf, trotzdem versuchen wird via Telefon und anderer Kommunikationseinrichtungen an den Diffentialdiagnosen teilzunehmen. Ebenfalls wird sich vllt die Möglichkeit bieten dort die Rätsel anderer Patienten zu lösen, die für die Betreuer und Psychiater bereits ausweg los erschienen.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

10

15.05.2009, 06:33

Zitat

vielleicht bin ich alter Sack nur von der Musik Auswahl von House M.D. angetan. Der Song as Teaurs go by zum Ende der 24 Folge, hat zu 10000% gepasst, es wäre nur besser gewesen, dass Original von den Rolling Stones zu nutzen.

gibt es eigentich Soundtracks House M.D.



Gibt es :) Allerdings nur einen, der meines Wissens die Staffeln 1 - 3 abdeckt.

Und was es auch gibt ist ein Buch von Hugh Laurie. Lesenswert!!! Mal nach "Bockmist" googeln ...



[Off Topic]

Soundtracks zu Serien: Richtig geilgeilgeil ist auch "Life", aber da hab ich noch nix gefunden (was daran liegen mag, dass ich noch nicht ernsthaft gesucht habe). Weiss da vielleicht jemand mehr?

[/Off Topic]



@ candelaver: Alter Sack??? Kannst du ein halbes Jahrhundert überbieten??? :D
  • Zum Seitenanfang

Drenton Männlich

Back in Action

Beiträge: 954

Danksagungen: 1680

Wohnort: Wien

Beruf: Programmierer

11

15.05.2009, 23:19

ich glaube nicht, dass er in der 6ten ein wrack sein wird. die folge beginnt sicher wie er clean wieder in die klinik komm und wieder was ausheckt. keine staffel hat depressiv angefangen. später dann wird er sicher wieder vicodinsüchtig usw

vielleicht wurde er ersetzt durch einen anderen arzt und der ist nun sein neues feindbild, da cuddy als feindbild nichts mehr taugt.

jedenfalls schade, dass er nicht bei der hochzeit von cameron dabei war und schade, dass er immer wieder von den autoren kaputt gemacht wird, wenn ihnen nichts mehr einfällt. aber selbst eine schlechte house-folge ist um länger besser als der rest im fernsehen. mir würde die idee mit dem neuen arzt gefallen, denn als arzt hatte house ja nie richtige konkurrenz :-)

mfg Drenton
  • Zum Seitenanfang

12

16.05.2009, 21:47

Boahr, bin jetzt voll schockiert wie die fünfte Staffel zu Ende geht =/.

  Spoiler Spoiler

Also die letzten Folgen waren wirklich die besten überhaupt in der 4ten und 5ten Staffel. Ich dachte echt das die beiden miteinander geschlafen haben und als House in der Lobby geschrien hat das er Sex mit Cuddy hat da dachte ich "omg wtf"...

Naja, aber wie es aussieht hatten die ja doch kein Sex und er hat sich das alles nur vorgestellt, aber warum hat Cuddy dann während den Gesprächen nie etwas davon erwähnt?

Ich kanns kaum abwarten bis zum September, omg, ganzen Sommer ohne Dr. House - na Toll =/.

Ich denke aber das in der sechsten Staffel es wieder so in der Klinik da anfängt das er aber später wieder zurück fällt mit den Vicodin Tabletten, das ist irgendwie so ne passende Sache bei House - ansonsten wär er nicht House ^^.

Naja, wir werden es sehen.
  • Zum Seitenanfang

lala1

Set-Praktikant

13

16.05.2009, 22:01

Ebenfalls wird sich vllt die Möglichkeit bieten dort die Rätsel anderer Patienten zu lösen, die für die Betreuer und Psychiater bereits ausweg los erschienen.
Das wäre aufjedenfall mal eine super Sache, wenn die Produzenten es in erwähnung ziehen würden.
Absolutes top Finale.
Die Produzenten von dr. House sind einfach die besten.
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 515

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

14

16.05.2009, 22:02

omfg... Das war ja fast ein Lost-Mindfuck!

Da haben die einen glauben lassen, es ginge ihm besser und dann das!! Sicher, war schon komisch, hab mich auch gewundert, wie er ohne Vicodin klar kam. Zudem war ich auch erst enttäuscht das am Anfang der Folge Cuddy net mehr bei ihm war.

Aber dann der Moment, wo man sieht was Sache ist, da war ich echt sowas von baff- damit hätte ich NIE gerechnet! Alles am Ende nur eine Einbildung, krass. Tragisch, sehr tragisch. [und ja, ich denke auch, er hat mit Cuddy nie rumgemacht - d.h. aber auch es kann zwischen den beiden immer noch ein "erstes Mal" geben... ^^]

Amber war auch nochmal da (schön gemacht) und sogar Kutner (wobei ich sein Erscheinen nicht verstand, er war ja sonst auch nie da nach seinem Tod).

Ich schließe mich zudem Schoker an. House wird nicht gleich in der ersten Folge der 6. wieder entlassen... das wär zu billig und abgehackt. Ich denke auch er versucht von dort die Fälle mit zu lösen. Das könnte auch der Clou für Chase und Cameron sein: Sie treten kurzfristig dem Team wieder bei und nun bilden alle 5 gemeinsam ein Team und haben damit wieder mehr Screentime fürs erste.

Frage ist ja auch wie House sich möglicherweise ändert. Vielleicht wird er irgendwann nicht nur geheilt, sondern er hat anfangs auch ganz andere Charakterzüge [die er später sicher wieder verlieren würde].

Jedenfalls echt toll. Super Finale.


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

15

16.05.2009, 22:08

Dem kann ich mich anschließen und nach dem Finale ergibt auch der relativ kurze Vicodin-Entzug Sinn.
Denn ein richtiger Entzug würde sicherlich viel länger dauern und nicht von einem Tag auf den anderen funktionieren.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

Blackbeth Weiblich

Set-Praktikant

Beiträge: 14

Wohnort: Takka-Tukka-Land

16

16.05.2009, 22:58

Alter Schwede.... Mehr kann ich zum Finale nicht sagen.
Außer, dass ich die ersten 30min dachte: WAS? Das soll ein Staffelfinale a la House sein??

Ich habe hier ein Kommentar auf der Seite gefunden:
http://www.tvguide.com/Episode-Recaps/house/House-season-finale-1005982.aspx#BLKcommentCount

Zitat

did anyone else see the connection between what was tugging at his mind over the last few episodes (the tumor, all that amber was saying, the coffee cup) and how it was tugging at his mind that kutner's suicide wasn't a suicide...? and then they're talking about the story he's created about who he is... personally, i think house killed kutner.
I hope not, and maybe I'm over thinking it, but why did Kutner show up for the first time since and deliver the haunting line "Too bad it isn't true."?
Klingt krass... und klingt irgendwie logisch....
House : "Oh äh, nur, ähm, falls ich sie mal brauche, wo genau find' ich dann bei Doktor Foreman meine Murmeln?"

Emily : "Ein Unwetter zieht zu euch rüber, uns hat es schon erreicht!“
Lorelai: "Gut Noah, ich mach die Arche klar, du kannst die Tiere einfangen!“
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

17

16.05.2009, 23:10

Ich muss sagen, dass das eine interessante Idee ist und im Zusammenhang mit allen Folgen könnte an der Idee sogar etwas dran sein.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

blackjack443 Männlich

Kabelträger

Beiträge: 8

Wohnort: Göppingen

Beruf: Schüler

18

17.05.2009, 00:12

Also das Finale war einfach nur geil :thumbsup: und wie es weitergehen wird denke ich acuh das er von dort aus seine fälle lösen wird :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Pretext Männlich

Kabelträger

Beiträge: 1

Wohnort: Göttingen

Beruf: Schüler

19

17.05.2009, 11:29

Ich denke mal wenn er Kutner getötet hätte, wäre das irgendwie offensichtlicher gewesen das es ein Mord sein könnte.
Aber man weiß ja nie vilt. erfährt man in der 6ten Staffel nochmal ein wenig mehr.

War wirklich ein gelungenes Ende obwohl mir das auftauchen von Kuter ein wenig komisch vorkam fast ein wenig dazwischen gequetscht.


und nochmal zu Hugh Lauri, ich meine ich habe gelesen er hätte bis Staffel 7 bereits einen Vertrag unterschrieben.


bedanke mich fürs übersetzen.
lg Pre
lg Pre

:P
  • Zum Seitenanfang

20

17.05.2009, 12:03

@Shoker,

ich habe mir nochmal beide Version angehört, du hast recht !!! die version passt wirklich besser.

Hugh Laurie wird uns noch länger erhalten bleiben, ich meine mal aufgeschnappt zu haben, dass er bis 2012 unterschrieben hat. somit sollte die 7,8 und ggf, 9 Staffel mit Ihm in der Hauptrolle sicher sein. ich könnte mir keinen anderen als House vorstellen, damit wäre die Serie tot. wie sollte es dann weiter gehen??
  • Zum Seitenanfang