TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
The Tomorrow People (US)LeverageMagic CityOne Big HappyHannibalEmily Owens M.D.GCBCovert AffairsBlue BloodsDevious MaidsDads (2013)Burn NoticeHavenGame of ThronesThe StrainCombat HospitalNew GirlWhitneyVeepGossip GirlBored To DeathGracelandLie To Me

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

1

13.05.2007, 23:28

Jericho - Season 1 Staffelfinale - Talk/Spoiler

Huhu,

ich hab mir grad das Finale reingezogen.
Schaut von euch eigentlich auch jmd. aktuell und interessiert Jericho?
Wenn ja wie fandet ihr das Finale bzw. so die letzten beiden Folgen?

Also ich war irgendwie etwas enttäuscht, als der Krieg richtig losgehen sollte, und die dann ausblenden. Hatte eigentlich gedacht in der letzten Folge gibts etwas mehr Action, aber da mussten sie ja den Rückblick mit reinnehmen, den ich totaaal sinnlos fand.
Was hat er ausgesagt, das Jake keine Reden halten kann?

Und so schlimm wie sie am ANfang der Serie über ihn reden, kommt er doch in dem Rückblick gar nicht rüber? Ausser das er eben halt abhängt anstatt was sinnvolles zu tun.
Irgendwie komisch :)

Das Militär, also die, die jetzt den Krieg in Jericho beenden wollen, das war nicht das Militär, oder? Hat man ja an der Flagge gesehen, die Streifen in die falsche Richtung? Ich mein, die reden ja auch mit dem Glatzkopf da, der hinter den Bomben steckt und den Hawkins jagt, aber wie gross is bitte seine "Privatarmee"?
Und ich hab das richtig gesehen das die Glatze nun nen höheren Sitz in der Regierung hat? Dachte zuerst er wäre der neue Präsident :D Aber das isser ja zum Glück nich ...

Ebenfalls etwas blöd, der Tod von Jakes Vater, ich mein, wieso läuft der neben dem Panzer her? Und ohne was zu sehen wird er angeschossen und stirbt.
Hätte man auch eeeeetwas anders inszenieren können ...


Aber genug Stoff bleibt auf jeden Fall für die 2.Staffel, was passiert mit den Städten? Kommt das "Militär" oder was auch immer das ist, rechtzeitig? Was hat Hawkins mit dem Zug vor?
Und vorallem, wie wollen die sich alle gegen das "Militär" wehren, wenn sie Hawkins suchen?

Denke aber, da würde ne halbe 2.Season reichen, da die Charaktere sich nicht mehr sooo viel entwickeln können wie ich finde, ich warte ja immer noch darauf das Jake mal irgendwas ganz tolles macht, aberi rgendwie warte ich da vergebens drauf.
Aber bin auf jeden Fall gespannt, fand die Serie durchgehend sehr spanned, schade nur das FOlge 21 spannender war als Folge 22 :)
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

2

16.05.2007, 01:49

Ihr Banausen ... dann guck ich halt alleine Jericho weiter(wenns was zu gucken gibt :D)
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

Nub4U Männlich

Das Management

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 1788

Wohnort: Stankonia

3

16.05.2007, 17:10

Das Staffelfinale ein war ein einziger Witz.

Ich habe eben gerade die letzten vier Folgen geschaut. Im Vergleich zur ganzen Staffel wurde es Jericho-verhältnismäßig richtig spannend. Die ganze Geschichte mit New Bearn (wird die so geschrieben?) war richtig gut.

Ich wollte echt wissen was es mit dem Zug auf sich hat, was das "richtige" Militär macht, wie der Kampf zwischen beiden Städten ausgeht.

Und was passiert? Gerade als es wirklich los geht beenden wie einfach die Staffel. Gut, das ist der Cliffhanger, den es in jeder Drama-Serie gibt aber doch nicht an so einer Stelle. Nicht falsch verstehen. Ich liebe Cliffhanger aber der bei Jericho war deplaziert. Man hätte noch mehr zeigen müssen.

@ Kakarott

Das Militär...

Ich denke schon, dass es das richtige Militär war. Die Flagge ist halt neu. Das sollte nur zeigen, wie sich Amerika verändert hat. Die meisten Staaten sind weg (deswegen auch nur 21 Sterne).

Jetzt, da bekannt ist, dass es keine zweite Staffel geben wird, bin ich wahnsinnig enttäuscht. Jetzt hätte Jericho erst richtig angefangen. Die erste Staffel war im großen und ganzen ziemlich lahm. Fragen, die nie beantwortet wurden. Erst in E18 oder E19 ging's los, als man mehr von Hawkins erfahren hat.

Fazit: Zum Ende gewann Jericho an Fahrt und wurde für mich ziemlich interessant. Die Erkenntnis, dass es keine zweite Staffel geben wird, enttäuscht mich. Die Serie hatte Potential, dass man jetzt leider nicht weiter ausbauen kann :(
Entourage

Die mit Abstand beste Serie überhaupt!
  • Zum Seitenanfang

alexx Männlich

Set-Praktikant

4

16.05.2007, 17:14

äh - sorry. war das schon das ende der serie. kurz vor der ballerei?????
und dann wird die serie abgesetzt?!

...ich dachte da kommt noch ne folge! ...zumindest eine?
  • Zum Seitenanfang

Nub4U Männlich

Das Management

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 1788

Wohnort: Stankonia

5

16.05.2007, 17:22

Nö, die Serie endet damit, dass Militär-Helis über Hawkins Richtung Jericho fliegen.

Der Kampf zwischen New Bearn und Jericho fängt gerade an, also man hört die Schießerei. Das war's! Ende.
Entourage

Die mit Abstand beste Serie überhaupt!
  • Zum Seitenanfang

alexx Männlich

Set-Praktikant

6

16.05.2007, 17:48

...dann hab ich wohl auch schon das finale gesehen.
Kaaaaaaaacke!
...und wieder nix weiss man.
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

7

17.05.2007, 19:10

Ja fand ich auch blöd das sie grade bei der Ballerei aufgehört haben ...
Aber wegen dem Militär... is schon klar das man an den Sternen die übrig gebliebenden Staaten erkennen sollte, aber wieso die STreifen anders? Aber ne Antwort werden wir ja nie bekommen.

Fand den Plot um Hawkins so cool ... mensch, das ärgert mich unheimlich :(
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

Lorch83

Nebendarsteller

8

27.06.2007, 22:05

hab mir das finale heute auch reingezogen schade das die keinen ausgang der schlacht noch gezeigt haben umso mehr bin ich gespannter wie die 2. weitergeh, vor allem was sich die filmemacher mit hawkins ausdenken...abwarten....
  • Zum Seitenanfang

Geysir

BSG- und Jericho-Subber

Beiträge: 295

Danksagungen: 149

9

28.06.2007, 02:22

Wenn die Serie wirklich so geendet wäre, hätte ich Jericho nie wieder geschaut. Hatte auch all meinen Freunden davon abgeraten, nach dem ich ab Februar nur so rumposaunt habe, dass ich ne Serie gefunden hätte, die für mich besser als Lost ist.

Naja, sicherlich kann man einiges anders machen, aber was immer bei Jericho im Mittelpunkt steht, sind die Charaktere, nicht die Action. Das soziale Gefüge, dass durch die Situation entsteht, dass ist und war immer bei Jericho wichtiger als die Action-Inszenierung.

PS: Der FB zu Eric´s Hochzeit zeigt doch noch mal ganz deutlich, wie sehr Gail versucht, die Familie zusammen zu halten und wie wenig man Jake zutraut. Aber in dem Moment, wo er zur Stelle sein soll (als er merkt, dass die Familie ihn seltsam anschaut für seine "schwule"-Kommentare), holt er das beste aus sich raus. Vergleichbar mit dem, was er nach den Anschlägen leistet.
  • Zum Seitenanfang