TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Mistresses (US)ContinuumThe Flash (2014)EntouragePenny DreadfulEnlistedThe Mob DoctorNew GirlThe FollowingMissing (2012)Lost GirlLast ResortThe Carrie DiariesModern FamilyThe Tomorrow People (US)House of LiesThe X-FilesCamelotPerson of InterestGirlsBeauty and the Beast (2012)UnforgettableRay Donovan

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kernseif Männlich

Regisseur

Beiträge: 605

Danksagungen: 2

Wohnort: Basin City

1

27.05.2007, 14:05

Jericho auf Deutsch?!

Auf der aktuellen TV.Movie.DVD ist doch der Pilot von Jericho drauf oder täusch ich mich??
Gibbets dafür schon n torrent oder so!
Wollt mir die 1. Episode mal auf deutsch anschauen, und dann darüber entscheiden ob ich weiter auf deutsch schau oder im O-Ton!

See you on the other side - 2010-02-02 - The Beginning of the End
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 212

Wohnort: zu Hause ... ehrlich. K, Wolfsburg

2

27.05.2007, 14:24

RE: Jericho auf Deutsch?!

Schau mal bei serienjunkies.dl.am Glaube da gab es das, aber nicht als Torrent sondern über RS und Co.

Edit1: Hidden entfernt, funtzt ohne Bedanko eh nicht, irgendwann lern ichs nochmal.

Edit2: Geladen, getestet, klingt deutsch ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zerocl« (27.05.2007, 15:01)

  • Zum Seitenanfang

kernseif Männlich

Regisseur

Beiträge: 605

Danksagungen: 2

Wohnort: Basin City

3

28.05.2007, 15:38

also den Piloten hab ich geschaut, aber die Synchro is ja irgendwie voll assi!
Und ich hab den O-Ton noch nicht gehört, werde dies aber tun! *scheiss syncro*

See you on the other side - 2010-02-02 - The Beginning of the End
  • Zum Seitenanfang

Nub4U Männlich

Das Management

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 1788

Wohnort: Stankonia

4

28.05.2007, 16:19

:D

Ich sag's ja... Bei Jericho hat man's echt sooo verkackt. Ich würde schon fast sagen, Jericho ist, von den Stimmen her, die am schlechtesten synchronisierte US-Serie ever!

Furchtbar... und noch furchtbarer wenn man die Serie auf Englisch gesehen hat.
Entourage

Die mit Abstand beste Serie überhaupt!
  • Zum Seitenanfang

kernseif Männlich

Regisseur

Beiträge: 605

Danksagungen: 2

Wohnort: Basin City

5

28.05.2007, 16:33

Zitat

Original von Nub4U
:D

Ich sag's ja... Bei Jericho hat man's echt sooo verkackt. Ich würde schon fast sagen, Jericho ist, von den Stimmen her, die am schlechtesten synchronisierte US-Serie ever!

Furchtbar... und noch furchtbarer wenn man die Serie auf Englisch gesehen hat.


kommt noch ;)

See you on the other side - 2010-02-02 - The Beginning of the End
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 212

Wohnort: zu Hause ... ehrlich. K, Wolfsburg

6

28.05.2007, 17:46

Zitat

Original von Nub4U
:D

Ich sag's ja... Bei Jericho hat man's echt sooo verkackt. Ich würde schon fast sagen, Jericho ist, von den Stimmen her, die am schlechtesten synchronisierte US-Serie ever!

Furchtbar... und noch furchtbarer wenn man die Serie auf Englisch gesehen hat.


Sehe ich überhaupt nicht so, finde die deutsche Synchro gelungen.

Aber da sieht mans mal wieder, ist halt Geschmackssache. Du magst die PB-Synchro, ich nicht, hier ist es genau anderrum.
  • Zum Seitenanfang

96michi

Kabelträger

7

28.05.2007, 22:35

Ich finde die Synchro auch nicht so schlecht...
  • Zum Seitenanfang

StephanRu88 Männlich

Set-Praktikant

Beiträge: 10

Wohnort: Hamburg

8

28.05.2007, 22:36

ja ich find die pb synchro auch sowas von scheiße......dei stimmen pass ja mal voll nicht zu den personen, und michael erst....voll schlimm
aber bei jericho find ichs gut irgendwie....aber auf engl is immernoch am besten
  • Zum Seitenanfang

schoker90 Männlich

Gastdarsteller

9

05.06.2007, 20:17

also auf english is DEFINITIV besser

zu PB: sucre is total verkackt, mal davon abgesehen, dass er im deutschen keinen akzent hat is der tonfall einfach dreck
(bei michael teilweise auch - mehr hab ich mir davon nicht angetan auf deutsch xD)
  • Zum Seitenanfang

Corax

Doctor's Companion

Beiträge: 280

Danksagungen: 323

Wohnort: TARDIS

10

05.06.2007, 21:21

Euch ist aber schon klar, dass das ganze hier Gejammer auch hohem Niveau ist, oder?
Oooh Sucre hat keinen Dialekt Jericho ist die am schlechtesten sychronisierte US-Serie...

Ich persönlich bin durchaus für jede gute Serie dankbar die überhaut deutsch synchronisiert wird - wie ich zugeben muss aus Faulheit. :D
Natürlich sprechen wir hier alle perfektes Englisch und sehen alle Serien im Original, weil wir ja ach so cool sind.
Warum gibt es hier im Board eigentlich überhaupt Untertitel?


Ich denke bei einer Synchro gibt es zwei große Probleme:

1.
Jepp, schoker90 Du hast recht Sucre hat keinen Dialekt (ich gebe Dir übrigens recht, irgendwie ist das so Mist), aber woher soll der gute Mann den kommen, aus Sachsen? ;)
Mir graust es schon davor falls Sleeper Cell mal deutsch synchronisiert werden sollte, weil die Dialekte hier für mich eine große Rolle spielen;
Stichwort: Authentizität. Gleiches übrigens bei My Name Is Earl.
Von gewissen englischen Dialekten in Serien will ich besser gar nicht erst anfangen... :453:

2.
Wenn man die Stimmen im Original gehört hat ist man "vorbelastet". Ich habe Dr. House zuerst auf deutsch gesehen und werde das mir niemals auf englisch antun,
weil mit die Stimme nicht passen wird. Die zuerst gehörten Stimmen prägen sich ein, so dass es neue Stimmen einfach schwerer haben.

Ich habe zum Glück irgendwann aufgehört Jericho zu sehen, weil einige der Subs zwischendurch grottenschlecht waren (vielleicht hat die jemand mittlerweile überarbeitet).
Daher kann ich jetzt rel. unbelastet Jericho sehen. Ich weiß nicht mehr ob irgendjemand einen Akzent hatte und an die Stimmen kann ich mich auch kaum noch erinnern.
Also sehe ich jetzt weiter Jericho und überlasse es Euch die Knüppel zu ziehen. ³³²Zaunpfahl²³
  • Zum Seitenanfang

kernseif Männlich

Regisseur

Beiträge: 605

Danksagungen: 2

Wohnort: Basin City

11

06.06.2007, 08:20

Zitat

Original von Corax

2.
Wenn man die Stimmen im Original gehört hat ist man "vorbelastet". Ich habe Dr. House zuerst auf deutsch gesehen und werde das mir niemals auf englisch antun,
weil mit die Stimme nicht passen wird. Die zuerst gehörten Stimmen prägen sich ein, so dass es neue Stimmen einfach schwerer haben.



Also da muss ich dir ganz und gar nicht zustimmen! Ich habe Lost S1+2 und 24 S1-4 auf deutsch geschaut, und dann die nachfolgenden Staffeln auf englisch, und ich will die englischne nicht mehr geben!

Im deutschen muss man sich dann wieder ärgern, wenn ein gewisser Charakter seine Stimme ändert oder sonst was! Auserdem klingt es im dt. teils ziemlich aufgesetzt!

Zitat

Original von Corax
Natürlich sprechen wir hier alle perfektes Englisch und sehen alle Serien im Original, weil wir ja ach so cool sind.
Warum gibt es hier im Board eigentlich überhaupt Untertitel?


Genau deshalb weil wir lieber O-Ton-Serien schauen anstatt die syncronisierten! Es sagt keiner dass wir hier alle perfektes Englsich können! Sonst würde es ja keine Subs hier geben! Und was hat das mit Coolness zu tun?? Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber diese Argumentation ist nicht gerade weit überlegt!

Aber naja natürlich kann man niemandem vorschreiben wie er seine Serien zu schauen hat! Jeder soll schauen wie und was er für richtig hält! :D

See you on the other side - 2010-02-02 - The Beginning of the End
  • Zum Seitenanfang

Geysir

BSG- und Jericho-Subber

Beiträge: 295

Danksagungen: 149

12

06.06.2007, 10:01

Zitat

Original von Corax
Ich habe zum Glück irgendwann aufgehört Jericho zu sehen, weil einige der Subs zwischendurch grottenschlecht waren (vielleicht hat die jemand mittlerweile überarbeitet).

Ich weiß nicht, ob meine Übersetzungen (vom englischen her) besser sind, allerdings stimmt die Zeichensetzung, seit dem ich es übersetzt habe (seit Folge 14) :D !

Und ich habe mir Mühe gegeben, habe da meistens 8 Stunden drangesessen. Kannst ja noch mal testen und mir Feedback geben :) !
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

13

06.06.2007, 14:04

Zitat

Original von Geysir

Zitat

Original von Corax
Ich habe zum Glück irgendwann aufgehört Jericho zu sehen, weil einige der Subs zwischendurch grottenschlecht waren (vielleicht hat die jemand mittlerweile überarbeitet).

Ich weiß nicht, ob meine Übersetzungen (vom englischen her) besser sind, allerdings stimmt die Zeichensetzung, seit dem ich es übersetzt habe (seit Folge 14) :D !

Und ich habe mir Mühe gegeben, habe da meistens 8 Stunden drangesessen. Kannst ja noch mal testen und mir Feedback geben :) !


Mach dir keine Sorgen, hast trotzdem n großes Lob verdient, auch wenn der Sub über die Staffel hinweg schon einige Kalauer drin hatte, aber es wurde ebenfalls, so wie fast überall, zum Ende der Season hin besser. Guckt euch mal PB Season 1 an ... das war auch noch net so pralle übersetzt.
Die Erfahrung macht's!(und net die olle Milch :D)
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang

Corax

Doctor's Companion

Beiträge: 280

Danksagungen: 323

Wohnort: TARDIS

14

06.06.2007, 18:59

Zitat

Original von Geysir
Ich weiß nicht, ob meine Übersetzungen (vom englischen her) besser sind, allerdings stimmt die Zeichensetzung, seit dem ich es übersetzt habe (seit Folge 14) :D !

Und ich habe mir Mühe gegeben, habe da meistens 8 Stunden drangesessen. Kannst ja noch mal testen und mir Feedback geben :) !

Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr um welche Folgen es sich gehandelt hat, aber ich bin mir sehr sicher nicht bis 14 gekommen zu sein.
Ich schätze... ah, ich hab's sogar: Folge 10.
Es tut mir leid um denjenigen der sich die Arbeit gemacht hat, aber die Zeit um am Ende eine Rechtschreibprüfung drüber laufen zu lassen sollte schon sein.
Ich hatte teilweise Mühe den deutschen Text zu verstehen!
Zu Deinen Subs kann ich Dir leider nichts sagen, außer Du hast zu spät angefangen. :D
Also bleib cool, es ging nicht um Dich (da hab' ich ja noch mal Glück gehabt).


@Cool (war das eine Überleitung oder war das eine Überleitung? ;) ):

Zitat

Original von kernseif
Genau deshalb weil wir lieber O-Ton-Serien schauen anstatt die syncronisierten! Es sagt keiner dass wir hier alle perfektes Englsich können! Sonst würde es ja keine Subs hier geben! Und was hat das mit Coolness zu tun?? Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber diese Argumentation ist nicht gerade weit überlegt!

Jepp, kann schon sein.
Ich finde es nur seltsam wie häufig man von Leuten liest, dass sie Serien immer nur im Original sehen. Ich will denen auch nicht zu nahe treten,
aber mich nerven solche Behauptungen manchmal. Kommt mir halt manchmal so vor als würde sich King Kong auch die Brust schlagen, wenn Du verstehst was ich meine. :D

Habe ich gesagt das wir alle perfektes Englisch sprechen... sorry, Ironie Zeichen vergessen. :D

Du hast natürlich absolut recht damit, das es in diesem Bord um Untertitel geht.
Wenn man dann aber hier immer wieder liest, dass die Leute sowieso alles im Original sehen,
am liebsten ohne Untertitel, dann frage ich mich schon manchmal warum die dann hier sind und Subs laden...
Aber vielleicht ist es ja auch nur meine neidische Ader oder meine renitente Veranlagung. :D

Zitat

Original von Corax
Die zuerst gehörten Stimmen prägen sich ein, so dass es neue Stimmen einfach schwerer haben.

Zitat

Original von kernseif
Also da muss ich dir ganz und gar nicht zustimmen! Ich habe Lost S1+2 und 24 S1-4 auf deutsch geschaut, und dann die nachfolgenden Staffeln auf englisch, und ich will die englischne nicht mehr geben!

Ich sagte nur neue Stimmen hätten es schwerer und dem widerspricht Deine Aussage doch auch gar nicht?

Gruß Corax

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Corax« (06.06.2007, 19:00)

  • Zum Seitenanfang

Geysir

BSG- und Jericho-Subber

Beiträge: 295

Danksagungen: 149

15

06.06.2007, 19:58

@Corax:

Zitat

Und ich habe mir Mühe gegeben, habe da meistens 8 Stunden drangesessen. Kannst ja noch mal testen und mir Feedback geben :) !
Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr um welche Folgen es sich gehandelt hat, aber ich bin mir sehr sicher nicht bis 14 gekommen zu sein.
Ich schätze... ah, ich hab's sogar: Folge 10.

Ich habe damals mit dem Untertiteln angefangen, weil die Untertitel immer schlechter wurden. Tut mir leid, dass es solange gedauert hat :) . Ich hatte auch mal vor, die UNtertitel zu bearbeiten. Sowohl an meinen als eben auch an den Untertiteln gegen Mitte der Staffel kann man noch etwas verbessern. Dann kam aber die Mitteilung über die Einstellung der Serie und danach hatte ich irgendwie keine Lust mehr. Vielleicht macht ich das ja noch mal.

Zitat

Es tut mir leid um denjenigen der sich die Arbeit gemacht hat, aber die Zeit um am Ende eine Rechtschreibprüfung drüber laufen zu lassen sollte schon sein.
Ich hatte teilweise Mühe den deutschen Text zu verstehen!

Zeit kostet, Nerven auch. Aber ich sehe es genauso. Wenn man sich schon die Mühe macht, soll man es auch ordentlich machen. Hatte so einen Fall bei BSG, Season 2. Da hat einer einfach einen maschinellen Übersetzer drüber laufen lassen. Ich finde, dass man motzen darf, wenn man sich selber schonmal die Mühe gemacht hat. Und das habe, also hab ich das Recht zu motzen :D:D:D:D !

Zitat

Zu Deinen Subs kann ich Dir leider nichts sagen, außer Du hast zu spät angefangen. :D
Also bleib cool, es ging nicht um Dich (da hab' ich ja noch mal Glück gehabt).

Aber genau das würde mich mal interessieren. Ich bin auf Feedback angewiesen, ich kann mit Kritik umgehen. Deswegen finde ich die pauschale Aussage "motzen ist nciht erlaubt" Schwachsinn. Wenn einer nur motzt und nicht hilft, dann kann man ja mal was sagen. Aber wenn jemand konstruktiv kritisiert bzw. Besserungsvorschläge bringt, kann das einen doch nur weiter bringen.
Vor allem ich bin auf sowas angewiesen, weil ich bisher nur mal 6 Wochen in Australien war, soll heissen, ich kenne so gut wie keine der Redewendungen, gerade der Amis (und dann auch ncoh der Landeier :D !). Deswegen sind manche Sachen einfach wortwörtlich übersetzt, z.B.
Deswegen, immmer raus mit den Verbesserungen usw. Solange man es sachlich vorträgt und Inititaive zeigt, bin ich immer für sowas offen.


@Kakrott:

Zitat

Mach dir keine Sorgen, hast trotzdem n großes Lob verdient, auch wenn der Sub über die Staffel hinweg schon einige Kalauer drin hatte, aber es wurde ebenfalls, so wie fast überall, zum Ende der Season hin besser. Guckt euch mal PB Season 1 an ... das war auch noch net so pralle übersetzt.
Die Erfahrung macht's!(und net die olle Milch )

Danke für das Lob. Dann fühle ich mich mal angesprochen, weil ich wie gesagt erst ab Folge 15 alleine, ab Folge 14 mit SBW übersetzt habe. Der 14er war noch ein bissl fehlerhaft, der 15er hat mir persönlich sehr gut gefallen (die Marine-Folge).
Wenn Dir mal was auffallen sollte, was falsch war, ich kanns nur wiederholen, immer raus damit, gerade Redewendungen (z.b. "I´ve got an in with Constantino" => ich hab nicht herausbekommen, was das heissen soll, hab sogar nen Freund gefragt, der Englisch studiert hat :D !).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Geysir« (06.06.2007, 20:01)

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 212

Wohnort: zu Hause ... ehrlich. K, Wolfsburg

16

06.06.2007, 21:57

Zitat

Original von Geysir
... (z.b. "I´ve got an in with Constantino" => ich hab nicht herausbekommen, was das heissen soll, hab sogar nen Freund gefragt, der Englisch studiert hat :D !).

Kommt auf den vorherigen Kontext an. Gefunden habe ich auch nichts Konkretes, aber get in ist einsteigen, könnte also in etwa heißen, er hat einen Fuß bei C. in die Tür gekriegt, einen Einstiegspunkt für Verhandlungen, sowas in der Art. Ansonsten könnte es noch auf Beteiligung/Abmachung hinauslaufen, musst Du halt schauen ob in der Richtung etwas im Kontext einen Sinn ergibt. Und was ich bei SC gelernt habe: Verlass Dich nie auf den VO-Sub. Hör Dir das Video bei Zweifeln genau an, manchmal verstehen die Ersteller was falsch oder schreiben es falsch auf, kann ja jedem passieren.

Zu Deinen Subs: Ist schon eine Weile her, aber kann mich nicht an nennenswerte Fehler erinnern. Kleinere Flüchtigkeitsfehler oder schwammigere Interpretationen evtl., aber die kommen immer und überall vor, manchmal lässt sich eine sehr freie Interpretation ja auch nicht vermeiden. Ergo, ich bewerte Deine Subs mal positiv ;)

Wirklich schlimm war der Sub von glaube Folge 5. Der hatte fast 100kb, Item 633 kam doppelt und dreifach vor etc. pp. 8o Also nicht der der hier im Board liegt, sondern in einem anderen nicht weiter erwähnten Board ;)
  • Zum Seitenanfang

Corax

Doctor's Companion

Beiträge: 280

Danksagungen: 323

Wohnort: TARDIS

17

06.06.2007, 22:14

Zitat

Original von Geysir
Ich habe damals mit dem Untertiteln angefangen, weil die Untertitel immer schlechter wurden. Tut mir leid, dass es solange gedauert hat :) . Ich hatte auch mal vor, die UNtertitel zu bearbeiten. Sowohl an meinen als eben auch an den Untertiteln gegen Mitte der Staffel kann man noch etwas verbessern. Dann kam aber die Mitteilung über die Einstellung der Serie und danach hatte ich irgendwie keine Lust mehr. Vielleicht macht ich das ja noch mal.

Wie gesagt: Du warst nicht gemeint. Ich kann ja mal ein Beispiel geben:

naja es ist nicht koscher aber in ´ner einschnuerung...
ich meine du weisst nicht ob das sicher ist.

nun wenn dich schokolade nich beeindruckt...

Ich schätze so etwas hat Dich dann zum Subben gebracht?
Dann hätte die Sache ja sogar etwas gutes gehabt!
Hättest Du die 10. gemacht hätte ich Jericho auch im original weitergesehen.
Aber dann wurde wohl die deutsche Ausstrahlung avisiert und ich habe mir das einfach nicht mehr angetan.

Aber es müsste hier doch genug Leute geben die Jericho bis zum Ende gesehen haben und Dir mit konstruktiver Kritik helfen können sollten.
Und sei es schlimmstenfalls nur mit Lob. :D
Aber selbst wenn Du am Anfang etwas Mist gebaut haben solltest, es ist schon so wie Kakrott gesagt hat: Die Erfahrung macht's.

edit:
"I´ve got an in with Constantino"
Wie zerocl schon sagt, im Zweifelsfall kommt es auf den Kontext an.
Ich hatte eigentlich angenommen das es etwas wie: "Ich habe ein Treffen/Date mit Constantino".
Frag einen dritten, dann bekommst Du einen dritten Vorschlag :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Corax« (06.06.2007, 22:19)

  • Zum Seitenanfang

Nub4U Männlich

Das Management

Beiträge: 2 549

Danksagungen: 1788

Wohnort: Stankonia

18

06.06.2007, 22:42

Nur kurz:

Zitat

"I´ve got an in with Constantino"


Heißt doch so viel wie "Ich habe ein/e Abkommen/Vereinbarung mit Constantino".

Oder irre ich mich total? ?(
Entourage

Die mit Abstand beste Serie überhaupt!
  • Zum Seitenanfang

Corax

Doctor's Companion

Beiträge: 280

Danksagungen: 323

Wohnort: TARDIS

19

06.06.2007, 22:46

Zitat

Original von Nub4U

Heißt doch so viel wie "Ich habe ein/e Abkommen/Vereinbarung mit Constantino".

Oder irre ich mich total? ?(


Was sage ich dritter Versuch, dritte Version. Aber: Das Management irrt sich nie! ;)
  • Zum Seitenanfang

Kakarott Männlich

truth must be told

Beiträge: 599

Wohnort: NRW

20

07.06.2007, 00:01

Zitat

Original von Geysir

@Kakrott:

Zitat


Wenn Dir mal was auffallen sollte, was falsch war, ich kanns nur wiederholen, immer raus damit, gerade Redewendungen (z.b. "I´ve got an in with Constantino" => ich hab nicht herausbekommen, was das heissen soll, hab sogar nen Freund gefragt, der Englisch studiert hat :D !).


Hab Jericho ja erst geguckt als du schon fast fertig warst, ausserdem warst du da auch hier noch nicht aktiv, hatte dich zumindest noch nicht gelesen und bei den Freaks bin ich ja nicht so aktiv.
Aber falls noch was kommt von Jericho, dann ja sicher auch wieder von dir und dann wirst du schon Feedback bekommen :)
Iiiihhh, du hast ein Mädchen geküsst, du bist ja sowas von schwul!
  • Zum Seitenanfang