TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
RobEntourageHungDallas (2012)Body of ProofHomelandLifeHouse of LiesHouse of Cards (2013)HuntedTremeThe KillingiZombieGirls30 RockThe New NormalElementaryTransporter666 Park AvenueMen at WorkBeauty and the Beast (2012)Bad JudgeUnbreakable Kimmy Schmidt

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

c2-ki

Kabelträger

81

13.10.2008, 01:14

@lifesuxx

Mich persönlich würde das interessieren wieviel Arbeit sowas macht, ich kann mir in der Tat nichts bzw. nicht viel darunter vorstellen

da ich selber programmiere in diversen hohen Programmierersprachen kann ich an hand der Menge des Queltextes und mit etwas Vorstellungsvermögen das man sich einige Passagen mehre male anhören muss, etwa vorstellen das sich bei einem erfahrenen Subber die Arbeit auf etwa 15-30 Stunden je Episode variabel gestaltet die Arbeitszeit.

Mich würde interessieren ob ich damit richtig liege oder falsch ?

In jedem Fall wird hier im Board bemerkenswertes geleistet wo grossen Respekt verdient.

--------------------------------------

Finde jedoch das die Leute die zum überwiegenden Teil, freundlich nachfragen, bisschen forsch angegangen werden und "Druck" oder ähnliches wurde hier nicht ausgeübt, es wurde nur ein Argument eingeworfen von djdevil warum er/sie es schade findet das noch kein Sub vorhanden ist zur EP 05. Aussage plus Begründung.

Desweiteren muss man auch sagen, wieso sollte Nachfragen gleich Druck ausüben sein ? IMO ziemlich verkehrte Einstellung die hier gepfelgt wird in dieser Beziehung.

Druck ausüben währe wenn, sich zb. 100 User zusammen tun würden und sagen """bis dann und dann soll das fertig sein oder das und das ist die Konsequenz..."""

sowas würde ich unter druck ausüben verstehen, das macht hier ja niemand wieso auch, ich glaub kaum das es viele gibt die die Leute verärgen wollen worauf man ja angewiesen ist in diesem Fall.

-------------------------------------

Ich finde hier wird ziemlich schnell forsch auf einfache und zumeist harmlose Nachfragen reagiert wobei man mit einem Mindestmass an mehr Interaktion zu den Fans/Endverbraucher der Serien auch die "Nachfragerei" unterbinden könnte.

Währe zb. IMO nicht wirklich viel dabei gewesen wenn hier erwähnt worden währe das diese Woche ausfällt.

Ist doch für jeden nachvollziehbar das ein Subber nur dann subbt wenns ihm/ihr spass macht und zeit dazu hat.

Oder meinetwegen der entsprechende Subber gibt selber oder lässts mitteilen meinetwegen die woche fang ich vielleicht am freitag an kann bis sonntag dauern, kommt der jennige dann aus welchen gründen auch immer nicht dazu, schreibt kurz, hey leutz geht nicht, vielleicht klappts mittwoch oder wie auch immer.

Dann kann ich mir kaum noch vorstellen das jemand zb. am Donnerstag nachfrägt ob was schon fertig ist.

-----------------------------------

Aber jede kleine mikrige nachfrage so an zu gehen, ist IMO auch falsch von Eurer Seite aus, Primär ist das hier doch auch ein Webforum, sonst könntet ihr ja gleich ein Downloadarchiv daraus machen, weil, so habt ihr eindeutig die falsche technische Plattform gewählt für das Angebot, ein Block mit deaktivierter Kommentar Funktion währe ratsamer.

Weil, es ist auch eine unnötige Unterstellung, das hier alle Leute die nachfragen, druck ausüben wollen oder anderweitig negatives bezwecken wollen oder gar die Arbeit nicht anerkennen.

Meine 2 Cents zu diesem Thema
  • Zum Seitenanfang

SubOptimal Männlich

Subberman

Beiträge: 465

Danksagungen: 1344

Wohnort: Hauptstadt

Beruf: Selbstständig

82

13.10.2008, 01:28

...etwa 15-30 Stunden je Episode...

Mich würde interessieren ob ich damit richtig liege oder falsch ?

15-30 ist zu hoch angesetzt. Ich selbst brauche etwa vier Stunden reine Übersetzungszeit, mache aber über den Tag verteilt viele "Pausen", die ich dann mit Geld verdienen oder so verbringe. ;)

Damit gehöre ich vermutlich zu den schnelleren, was das reine Subben betrifft. Mit meinen Serien habe ich aber auch einigermaßen Glück. Ich muss relativ wenig recherchieren. Sicher, Redewendungen und Slang-Ausdrücke, aber wenn ich mir überlege, dass man für "House" z.B. gleich einen Pschyrembel neben sich zu liegen haben sollte, dann gute Nacht.

Was die Nachfragen betrifft:

Usercodex Punkt 1

Es geht einfach darum, dass diese Anfragen ständig kommen. Einige Subber sind in mehrere Projekte involviert. Wenn dort dauernd diese Fragen kommen, egal wie freundlich oder subtil sie gestellt werden, übt das selbstverständlich einen gewissen Druck aus.

Das barsche Antworten bezieht sich aber nicht nur auf die Frage selbst. Es geht auch darum, dass die User den im Codex formulierten Wunsch einfach nicht respektieren. Und wenn sich die Leute hier schon die Mühe machen, für lau die Subs zu erstellen, dann sollte dieser Respekt doch das Mindeste sein, was man erwarten darf.

Oder ist das wirklich zuviel verlangt?
  • Zum Seitenanfang

83

13.10.2008, 06:52

Na ja, da möchte ich nochmals einwerfen, daß es ja schonmal eine Unterstützung von anderen Subbern gegeben hat, die hier aber auch ziemlich barsch abgelehnt wurde, da es für die Serie ja einen "Haussubber" gibt. Nur wenn dieser kene Lust ( keine Zeit o.ä) hat, was dann? Eine kleine Mitteilung wäre ausserdem auch ganz nett, wie schon in vorhergehenden Postings erwähnt. Wenn man hier nichts mehr fragen darf, dann schliesst das Forum, da es dann sinnlos ist.
Und ein freundlicherer Umgangston, nun, daran muss hier noch gefeilt werden.
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

84

13.10.2008, 07:43

Diese werden es dann sicher mitteilen, ansonsten hatten wir das alles schon zu genüge, da isses dann wohl mit freudlich auch nicht mehr getan, weil irgendwann sollte auch mal schluß damit sein ;)

Und auf welche Frage beziehst du dich? Ob du mitsubben, helfen kannst? Ich denke das diese dankend abgelehnt wurde.

Wenn du deine Hilfe anbieten willst, dann bitte bei einen der Serien wo Hilfe benötigt wird. Oder bewirb dich, dafür ist das Forum da ;)

https://www.tv4user.de/index.php?page=Board&boardID=336

Finde jedoch das die Leute die zum überwiegenden Teil, freundlich nachfragen, bisschen forsch angegangen werden und "Druck" oder ähnliches wurde hier nicht ausgeübt, es wurde nur ein Argument eingeworfen von djdevil warum er/sie es schade findet das noch kein Sub vorhanden ist zur EP 05. Aussage plus Begründung.
Sonntag und leider noch kein deutscher sub da :(
  • Zum Seitenanfang

85

13.10.2008, 08:03

Tja, deine Antwort ist leider ein Paradebeispiel für den "freundlichen" Umgangston in diesem board.

Lies dir den thread doch erst mal ganz durch, dann wirst auch du verstehen, von was ich rede. ^^
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

86

13.10.2008, 09:02

War mir klar das du das sagst, aber ich weiß nicht wo ich unfreundlich bin, ich zähle die Fakten auf und verweise auf das Bewerbungsforum - dafür muss ich mir auch nicht den ganzen Thread durchlesen, da es letztendlich aufs gleiche hinausläuft,...

Edit: Habn bisschen gelesen, wurde bewusst, dass ich es schonmal gelesen habe - und nu? Wie gesagt, das wurde alles ausreichend diskutiert und besprochen, sogar die neue Boardpolitik ist dadurch entstanden. Vielleicht solltest du diese erstmal lesen ;)
  • Zum Seitenanfang

c2-ki

Kabelträger

87

13.10.2008, 11:27

Ich verstehe nach Antwort von SubOptimal Eure Denkweise nun besser.

Und zur Frage nein es ist natürlich nicht zuviel verlangt.

Aber eine Gegenfrage, wenn, Euch ja offensichtlich die Information vorliegt das zb. diese Woche auf jedem Fall ausfällt, ist es dann auch zuviel verlangt das man kurz meinetwegen einen Einzeiler reinschreibt mit der Info ? In Anbedracht das hier das ein Forum ist.

Weil, Ok nachfragen, könnten beim ein oder anderen Subber eine Art "Druck ausüben Gefühl" insich bringen, auch wenn, es unbeabsichtigt ist, ist nachvollziehbar. Wobei das natürlich auf jeden Menschen selbst ankommt ob er/sie sich deswegen unter Druck setzen lässt wegen sowas, aber vollstes Verständniss von mir aus, das muss nicht sein OK, schlieslich wird ja hier wie ich in meinem vorherigen Post erwähnt hate aus meiner Sicht ein bemerkenswertes !gratis! Angebot auf die Beine gestellt.

Mir gehts eigentlich nur darum, das wir ein bisschen mehr Infos bekommen und wenn, schon Infos vorliegen das zb. diese Woche auf jedem Fall nichts kommt uns das mitgeteilt wird und vielleicht ab und zu so alle 2-3-4 Tage vielleicht kurz ein kleiner Status mitgeteilt wird wie es aussieht, da währe doch auch nichts dabei oder ? Da reicht doch schon ein simpler Einzeiler immer.

Wir sollen still sein, dürfen/sollen nicht nachfragen aus durchaus nachvollziehbaren Gründen, aber in Anbedracht das es ein Forum (Normal Gedacht für den Informations und Gedankenaustausch und nicht als Downloadportal und Bedankomat) ist, währe dann kleinwennig mehr an Status-Infos rausgeben mit sicherheit auch nicht zuviel verlangt, verlangt denke ich auch niemand das zb. ein Subber jeden Tag was schreibt was dann auch eine Form von Druck werden könnte, aber wenn, er/sie auf jedem Fall weis es wird in der Woche nichts mehr dann kann man die Info doch auch rausgeben.



Soll, nur meine Persönliche Meinung und ein Verbesserungsvorschlag darstellen, ich bin egal wie ihr das anstellt sehr dankbar für Eure Arbeit.

Und wünsche viel Spass, was es hoffentlich auch macht sowas zu subben ?
  • Zum Seitenanfang

SubOptimal Männlich

Subberman

Beiträge: 465

Danksagungen: 1344

Wohnort: Hauptstadt

Beruf: Selbstständig

88

13.10.2008, 12:30

Mir gehts eigentlich nur darum, das wir ein bisschen mehr Infos bekommen und wenn, schon Infos vorliegen das zb. diese Woche auf jedem Fall nichts kommt uns das mitgeteilt wird und vielleicht ab und zu so alle 2-3-4 Tage vielleicht kurz ein kleiner Status mitgeteilt wird wie es aussieht, da währe doch auch nichts dabei oder ? Da reicht doch schon ein simpler Einzeiler immer.
Ja, das wäre nett. Und viele Subber machen das auch. Und nun rate Mal. Die Leute fragen trotzdem. Der Rekord bei mir liegt bei ca. 30 Minuten. So viel Zeit ist zwischem dem Posten des VO und der Frage nach dem deutschen Sub vergangen.

Es kann zig Gründe dafür geben, warum sich ein Sub verspätet. Der Computer ist kaputt, Probleme auf Arbeit in der Familie etc. Einige Subber sind wie gesagt in mehrere Projekte verstrickt, einige haben insgesamt weniger Zeit als andere. Wir verfolgen hier eine klare "Es kommt, wie es kommt"-Linie. Das mag unbefriedigend sein, aber es ist einfach so. Das gilt für uns alle: Subber, Admins, User.

Was die Hilfe betrifft, das ist eine zweischneidige Sache. Ohne Absprache mit dem Subber selbst läuft schon mal gar nichts. Jemand kann gern seine Subs anbieten, doch es bleibt Sache des Boards, ob diese auch angenommen werden. Ich habe das so mit Supernatural gemacht, TV4User hat die Subs akzeptiert, ein anderes Board hat das nicht. Die Folge war ein gigantischer Streit und als Resultat gab es eine Änderung der Politik auf diesem Board. Auch das ist alles nachzulesen, auch in den öffentlich zugänglichen Bereichen.

Wer also Hilfe anbieten will, kann das sehr gerne tun, dafür wurde sogar ein extra Bereich angelegt: Team-Bewerbungen

Ja, dies ist ein Board. Doch es scheint für viele nur aus den Foren zu bestehen, in denen ihre Serien angeboten werden. Ein Blick in andere Bereiche des Boards würde viele Fragen überflüssig machen. Und auch das ist ein Grund für die Ruppigkeit, die in manchen Antworten liegt. Viele der Fragesteller melden sich zu anderen Sachen gar nicht zu Wort. Die Frage "Wann kommt der Sub" ist nicht selten der erste Beitrag eines neuen Users. Für mich ist das eine pure Abstauber-Mentalität, wenn man sich nicht einmal die Mühe macht, sich über die Gepflogenheiten der Community zu informieren. So etwas kann mich wütend machen und manchmal trifft es dann vielleicht auch die, die eine berechtigte Frage stellen.

Doch die gibt es für meine Begriffe nicht, wenn es um das Erscheinen der deutschen Subs geht. Lasst den Subber in Ruhe seine Arbeit tun. Wollt ihr helfen, geht den dafür vorgesehenen Weg. Sollten alle Stricke reißen, wird sich auch von Board-Seite darum gekümmert, indem Hilfe zur Verfügung gestellt oder nach Ersatz gesucht wird.
  • Zum Seitenanfang

89

13.10.2008, 12:35

@Revan

Na ja, wenn du es schon nicht finden kannst ( oder willst ) , dann zeige ich dir die interessanten Sachen.
Ab Posting 42 beginnt der interessante Teil.

The Sarah Connor Chronicles - Staffel 2 [DE-Subs:04] + [US-Subs:04]

PS:
Ich selber habe niemals behauptet oder angedeutet, daß ich subben möchte.

EDIT:

Aus dem Posting über dem meinen:
Die Folge war ein gigantischer Streit und als Resultat gab es eine Änderung der Politik auf diesem Board.

Um was wird hier eigentlich gestritten? Gibt es irgenwelche Rechte darauf, Subs zu erstellen? Sehr seltsam. ?(
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

90

13.10.2008, 13:02

Ich versteh nicht was du von mir willst, ich hab das gelesen, was soll ich finden!? Ich hab dazu alles gesagt, und andere auch, es ist wie es ist, und SubOptimal bringt es wieder auf den Punkt, also entweder willst du nicht verstehen.....aber langsam ist mir das auch zu doof...irgendwie schein ich gegen ne Wand zu reden...

Zitat


Gibt es irgenwelche Rechte darauf, Subs zu erstellen? Sehr seltsam. ?(


....siehe SubOptimal's + mein + andere postings...

Ich hoffe wir müssen das jetzt nicht schon wieder, und wieder, durchkauen...

Edit: Du musst dich nur mal in die Situation der Subber versetzen, dann benötigt es auch eigentlich keine Antwort mehr.
  • Zum Seitenanfang

SubOptimal Männlich

Subberman

Beiträge: 465

Danksagungen: 1344

Wohnort: Hauptstadt

Beruf: Selbstständig

91

13.10.2008, 13:15

Aus dem Posting über dem meinen:
Die Folge war ein gigantischer Streit und als Resultat gab es eine Änderung der Politik auf diesem Board.

Um was wird hier eigentlich gestritten? Gibt es irgenwelche Rechte darauf, Subs zu erstellen? Sehr seltsam. ?(
Leider sehen das viele Subber so. Es gibt Subber, die ihre Arbeiten nur auf einem Board veröffentlichen wollen. Dennoch reagieren sie "ungehalten", wenn dann auf anderen Boards "ihre" Serien von anderen Subbern übersetzt werden.

Dazu mag man stehen wie ma will, als Board hat man jedoch den "Auftrag" die Kontinuität eingermaßen sicherzustellen. Die Subber sind keine "Angestellten" des Boards. Sie sind völlig frei in ihren Entscheidungen, die Boards sind lediglich eine Art Veröffentlichungs-Plattform. Wollen wir jedoch bestimmte Serien auch konstannt anbieten, müssen wir uns nach den Wünschen der Subber richten.

Und aus diesen Wünschen resultiert diese Politik, nachzulesen hier: Board-Politik
  • Zum Seitenanfang

92

13.10.2008, 16:22

Hallo alle Zusammen!

Ich gehöre normalerweise zu den Leuten, die sich in solche Diskussionen nicht einmischen (siehe meine Posting-Zahl) aber heute mache ich eine Ausnahme.

Gleich vorweg: Ich kann soweit Englisch, dass ich nicht auf deutsche Subs angewiesen bin.
Ich bin auf diesem Board gelandet, nachdem mich ein Kollege, der nicht so gut Englisch kann, gefragt hat, ob es für diese Serie keine deutschen Untertitel gibt.

Ich will hier niemanden kritisieren, ich habe grossen Respekt vor allen, die sich die Arbeit machen, die englischen Subs zu übersetzen!

Nachdem ich die ersten Subs (Staffel 1) von Nub4U heruntergeladen hatte, war ich angenehm überrascht, wie toll diese Übersetzungen waren!
Die Übersetzungen von Pflaumenschnaps waren auch OK (er hat einen anderen Stil, aber jeder hat seine persönliche Note)
Leider wurde die Qualität der Subs ab Mitte der 1. Staffel immer schlechter.
Was ist passiert?
Es scheint ein Wettlauf daraus gemacht zu werden, wer als erster eine Übersetzung fertig hat.
Die Leute, die auf die deutschen Subs angewiesen sind, haben nichts davon, wenn es die Übersetzungen schon nach 2 Tagen gibt, wenn sie dann nur die Hälfte verstehen.
Sinnvoller wäre es, bei den Übersetzungen auf die Inhalte zu achten. Und wenn der Subber 14 Tage dafür braucht, dann soll es so sein.

Die Aussage jeder der will soll übersetzen kann ich nicht nachvollziehen. Wenn sich jetzt jemand von den Subbern die Arbeit macht zu übersetzen und mehrere Stunden an Arbeit investiert hat, plötzlich jemand einen Sub postet, der dann seine Arbeit überflüssig macht, kann ich den Ärger verstehen.

Was ich nachvollziehen kann ist der Wunsch nach einer Statusinformation.
Es sollte doch möglich sein, irgendwie die Info zu geben, wer die Subs macht, und wie weit er ist.
Ich denke da an die Anzeige bei Projet-SG (die sollten als Vorlage für die Übersetzungen dienen), die ersparen sich die quälenden Fragen wann es endlich soweit ist.

So, das sind meine subjektiven Meinungen und Gedanken, jetzt schweige ich wieder :D

Gruß, und have a nice Day!
  • Zum Seitenanfang

SubOptimal Männlich

Subberman

Beiträge: 465

Danksagungen: 1344

Wohnort: Hauptstadt

Beruf: Selbstständig

93

13.10.2008, 16:55

Was ich nachvollziehen kann ist der Wunsch nach einer Statusinformation.
Diesen Wunsch kann ich durchaus verstehen und ich stimme auch zu, dass er erfüllbar sein sollte. Aber das können weder ihr noch das Board vom Subber verlangen, wir können höchstens darum bitten. Wenn er es dann immer noch nicht tut, wird er seine Gründe dafür haben, selbst wenn er einfach kenen Bock darauf hat.

Dieses ständige Gefrage bei jeder Episode führt aber garantiert nicht zu Erfolg sondern nervt im Gegenteil die meisten Beteiligten.
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

94

13.10.2008, 18:25



Ich finde hier wird ziemlich schnell forsch auf einfache und zumeist harmlose Nachfragen reagiert wobei man mit einem Mindestmass an mehr Interaktion zu den Fans/Endverbraucher der Serien auch die "Nachfragerei" unterbinden könnte.
Jeder der sich hier angemeldet hat, hat dem Usercodex zugestimmt, wenn er ihn vorher nicht gelesen hat, dann ist das nicht unser Problem und er MUSS mit solchen Antworten leben. Wir verschieben ja die Posts inzwischen nur, früher wurde so etwas konstant gelöscht.



Aber jede kleine mikrige nachfrage so an zu gehen, ist IMO auch falsch von Eurer Seite aus, Primär ist das hier doch auch ein Webforum, sonst könntet ihr ja gleich ein Downloadarchiv daraus machen, weil, so habt ihr eindeutig die falsche technische Plattform gewählt für das Angebot, ein Block mit deaktivierter Kommentar Funktion währe ratsamer.
Ähm, du weißt schon, dass hier auch noch andere Bereiche als die Untertitel-Thread gibt? Man kann z.B. über die aktuellen Episoden oder Cast-Entscheidungen schreiben oder was was ich sonst noch alles.
Das würde in einem Blog schon mal gar nicht klar gehen!

15-30 ist zu hoch angesetzt. Ich selbst brauche etwa vier Stunden reine Übersetzungszeit, mache aber über den Tag verteilt viele "Pausen", die ich dann mit Geld verdienen oder so verbringe. ;)

Damit gehöre ich vermutlich zu den schnelleren, was das reine Subben betrifft. Mit meinen Serien habe ich aber auch einigermaßen Glück. Ich muss relativ wenig recherchieren. Sicher, Redewendungen und Slang-Ausdrücke, aber wenn ich mir überlege, dass man für "House" z.B. gleich einen Pschyrembel neben sich zu liegen haben sollte, dann gute Nacht.
Wie Recht du doch hast. Naja, du bist eh ein schneller, glaube die meisten würden Smallville oder SN nicht ganz so schnell schaffen, wie du es machst.

Na ja, da möchte ich nochmals einwerfen, daß es ja schonmal eine Unterstützung von anderen Subbern gegeben hat, die hier aber auch ziemlich barsch abgelehnt wurde, da es für die Serie ja einen "Haussubber" gibt. Nur wenn dieser kene Lust ( keine Zeit o.ä) hat, was dann? Eine kleine Mitteilung wäre ausserdem auch ganz nett, wie schon in vorhergehenden Postings erwähnt. Wenn man hier nichts mehr fragen darf, dann schliesst das Forum, da es dann sinnlos ist.
Und ein freundlicherer Umgangston, nun, daran muss hier noch gefeilt werden.
Noch mal das gleiche, wie oben:

Jeder der sich hier angemeldet hat, hat dem Usercodex zugestimmt,
wenn er ihn vorher nicht gelesen hat, dann ist das nicht unser Problem
und er MUSS mit solchen Antworten leben. Wir verschieben ja die Posts
inzwischen nur, früher wurde so etwas konstant gelöscht.

Wenn dir das nicht passt, dann lösche deinen Account und verzichte auf die Subs. Und Angebote zum Helfen sind nur dann sinnvoll, wenn man durch die Hilfe nicht mehr Arbeit hat, als durchs selber Übersetzen. Denn wenn man länger an der Korrektur sitzt, als wenn man es "fix" selber macht, dann braucht man derartige Hilfe nicht. Mir selber schon passiert und deshalb lehne ich meistens dankend ab, es sei denn es ist VORHER abgesprochen, so dass ich demjenigen dann einfach mal 100 Items zuteile und weiß, dass ich dafür entweder länger dran sitze oder wir vllt ein neues Talent gefunden haben.

Tja, deine Antwort ist leider ein Paradebeispiel für den "freundlichen" Umgangston in diesem board.

Lies dir den thread doch erst mal ganz durch, dann wirst auch du verstehen, von was ich rede. ^^


Und deine Posts sind ein Paradebeispiel für extrem nervige Subtitle-Leecher. :thumbdown:

Aber eine Gegenfrage, wenn, Euch ja offensichtlich die Information vorliegt das zb. diese Woche auf jedem Fall ausfällt, ist es dann auch zuviel verlangt das man kurz meinetwegen einen Einzeiler reinschreibt mit der Info ? In Anbedracht das hier das ein Forum ist.


Solange du nichts dafür bezahlst ist alles zu viel verlangt, was du verlangst. :sleeping:

Mir gehts eigentlich nur darum, das wir ein bisschen mehr Infos bekommen und wenn, schon Infos vorliegen das zb. diese Woche auf jedem Fall nichts kommt uns das mitgeteilt wird und vielleicht ab und zu so alle 2-3-4 Tage vielleicht kurz ein kleiner Status mitgeteilt wird wie es aussieht, da währe doch auch nichts dabei oder ? Da reicht doch schon ein simpler Einzeiler immer.

Es kann zig Gründe dafür geben, warum sich ein Sub verspätet. Der Computer ist kaputt, Probleme auf Arbeit in der Familie etc. Einige Subber sind wie gesagt in mehrere Projekte verstrickt, einige haben insgesamt weniger Zeit als andere. Wir verfolgen hier eine klare "Es kommt, wie es kommt"-Linie. Das mag unbefriedigend sein, aber es ist einfach so. Das gilt für uns alle: Subber, Admins, User.


Was machst du, wenn du z.B. plötzlich krank wirst oder bei Bauarbeiten dein Internet-Anschluss gekappt wird?
Wie willst du so etwas vorhersehen und es dann auch noch hier mitzuteilen. Wenn nämlich normalerweise Infos kommen und ein anderes mal nicht, dann wird auch wieder nachgefragt. Die Untertitel kommen, wann sie kommen, wie bereits erwähnt und auch nachzulesen.
Aus Basta. Micky Maus. :evil:

Wir sollen still sein, dürfen/sollen nicht nachfragen aus durchaus nachvollziehbaren Gründen, aber in Anbedracht das es ein Forum (Normal Gedacht für den Informations und Gedankenaustausch und nicht als Downloadportal und Bedankomat) ist, währe dann kleinwennig mehr an Status-Infos rausgeben mit sicherheit auch nicht zuviel verlangt, verlangt denke ich auch niemand das zb. ein Subber jeden Tag was schreibt was dann auch eine Form von Druck werden könnte, aber wenn, er/sie auf jedem Fall weis es wird in der Woche nichts mehr dann kann man die Info doch auch rausgeben.


Wieso? Wenn das jemand schreibt, dann kommen nur Nachfragen, warum es nichts wird oder Leute übersetzen es mit vllt extrem mieser Qualität, was dann am Ende hier eh nicht gepostet wird und im Nirvana landet.

Ja, dies ist ein Board. Doch es scheint für viele nur aus den Foren zu bestehen, in denen ihre Serien angeboten werden. Ein Blick in andere Bereiche des Boards würde viele Fragen überflüssig machen. Und auch das ist ein Grund für die Ruppigkeit, die in manchen Antworten liegt. Viele der Fragesteller melden sich zu anderen Sachen gar nicht zu Wort. Die Frage "Wann kommt der Sub" ist nicht selten der erste Beitrag eines neuen Users. Für mich ist das eine pure Abstauber-Mentalität, wenn man sich nicht einmal die Mühe macht, sich über die Gepflogenheiten der Community zu informieren. So etwas kann mich wütend machen und manchmal trifft es dann vielleicht auch die, die eine berechtigte Frage stellen.
Vielleicht sollte man einführen, dass die ersten 5 Beiträge eines Users mindestens aus 30 Wörtern bestehen. :D

Es scheint ein Wettlauf daraus gemacht zu werden, wer als erster eine Übersetzung fertig hat.
Die Leute, die auf die deutschen Subs angewiesen sind, haben nichts davon, wenn es die Übersetzungen schon nach 2 Tagen gibt, wenn sie dann nur die Hälfte verstehen.
Sinnvoller wäre es, bei den Übersetzungen auf die Inhalte zu achten. Und wenn der Subber 14 Tage dafür braucht, dann soll es so sein.
Kurz zusammengefasst, lieber Qualität, als Quantität. Meine Worte. :D Endlich mal ein User, der das versteht und auch damit leben könnte. :D


Was ich nachvollziehen kann ist der Wunsch nach einer Statusinformation.
Haben viel User in ihrer Signatur und wenn nicht, dann wollen sie es einfach nicht. Die Subleecher MÜSSEN einfach damit leben.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang

djxtp Männlich

Kabelträger

Beiträge: 3

Wohnort: Delmendaddel

Beruf: EZH

95

13.10.2008, 22:20

Also ich finde die Subber machen ne großartige Arbeit,bin dankbar dafür das es überhaupt Jemand macht! Notfalls einmal auf english vor gucken und dann nochmal mit SUB,vielleicht lernt man noch nebenbei ein wenig Englisch ;) . Noch mal ein dickes Lob! :D
  • Zum Seitenanfang

96

14.10.2008, 06:47

@Schoker

Du bist ja wohl ein ganz Schlauer hier oder? ^^

Sorry, das ist wirklich nicht meine Art aber man wird in diesem Board schon extrem provoziert zu dummen Postings.
Es ist wirklich eines der seltsamsten Boards das ich je gesehen habe.

Ich von meiner Seite möchte jetzt damit aufhören Fragen zu stellen und warte brav auf die Zuteilung des Subs. :rolleyes:

Larry
  • Zum Seitenanfang

Pflaumenschnaps Männlich

a.k.a. cyber_drummer

Beiträge: 166

Danksagungen: 278

Wohnort: ...wo der Wind mich hinpustet...

97

14.10.2008, 07:47

Zitat

Original von Para.llaax
"ich werde es dieses WE leider auch nicht schaffen mit den subben zu beginnen. Diesen Monat stehen einfach ZU viele Familiefeiern an. Wäre nett wenn du oder jemand anderes übernehmen könnte. Wenn alle Stricke reissen müssen sich die Forumsmitglieder wohl bis Mitte nächster Woche gedulden."


So, da diese Nachricht letzten Freitag total unvermutet zu mir kam und ich am Wochenende schon anderes Vorhatte, kommt der SUB zur S02E05 nächstes Wochenende, spätestens am Dienstag Vormittag (Also bevor es die nächste Folge gibt).
  • Zum Seitenanfang

Pflaumenschnaps Männlich

a.k.a. cyber_drummer

Beiträge: 166

Danksagungen: 278

Wohnort: ...wo der Wind mich hinpustet...

98

14.10.2008, 09:37

Also: ich meine das jetzt kommende Wochenende (18.-20.10.2008)
  • Zum Seitenanfang

99

14.10.2008, 18:32

[ZYNISMUS EIN]

WARUM, LIEBE FREUNDE DER NACHT, WARUM WARTET IHR NICHT WIE MILLIONEN ANDERER DARAUF, DASS NÄCHSTEN HERBST BEI RTL DIE LIEBLOSE DEUTSCHE SYNCHRONFASSUNG IM FREE-TV ZU SEHEN IST???

[/ZYNISMUS AUS]

Alternativ hierzu wäre noch die Möglichkeit des Erlernens der englischen Sprache zu erwähnen. Aber da müsste man ja selbst was tun ...

Zu erwähnen wäre ebenfalls, dass sich diese infantile Diskussion unter chronischer Missachtung aufgestellter Boardregeln im Kreis dreht. Wie war das mal bei Garfield? Wie kann man gegen jemanden gewinnen, der nicht einmal die Regeln kennt ...

Oder auch die Signatur eines Users aus einem anderen Forum, die sinngemäss so lautet: Diskutiere nie mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann mit Erfahrung ...

Macht es doch ganz einfach: Fragen erlaubt. Und wer will, der kann antworten. Oder die Zeit, die für die Antwort draufgeht, sinnvoll mit Übersetzen zubringen.

Ich denke, ich habe jetzt genug Leute geärgert. Wem der Schuh passt, der darf ihn sich ruhig anziehen :D

Grüsse der freundlichen Art

Schattenreiter
  • Zum Seitenanfang

Schoker Männlich

Gelegenheitssubber

Beiträge: 3 709

Danksagungen: 1744

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Elektroingenieur

100

14.10.2008, 18:39

Macht es doch ganz einfach: Fragen erlaubt. Und wer will, der kann antworten. Oder die Zeit, die für die Antwort draufgeht, sinnvoll mit Übersetzen zubringen.


Damit die Threads ständig zugepröllt werden?
Bei der letzten Staffel PB war der Rekord bei 12 Subnachfragen in Folge. Sind alle gelöscht, weil wir das damals noch so gemacht haben.
Und wer nachfragen will, der soll das im Subnachfragen-Thread machen. Dort und NUR dort ist das auch erlaubt.
TNGS - The Next Generation Subber
  • Zum Seitenanfang