TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
LuckBetter Off TedThe White QueenMen In A Certain AgeAquamaniZombieDeceptionThe RichesTravelerThe ConfessionLast Resort666 Park AvenueAnger ManagementReaperHeroesSons of AnarchyAwakeBeauty and the Beast (2012)FringeGleeThe Secret CircleResurrection (2014)Vikings

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.02.2009, 17:45

US-Quoten Thread [Update vor dem großen Finale!]

Zitat

US-Quoten: Katastrophaler Start auf neuem Sendeplatz

Zum ersten Mal war "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" gestern Abend auf dem neuen Sendeplatz am Freitagabend bei FOX zu sehen. Dabei erreichte die Serie sehr schwache Quoten. "Dollhouse" konnte im Anschluss hingegen durchaus ueberzeugen.

Weiterlesen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Serienfans« (05.04.2009, 17:13)

  • Zum Seitenanfang

Chris2008 Männlich

Set-Praktikant

2

15.02.2009, 01:35

na toll, da stehen die changsen für eine dritte staffel schlecht ;(
  • Zum Seitenanfang

amg0815 Männlich

Diplomacy is overrated

Beiträge: 1 350

Danksagungen: 523

Wohnort: Österreich

Beruf: Austrian Armed Forces

3

15.02.2009, 13:09

na toll, da stehen die changsen für eine dritte staffel schlecht ;(
Das war glaub ich schon vorher beschlossene Sache. Da hätten die Quoten astronomische Werte erreichen müssen.
  • Zum Seitenanfang

4

17.02.2009, 01:19

echt furchtbar....da gibt es kA vll 200 Mille an zuschauern und 1 Million haben nur sonen kasten wo man abzählt wer was guckt.....und dann messen die...wie soll mann da wisen ob die anderen das auch geguckt haben...is ja in D nich anders....da gibt es auch nur 1-2 Millionen die sonen Kasten haben von potentiell 84 Million Einwohnern X(
  • Zum Seitenanfang

Neo154 Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 103

Wohnort: Aix

Beruf: Tastatur-Cowboy

5

17.02.2009, 15:11

das ist schon eine representative Menge. Es sind alle Altersgruppen in % Anteilen vertreten. Auländer, Rentner, Kinder und Buisnessleute etc.
Also am auswerten kannst du es nicht bemängeln.
Aber schade drum, vorallem weil bald der neue "Terminator Bale" kommt. Und ich wette mit dir, danach gibts wieder einen sehr großen Hype um TSCC.
Naja wenn die TV Quoten nicht bald um die Onlinequoten erweitert werden, dann siehts für viele Serien schlecht aus. Ich persönlich (und die meisten von euch auch) haben halt keine FOX, ABC oder Showtime ... und müssen die Files sich anderweitig besorgen.

Naja sehr schade drum.
  • Zum Seitenanfang

LeoBeo Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 236

Wohnort: Bei WÜ

Beruf: Studium - Elektrotechnik

6

17.02.2009, 15:44

Die online Schauerzahlen gehen bestimmt auch immer stärker in die Höhe.
Ich habe in meiner Wohnung nicht mal mehr einen Fernseher.
AHHH ein SPOILER, knüppelt ihn tot!!!
  • Zum Seitenanfang

7

22.02.2009, 10:51

US-Quoten: "TSCC" mit Werten der Vorwoche

Zitat

"Terminator: The Sarah Connor Chronicles" erreichte am gestrigen
Freitag beinahe die selben Werte wie in der Vorwoche, konnte nur eine
leichte Steigerung verbuchen.. Damit zaehlte die FOX Serie erneut zu
den Verlierern des Abends. Retten kann die Serie jetzt eigentlich nur
noch die DVR-Ratings. Immerhin schlug sich "Dollhouse" im Anschluss
besser.

Weiterlesen...
  • Zum Seitenanfang

8

03.03.2009, 11:29

"TSCC" mit guten DVR Ratings

Zitat

"TSCC" mit guten DVR Ratings

Nun endlich liegen die Ergebnisse der DVR Ratings vor, die "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" bei seinem Start auf dem neuen Sendeplatz am Freitagabend erreicht hat. Zur Info: In den USA werden auch die DVR Ratings gemessen. Dabei handelt es sich um die Anzahl der Menschen, die die Serie nicht live gesehen haben, sondern aufgezeichnet haben und diese innerhalb von sieben Tagen nach der Ausstrahlung im Fernsehen gesehen haben.

Bei eben diesen DVR Ratings erreichte "Terminator: The Sarah Connor Chronicles", wie auch die im Anschluss ausgestrahlte neue Serie "Dollhouse", ein sehr gutes Ergebnis.

Weiterlesen...
  • Zum Seitenanfang

9

10.03.2009, 13:18

"Dollhouse" und "Terminator: S.C.C." abermals mit guten DVR Ratings

Zitat

Auch in der zweiten Woche konnten "Dollhouse" und "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" gute DVR Ratings erreichen. Bei den DVR Ratings handelt es sich um die Anzahl der Menschen, die die Serie nicht live gesehen haben, sondern aufgezeichnet haben und diese innerhalb von sieben Tagen nach der Ausstrahlung im Fernsehen gesehen haben.

Nun liegen die Ergebnisse der Woche bis zum 22. Februar vor.

"Dollhouse" konnte seine Zuschauerschaft um 1,458 Millionen Zuschauer steigern, das ist eine Steigerung von 29 Prozent im Vergleich zur Liveausstrahlung. In der wichtigen Zielgruppe konnte das Rating von 1.67 auf 2.21 gesteigert werden, dies entspricht einem Gewinn von 32,3 Prozent.

Weiterlesen...
  • Zum Seitenanfang

10

05.04.2009, 17:12

US-Quoten: Keine positiven Nachrichten vor dem Finale

Zitat

US-Quoten: Keine positiven Nachrichten vor dem Finale

Am Freitag lief die letzte Episode vor dem Season (oder Serien) Finale
von "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" in den USA bei FOX. Aus
Sicht der Quoten gibt es dabei leider nichts positiv zu berichten.
Ueberhaupt hatten alle Sendungen der fuenf grossen Networks am Freitag
mit Zuschauerschwund zu kaempfen, kein einziges Format erreichte mehr
als 9 Millionen Zuschauer.

Die inhaltliche sehr starke Episode "2.21: Adam Raised A Cain" von
"Terminator: The Sarah Connor Chronicles" erreichte nur 3,35 Millionen
Zuschauer (Platz 4 von 5), in der Zielgruppe wurde ein Marktanteil von
5 Prozent erreichte (Platz 3 von 5).

Dies ist ein Zuschauerrueckgang von fast einer halben Million Zuschauer
im Vergleich zur Vorwoche. Am kommenden Freitag wird nun das grosse
Finale von "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" bei FOX zu sehen
sein. Angesichts der Quoten der Liveausstrahlung erscheint eine
Verlaengerung der Serie eher unwahrscheinlich, jedoch machen die DVR
Ratings Hoffnung. Gewissheit werden wir aber wohl erst bei den
traditionellen Upfronts im Mai erhalten.

Weiterlesen...
  • Zum Seitenanfang