TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
The Client List666 Park AvenueSuitsMen In A Certain AgeNCISThe Bridge (US)Devious MaidsBeing Human (US)Family ToolsThe RichesCombat HospitalScrubsThe Secret CircleCougar TownUnforgettableThe White QueenThe Hard Times of RJ BergerNo Ordinary FamilyThe KillingNCIS: Los AngelesThe Carrie DiariesLeverageGraceland

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

21

01.03.2011, 15:47

Ich habs mal wieder bei dir eingefügt Vikaay. Da sieht man besser, dass es von dir ist; außerdem ist mein Update auch im Thread weiter unten drin. Da bleibts auch chronologisch. :)

Übrigens danke, dass du das postest, ich befürchtete schon sone Klatschnews. ^^


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

22

01.03.2011, 20:57

Leslie Moonves äußert sich

Zitat

Leslie Moonves, seines Zeichens Geschäftsführer von CBS, hat nun zu den vielen Aussagen von Charlie Sheen Stellung genommen. Natürlich aber nur recht knapp.

So merkt er an, das es für CBS kurzfristig kein Verlust sei, das Two and a Half Men bis zum Ende dieser TV-Season in Zwangspause ist. Ob man damit aber auf lange Sicht etwas gewonnen hat, ist natürlich eine andere Frage.

Wie es für die Serie weiter geht, weiß er auch nicht. Er hofft, das Two and a Half Men wieder auf den Bildschirm zurückehrt, aber das wird sich erst zeigen müssen.


Quelle: The Hollywood Reporter

Naja, denke, da hat er nicht viel gesagt mit. Dass er hofft, das TAAHM zurückkommt, hat er bestimmt nur ggü. den Fans so geäußert. Außerdem steht bestimmt eh noch keine Entscheidung fest, sodass ihm gar nicht viel anderes übrig blieb.


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

23

08.03.2011, 00:27

Charlie Sheen gefeuert!

Zitat

Two and a Half Men ohne Sheen

Wie Warner Bros. TV am Montag mitteilte, ist Charlie Sheen mit sofortiger Wirkung aus seinem Vertrag entlassen.

Konkret heißt das, das es keine neuen Episoden von Two and a Half Men mehr mit Sheen geben wird. Da nicht verkündet wurde, dass die Serie mit Sheens endgültigem ausscheiden auch beendet ist, besteht also noch die Möglichkeit, das Two and a Half Men in anderer Form weitergeführt wird.

Mindestens eine Staffel ist also sogar noch im Bereich des Möglichen, immerhin hat die Serie noch ein Jahr von ihrer Drei-Jahres-Verlängerung offen.


Weitere Einzelheiten

Auf einer Online-Plattform tauchte zudem eine Kopie des Papiers auf, warum Sheen denn nun von Warner Bros. TV gefeuert wurde.

Das 11-seitige Papier listet quasi die vielen privaten Verfehlungen von Sheen auf und wie sie sich auf seine Arbeit auswirkten. Ihm wird damit letztlich moralisches Fehlverhalten vorgeworfen, was Warner Bros. TV laut Vertrag auch dazu berechtigt, Sheen zu kündigen.

Sheens erste Reaktion darauf war, wie zu erwarten, nicht gerade freundlich: "Now I can take all of the bazillions, never have to look at whatshiscock again and I never have to put on those silly shirts for as long as this warlock exists."

Des Weiteren ist es nun sehr wahrscheinlich, das sich Sheen und CBS/Warner Bros. TV vor Gericht treffen werden.


Quellen: The Hollywood Reporter, Deadline Hollywood

Bitteres Ende... Sehr bitteres Ende...


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

Tony DiNozzo Männlich

WEB-DL Fanboy

Beiträge: 3 713

Danksagungen: 180

Wohnort: Hessen

Beruf: Student

24

08.03.2011, 08:09

Damit stellt sich CBS hinter Lorre, was ich auch nachvollziehen kann.
Ich weiß nich, was von dem, was Charlie so erzählt über Lorre stimmt, aber da man es auf jedenfall nicht so austragen muss is es der richtige Schritt von CBS, ihn zu kündigen.
Is natürlich mehr als bitter, aber ich würde sagen, dass Sheen selbst Schuld ist.
  • Zum Seitenanfang

DeutscheMark Männlich

~ TV4User.de ~

Beiträge: 3 227

Danksagungen: 1344

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Fachinformatiker, Grafiker & iOS-App-Entwickler :)

25

08.03.2011, 08:30

Gehts nur mir so oder könntet ihr euch auch David Duchovny als seinen Nachfolger vorstellen? :D
  • Zum Seitenanfang

exizor Männlich

Do as I say, not as I do!

Beiträge: 1 020

Danksagungen: 860

Wohnort: Niederrhein

26

08.03.2011, 12:04

Haha. Ja :D
Als verschollener Bruder von Alan und Charlie. :D

  • Zum Seitenanfang

NIKSTYLES Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 68

Wohnort: NRW

27

08.03.2011, 20:02

Trottel. Ganz ehrlich. Null Verantwortung! Und nun folgt mit Sicherheit noch ein schlimmerer Absturz, weil er merken wird,
dass er nicht nur Geld sondern auch Fans verlieren wird. Tja, Pech! Einfach nur dumm!
:evil:
  • Zum Seitenanfang

ganger

Set-Praktikant

28

08.03.2011, 20:48

Was manche Leute für ein Unsinn von sich geben !

Klar ist er selber schult , aber man kann nicht nur mit den Fingern auf hin zeigen.

Wer hat seine Aktionen immer unterstützt ? Genau die , die auch mit ihm richtig viel Geld gemacht haben.
Was wäre wohl gewesen , wenn Charlie Sheen vom Anfang an jede mänge Unterstüztung bekommen hätte ?

Ich bin nicht begeistert über die Sachen , die ich im Fersehn gehört habe / höre.
Jeder mensch weiss , das die Medien die großten Arschlöcher sind.

So wie die Politik die Schuld am amoklaufen den Videogames gibt.
Was ist mit der Gesellschaft , die Luete die schlaue Menschen jeden mobben ?
Die behinderte menschen zum weinen bringen und sich nur um ihr wohl gedanken machen ?

Natürlich ist es schade , jetzt hab ich bald keine Serie die ich mir anschauen kann.

Aber mit Hilfe , könnte CS auch bald einen neuanfang wagen oder was neues.

Geld , Gier und unwissenheit <-- Das sind die Drei Wörter die unsere Welt regieren und zerstören.
  • Zum Seitenanfang

Rambaldi Männlich

Subber

Beiträge: 138

Beruf: Konstrukteur in der Automobilbranche

29

08.03.2011, 20:58

Ich will nicht jeden einzelnen Beitrag durchsehen, aber ich glaube es wurde noch nicht erwähnt...

Charlie Sheen wurde gefeuert!
Moviepilot berichtet:
UPDATE: Charlie Sheen ist arbeitslos. Er wurde gestern offiziell von Warner Bros Television gefeuert.


Ein Nachfolger ist auch geplant:
http://www.moviepilot.de/news/ersetzt-jo…half-men-109918

Ein Nachfolger als Charlie Harper?
Könnt Ihr euch das vorstellen?
Mein Motto:
Niemand wird ein Superheld, wenn er ganz normal ist!
Also sei anders...
sei du selbst...

  • Zum Seitenanfang

Tony DiNozzo Männlich

WEB-DL Fanboy

Beiträge: 3 713

Danksagungen: 180

Wohnort: Hessen

Beruf: Student

30

08.03.2011, 21:02

Du hättest zumindest einen der letzten lesen können, denn dann hättest du gesehen, dass bereits darüber diskutiert wurde^^

die news findste hier: [News] Das Ende von Two and a Half Men? (Update IV)
  • Zum Seitenanfang

Rambaldi Männlich

Subber

Beiträge: 138

Beruf: Konstrukteur in der Automobilbranche

31

08.03.2011, 21:05

I'm so sorry! :whistling:

Ich zumindest finde es doof!
Man hätte sich doch sicher noch aufraffen können und die letzten 4-5 Episoden noch abdrehen können mit Charly Sheen! Gerne auch erst 2012.
Aber ein Ersatz?
Und dann mit dem Gag: "Oh, warst du beim Schönheitschirurgen?!" oder wie?
Das kann doch nicht angehen :headwall:
Mein Motto:
Niemand wird ein Superheld, wenn er ganz normal ist!
Also sei anders...
sei du selbst...

  • Zum Seitenanfang

ganger

Set-Praktikant

32

08.03.2011, 21:15

Die Serie wird nie wieder die sein , die sie war.

Ich möchte den Charakter mit Charlie Sheen in der Rolle.

Ich denke das ganze wird ein floop und die Serie wird sowieso abgesetzt.
  • Zum Seitenanfang

mexi

Kabelträger

33

09.03.2011, 11:42

Ich hoffe mal das die Serie eingestellt wird, denn ohne Charlie Sheen gehts meiner Meinung nach garnicht.
Einen Schauspieler der seine Rolle nicht spielt, sondern lebt kann man einfach nicht ersetzen.
Schade drum
  • Zum Seitenanfang

Cryzor Männlich

A Storm Is Coming

Beiträge: 244

Danksagungen: 108

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Informatik Student

34

09.03.2011, 14:46

Ist doch immer wieder herrlich sowas, Charlie Sheen wird nicht gelobt für die geniale Schauspielleistung die er vollbracht hat. Aber sobald mal etwas querschlägt zerreißen sich alle das maul, klar das hier war keine Glanzleistung und das ganze kann man nicht gut heißen zu Mindest ohne genaue Fakten von dem zu kennen was zwischen Sheen und Lorre ablief.
Er hat mit seinen Äußerungen echt Mist gebaut, als Fan verlieren wird er mich dafür nicht er ist und bleibt ein genialer Schauspieler egal was er getan hat und was er tun wird.
Aber was wäre Lorre ohne Sheen in der Rolle des Charlie Harper gewesen, ich wage zu Bezweifeln das jemand die Rolle so rüber gebracht hätte wie er und Two and a half men hätte definitiv nicht den Bekanntheitsgrad erhalten den es heute hat.


Einen Ersatz wird es niemals geben bei Serien ist das einfach unmöglich egal welche man nimmt die seit 2-3 Staffeln mit dem selben Hauptdarsteller läuft, ist genauso wie bei einer Band den Sänger nach langer Zeit zu ersetzen. Denn was wäre ein Dr House ohne Hugh Laurie oder Supernatural ohne Jensen Ackles und Jared Padalecki, ich würde mir das nicht antun selbst bei meinen Absoluten Lieblingsserien. Das ist dann einfach der Versuch mit allen Mitteln noch ein letztes mal in den Goldtopf zu greifen.




Ich bin nicht begeistert über die Sachen , die ich im Fersehn gehört habe / höre.
Jeder mensch weiss , das die Medien die großten Arschlöcher sind.


Geld , Gier und unwissenheit <-- Das sind die Drei Wörter die unsere Welt regieren und zerstören.


Dem kann ich nur zustimmen.



Bin mal gespannt wie sich das ganze entwickelt endlich wieder futter für unsere Freunde von den Medien die über alles herfallen was sich gerade finden lässt und ein Grund mehr sie zu Verachten.
  • Zum Seitenanfang

NIKSTYLES Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 68

Wohnort: NRW

35

09.03.2011, 15:51

Ist doch immer wieder herrlich sowas, Charlie Sheen wird nicht gelobt für die geniale Schauspielleistung die er vollbracht hat. Aber sobald mal etwas querschlägt zerreißen sich alle das maul,...

Falsch. Das ist eben der Punkt, warum er's auf die leichte Schulter nimmt oder genommen hat.
Er ist einfach einer von vielen, die sich unersetzlich fühlen. Ist ja auch in dem Fall so. Doch irgendwann passiert genau das,
was jetzt mit Charlie passierte - irgendjemand, der höher über einem steht, hat einfach genug und die Schnauze voll.
Egal, wie sehr man auf jemanden angewiesen ist. Grenzen gibt es immer.


Geld , Gier und unwissenheit <-- Das sind die Drei Wörter die unsere Welt regieren und zerstören.

Dem kann ich nur zustimmen.

Sag ich doch.. ^^
:evil:
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

36

11.03.2011, 19:06

Ich sehe in Sheen nicht wirklich einen besonders guten Schauspieler. Habt ihr mal Filme mit ihm gesehen? Nicht unbedingt eine Glanzleistung.
Dass er in TAAHM so gut war liegt einfach daran, dass er sich selbst gespielt hat. Er kann diese Rolle und kaum eine andere, aber das hat doch nicht viel mit Schauspielerei zu tun.
Und das TAAHM vielleicht beendet ist tut mir auch nicht so Leid. Die letzten Staffeln haben mir nicht mehr so gut gefallen, was an vielen Sachen lag. Einerseits war es immer das gleiche, Charlie hat ein Frau abgeschleppt, sich über seinen Bruder oder Neffen lustig gemacht, Alan hatte Probleme mit Judith und so weiter. Außerdem gefällt mit Jake nicht mehr. Er ist mittlerweile viel zu alt um sich über seine Blödheit und seinen Hunger lustig zu machen.

Aber um nochmal auf Sheen zu kommen. Ich denke die meisten von uns hätten so gelebt wie er. Was will man mit Unmengen Geld auch machen, außer es für die schönen Dinge ausgeben. Das er dabei vielleicht etwas zu weit gegangen ist, ist doch nur menschlich.

Chuck Lorre finde ich jetzt auch nicht so toll. Die meisten seiner Serien sind am Anfang mal was lustiges, aber nach ein paar Staffeln wiederholt sich doch alles. Dharma & Greg ist schnell langweilig geworden, TBBT ist diese Staffel auch sehr schwach und bei TAAHM war es eigentlich nach der 4. Staffel auch vorbei.

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

37

21.03.2011, 22:35

Es ist nur ein sehr vages Gerücht, daher schreib ich das nicht als News, aber im Internet mehren sich die Stimmen, die sagen, dass man an einer Rückkehr von Sheen zu CBS - und damit TAAHM - arbeitet.

Vielleicht ist ja was dran, aber irgendwie sehe ich das nicht wirklich so kommen...


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

NIKSTYLES Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 68

Wohnort: NRW

38

22.03.2011, 20:19

Hab ich auch soeben mitbekommen.
Angeblich soll sein Drogentest negativ gewesen sein und die Bosse ihn zurück haben wollen.

/nachtrag: die Nachricht soll vorhin auf deutschen VOX gelaufen sein.

http://www.hollyscoop.com/tv/charlie-she…-back_2793.aspx

Zitat

"The core issue is, as he put it, the volatile relationship between Charlie Sheen and Chuck Lorre. He believes that if CBS and Warner Bros. TV honchos can find a way to get Chuck and Charlie to speak again, cooler heads will prevail."
:evil:
  • Zum Seitenanfang

39

23.03.2011, 09:44

hier noch mal ein paar quellen:



http://www.radaronline.com/exclusives/20…rlie-sheen-back

http://nachrichten.rp-online.de/panorama…urueck-1.579661



Sie wollen Charie also wirklich zurück haben. Jipii
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

40

23.03.2011, 14:45

Es nützt nichts, weitere zweifelhafte Quellen zu zitieren... Das macht die Sache nicht glaubwürdiger. Das ist alles nur Boulevard-Gerede. Bevor sich also hier jetzt jemand irgendwelche ernsthaften Hoffnungen macht.


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang