TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Melissa And JoeyNCISThe StrainVeepLostGleeCultThe Sarah Connor ChroniclesHouse of LiesThe OriginalsBlue BloodsMad MenWitches of East EndMen In A Certain AgeA To ZAlcatrazGrey's AnatomyAwkwardDon't Trust The B---- in Apt. 23Terra NovaSamantha Who?BentThe Finder

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zero-Cool

Gastdarsteller

1

11.10.2007, 12:36

Der Mann, der nie gesprochen hat.

In der Staffel 2 gabs ja einen Mann der hat sich nur immer mit Zettelchen verständigt ausser 1 mal wo er auf dem Boot war mit MR.KIm hatter mal geredet.

Kan mir einer sagen warum er das machte?

Die Frage quellt mich schon so lange aber immer vergessen das ich ja hier mal nachfragen könnte, ob einer von euch das verstanden hat.

Ist das weil er offiziel tot ist oder weil es keine Spuren zu ihm geben soll das er das Befielt?

ich hoffe ihr versteht mich und wisst welchen Typen ich meine :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

2

11.10.2007, 13:03

und in der letzten folge hatte er acuh gerredet wo sie in dem labor waren und dan irgendwas über michael sagten das er in sona ist und wir ihn genau dort haben wollten oder so und einmal hatte dieser Mann in der Limusine auch eine akte mit sona....
  • Zum Seitenanfang

goldwatch

Set-Praktikant

3

11.10.2007, 13:41

denke er spricht nicht weil ihn so mögliche wanzen oder andere abhörtechniken nicht auf die schliche kommen können

was der typ macht und wer das ist weiß man nicht, in der dritten staffel hat man bis jetzt garnichts von dem gesehen
keine ahnung
  • Zum Seitenanfang

GiGGa Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 228

Beruf: Schüler

4

11.10.2007, 16:32

Ich finde es seltsam dass er sagte "wir haben ihn genau da wo wir ihn haben wollten"..., dass heißt für mich irgendwie die wussten das schon bevor das FBI es wusste...& wie die das alles hinbekommen haben, dass er da ins Gefängnis kommt...echt verwirrend ^^
  • Zum Seitenanfang

Shade Männlich

Set-Praktikant

Beiträge: 27

Wohnort: obervolta

Beruf: Plastikspielzeugfarbentester

5

11.10.2007, 16:38

Das ist der Boss der ``Company`` und er spricht in einer der letzten folgen in nem labor oder so von Sona
  • Zum Seitenanfang

OneMight Männlich

Set-Praktikant

6

11.10.2007, 17:57

Ich finde es seltsam dass er sagte "wir haben ihn genau da wo wir ihn haben wollten"..., dass heißt für mich irgendwie die wussten das schon bevor das FBI es wusste...& wie die das alles hinbekommen haben, dass er da ins Gefängnis kommt...echt verwirrend ^^
Es sagten ja auch schon mehrere Personen, dass es etwas gibt, was viel mächtiger ist als das FBI.
Nun gut.
Was es mit dem Mann auf sich hat, wird sich sicherlich in den nächsten Folgen zeigen! Genau so wie mit der 'Company'.
  • Zum Seitenanfang

7

14.10.2007, 13:40

also hab ich das jetzt richtig verstanden?? denen geht es eigentlich nur um den typ der whistler da getroffen hat, also zu den die informationen in dem buch führen??

irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass ALLES von the company geplant war, dazu ist einfach viel zu viel unplanbar passiert oder?? ich mein wie hätten sie denn michael vor seinem ausbruch dazu bringen sollen dass er nach dem ausbruch nach panama flieht?? das hat er doch ganz alleine entschlossen und the company konnte wohl nicht wissen dass michael so genial ist und den ausbruch machen will... versteht ihr was ich damit meine?

irgenwie denke ich dass the company nur die gunst der stunde genutzt hat und dachte wenn er schon in panama ist kann man ihn ja dazu bringen wieder ins gefängnis zu gehen und dann whistler zu befreien... aber ganz am anfang können die das ja kaum geplant haben
  • Zum Seitenanfang

GiGGa Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 228

Beruf: Schüler

8

14.10.2007, 14:05

Ja, ich glaube auch eher, dass es sich halt so ergeben hat & die Company so die Chance ausgenutzt hat.

Oder aber die Company hat Michael vor der geplanten Ausführung der Todesstrafe (hab's jetzt so kompliziert geschrieben, weil ich nicht mehr weiß wie es genannt wird "Execution" oder so ^^) an seinen Bruder beobachtet, damit auch wirklich alles gut laufen sollte...Aber nein, das ist auch nicht möglich gewesen. Also es muss so gewesen sein, dass sie die Chance ausgenutzt haben, ohne es vorher gewusst zu haben,...denn sie haben ja auch versucht Mike & Linc zu töten...z.B. als Linc erlaubt wurde seinen Sohn besuchen zu gehen (als er noch in Haft war und LJ wegen Doppelmordes an seine Eltern angeklagt war)...oder als Linc & Mike wieder von der Polizei festgenommen wurden & die Schlüssel auf dem Sitz liegten, damit sie aus dem Übertragungswagen in diese Tür liefen, wo eigentich geplant war, dass Kellerman sie töten sollte...

Also muss es so gewesen sein, dass sich das alles einfach nur so ergeben hat.
  • Zum Seitenanfang

Zero-Cool

Gastdarsteller

9

14.10.2007, 14:18

also hab ich das jetzt richtig verstanden?? denen geht es eigentlich nur um den typ der whistler da getroffen hat, also zu den die informationen in dem buch führen??

irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass ALLES von the company geplant war, dazu ist einfach viel zu viel unplanbar passiert oder?? ich mein wie hätten sie denn michael vor seinem ausbruch dazu bringen sollen dass er nach dem ausbruch nach panama flieht?? das hat er doch ganz alleine entschlossen und the company konnte wohl nicht wissen dass michael so genial ist und den ausbruch machen will... versteht ihr was ich damit meine?

irgenwie denke ich dass the company nur die gunst der stunde genutzt hat und dachte wenn er schon in panama ist kann man ihn ja dazu bringen wieder ins gefängnis zu gehen und dann whistler zu befreien... aber ganz am anfang können die das ja kaum geplant haben
was hat jetzt das mit meiner Frage zu tun?? :S

ich würde mal sagen gar nix, ;)
  • Zum Seitenanfang

schoker90 Männlich

Gastdarsteller

10

14.10.2007, 15:42

Ja, ich glaube auch eher, dass es sich halt so ergeben hat & die Company so die Chance ausgenutzt hat.

Oder aber die Company hat Michael vor der geplanten Ausführung der Todesstrafe (hab's jetzt so kompliziert geschrieben, weil ich nicht mehr weiß wie es genannt wird "Execution" oder so ^^) an seinen Bruder beobachtet, damit auch wirklich alles gut laufen sollte...Aber nein, das ist auch nicht möglich gewesen. Also es muss so gewesen sein, dass sie die Chance ausgenutzt haben, ohne es vorher gewusst zu haben,...denn sie haben ja auch versucht Mike & Linc zu töten...z.B. als Linc erlaubt wurde seinen Sohn besuchen zu gehen (als er noch in Haft war und LJ wegen Doppelmordes an seine Eltern angeklagt war)...oder als Linc & Mike wieder von der Polizei festgenommen wurden & die Schlüssel auf dem Sitz liegten, damit sie aus dem Übertragungswagen in diese Tür liefen, wo eigentich geplant war, dass Kellerman sie töten sollte...

Also muss es so gewesen sein, dass sich das alles einfach nur so ergeben hat.

naja, eigentlich hat ja nicht die firma versucht linc zu töten, sondern reynolds hat das veranlasst, damit die endlich nicht mehr fürchten müssen, dass das mit ihrem bruder doch noch rauskommt (wenn der "mörder" tot is, beschäftigt sich keiner mehr damit)

aber der boss hat ja "gesagt" michael soll in sona eingebuchtet werden - da wussten die doch glaube soweit schon, dass die in panama sind bzw. in die richtung unterwegs...
--> gunst der stunde genutzt
  • Zum Seitenanfang

GiGGa Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 228

Beruf: Schüler

11

14.10.2007, 18:49

Zitat


naja, eigentlich hat ja nicht die firma versucht linc zu töten, sondern reynolds hat das veranlasst


Stimmt, aber nicht immer!! In den meisten Versuchen steckte die Kompany doch mit drin...Ich nehme wieder das Beispiel mit dem Schlüssel im Wagen um zu fliehen...da hat Mahone ja von Mr. Kim den auftrag bekommen, sie zu töten...Damit das halt nicht alles auffliegt...Die (Ex-)Presidentin gehört ja irgendwie zur Kompany
  • Zum Seitenanfang

m1m1

Kabelträger

12

14.10.2007, 19:51

ich meine mich zu erinnern das wo der mann und kim da aufen wasser sind der gesagt hat das die an dieser stelle nicht abgehört werden können oder so
und das mit sona, da haben die den wohl bewusst reingesteckt, die meinten doch das die ihre einstellung geändert haben und michael nicht mehr tot wollen, da meinte kim doch dann das er ausbrechen will, und der mann das es ja genau das is was sie wollen, eben mit whistler
  • Zum Seitenanfang

13

18.10.2007, 00:28

Am ende von staffel 2 sagen die
- You know he's gonna break out. It's in his blood
- That's exactly what we want him to do


--> ich schließe daraus, dass Scofield irgend eine Art von Experiment is oder so
  • Zum Seitenanfang

GiGGa Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 228

Beruf: Schüler

14

18.10.2007, 16:07

Das schließe ich eher absolut aus... "It's in his blood" = "Es liegt im Blut"
Das ist einfach ein Spruch, was heißen soll, er ist typisch dafür.

Er ist kein Experiment, dass ist für mich echt Unsinn ^^ Hab's auch schon in anderen Foren gelesen...
  • Zum Seitenanfang

Zero-Cool

Gastdarsteller

15

20.10.2007, 16:13

Das schließe ich eher absolut aus... "It's in his blood" = "Es liegt im Blut"
Das ist einfach ein Spruch, was heißen soll, er ist typisch dafür.

Er ist kein Experiment, dass ist für mich echt Unsinn ^^ Hab's auch schon in anderen Foren gelesen...
:D :D ja klar sie habe ihn im labor gezeugt :D

ne jetzt ernsthaft hier gehts eigentlich um den mysterösen man und nicht um micheal ^^
  • Zum Seitenanfang

GiGGa Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 228

Beruf: Schüler

16

20.10.2007, 16:15

Zitat


ne jetzt ernsthaft hier gehts eigentlich um den mysterösen man und nicht um micheal


Ja, es wurde ja über die Aussage des mysteriösen Mannes gesprochen "It's in his blodd"...

Also sprechen wir doch gerade über den Mann (nur in Verbindung mit Michael)...
  • Zum Seitenanfang

17

20.10.2007, 20:27

Das schließe ich eher absolut aus... "It's in his blood" = "Es liegt im Blut"
Das ist einfach ein Spruch, was heißen soll, er ist typisch dafür.

überzeugt mich irgendwie nich

ich fänd es viel zu einfach, wenn die Company ihn nur wegen dem whistler-guy nach sona lockt...
  • Zum Seitenanfang

GiGGa Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 228

Beruf: Schüler

18

20.10.2007, 20:36

Oh mein Gott, das meinst du also wirklich ernst mit der Laborgeschichte? ^^

Whistler hat anscheinend Informationen, die die Company haben will...

Ich weiß nicht, wenn die Geschichte so enden würde, dass Michael nur ein Experiment war, wäre ich sehr enttäusch, da es dann ja in einem übertriebenen Maße unrealistisch wäre...dann könnte man die Serie ja gleich in Sci-Fi oder Mystery packen.

Außerdem was für ein Experiment soll es denn sein? Also wenn ihr meint, dass er ein Laborergebnis ist oder irgendwas verabreicht bekommen hat, dann kann ich euch absolut NICHT zustimmen, weil es einfach zu "Freak" wäre xD

Was ich mir EVENTUELL vorstellen könnte, WENN MAN DIESE SACHE UNBEDINGT MIT EINEM EXPERIMENT IN VERBINDUNG SETZEN WILL, dann, dass das Verhalten eines menschlichen Wesen's in diesem Experiment beobachtet wird, wenn Menschen, die man liebt in Gefahr sind, und man selbst von der Außenwelt (relativ) abgeschnitten ist & der einzige ist der diese retten kann. Aber wie ihr euch schon denken könnt: ziemlich weit hergeholt.

Denn wann soll das Experiment denn angefangen haben? Etwas als Lincoln ins Gefängnis musste? Dann müssten ja alle mit drin stecken..sogar Lincoln...denn Michael ist ja nur auf die Idee gekommen ihn zu befreien, weil Linc gesagt hat, dass er das Geld von seiner Mutter nicht einfach ausgegeben hat sondern Michael gegeben hat & halt nur so getan hat...

Also das funktioniert so einfach nicht,...die Theorie ist einfach zu weit hergeholt...nenn mal ein paar Argumente...und nicht nur der Spruch " Er hat's im Blut"...was für mich eher ein Argument für meine Seite wäre...da es einfach ein Spruch ist :)
  • Zum Seitenanfang