TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
The Vampire DiariesBurn NoticeTwisted (2013)Saving HopeWhitneyResurrection (2014)Da Vinci's DemonsMarvel's Agents of S.H.I.E.L.D.Anger ManagementThe Fosters (2013)ArrowThe RichesTwo and a Half MenAquamanHouseThe ConfessionSouthlandLutherCrossbonesThe KillingSons of AnarchyHart of DixieBent

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

subgoofy Männlich

Statist

Beiträge: 32

Wohnort: Ebersbach

Beruf: Schüler

1

10.09.2008, 23:56

dritte folge - 4. staffel SPOILER

Na was haltet ihr davon !ACHTUNG SPOILER!

  Spoiler Spoiler

also ich denke dass tbag noch richten in schwierigkeiten kommt und das scofield und die ganzen
des am ende doch noch auf eigene faust machn müssen oder hab ich des falsch verstanden is der eine bulle
da sein job los oder nich ??

und noch ne frage linc hat doch zu mahone gemeint von wegen wen alles vorbei is begleicehn die ihrer rechnung was hat der dem nochma geatan *sry* wei des nemme ^^
  • Zum Seitenanfang

2

11.09.2008, 00:16

der eine bulle gehört doch zur company, oder hab ich da was falsch verstanden.
ausserdem tut mir mahone echt leid..
Two and a half Men - Folge 16 -100%
  • Zum Seitenanfang

3

11.09.2008, 13:20

RE: dritte folge - 4. staffel

Na was haltet ihr davon !ACHTUNG SPOILER!

  Spoiler Spoiler

also ich denke dass tbag noch richten in schwierigkeiten kommt und das scofield und die ganzen
des am ende doch noch auf eigene faust machn müssen oder hab ich des falsch verstanden is der eine bulle
da sein job los oder nich ??

und noch ne frage linc hat doch zu mahone gemeint von wegen wen alles vorbei is begleicehn die ihrer rechnung was hat der dem nochma geatan *sry* wei des nemme ^^


Mahone hat doch in der 2.ten Staffel Lincolns Vater umgebracht,...
  • Zum Seitenanfang

subgoofy Männlich

Statist

Beiträge: 32

Wohnort: Ebersbach

Beruf: Schüler

4

11.09.2008, 15:34

achso ok danke :)
  • Zum Seitenanfang

WarFish

Set-Praktikant

5

11.09.2008, 18:11

Also der Bulle dieser Self der is nich bei der Company. Nur der Schwarze der einen nach dem andren killt um an informationen zu kommen. Aber dieser Self der hat nen Vorgesetzten der is bei der Company des hat man ja kurz in der Rückblende gemerkt wo er sich erinnert das den sein Vorgesetzter der einzige is dem er persönlichdavon erzählt hat. Der Vorgesetzte hat sich also logischerweise gedacht das er jez dieses Projekt sofort stoppen muss sonst finden die die Karten ja wirklich.
  • Zum Seitenanfang

6

12.09.2008, 14:35

Mahone kann einem echt Leid tun, das geht unter die Haut...

Denke dass Mahone schauspielerisch die größte Herausforderung bei Prison Break ist neben T-Bag.
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

7

12.09.2008, 14:42

Ähm, der Vorgesetzte von Self gehört zur Company??? Dann ist mir wirklich was entgangen, die Rückblende war ein meinen Augen kein Indiz dafür...
  • Zum Seitenanfang

Box

Kabelträger

8

12.09.2008, 15:51

Ich denke auch nicht, dass der vorgesetzte von Self zur company gehört, sonst hätte er doch Informationen an die Company gegeben. Ich denke er kennt die Company nur sehr gut und weiß wozu sie fähig ist. Daher hat er Self gewarnt.
  • Zum Seitenanfang

9

13.09.2008, 03:39

Aber ich fand das auch irgendwie seltsam. Scofield und Co. flüchten und dabei telefoniert er noch mit Self. Der sagt, dass der Befehl von weiter oben kommt und er nichts tun kann. Dann hat Scofield aber alle Kartenwächter auf dem Handyvideo und auf einmal lässt er sie doch weiterarbeiten und übernimmt selbst die Verantwortung für die Truppe. Warum nicht gleich so, wenn er doch so fest an Scofield's Künste glaubt? Ich finde die gehen in der neuen Staffel wieder die gewohnte Überraschungslinie aber irgendwie wirkt das bei Prison Break einwenig ausgelutscht. Ich finde die Serie hat ein ganz schönes Stück an Logik verloren. Obwohl sie mir immernoch sehr gefällt aber seit Staffel 3 kann man nicht mehr viel Realismus erwarten.
  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

10

13.09.2008, 12:14

Ach, wenn man danach geht müsste man PB schon ab Staffel 2 abschreiben, wie damals Mahone immer wieder rein zufällig die Spur aufnehmen konnte war auch schon übertrieben ;)

Die Serie ist für mich nur noch zur Unterhaltung da, wenn man keine zu hohen Ansprüche hat wird man auch nicht enttäuscht :P
  • Zum Seitenanfang

11

13.09.2008, 17:17

man sollte auch keine zu realistischen ansprüche an eine TV-Serie haben
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 32

Wohnort: Newport Beach

Beruf: Student

12

14.09.2008, 03:22

man sollte auch keine zu realistischen ansprüche an eine TV-Serie haben


genau meine Meinung. Einfach gefallen dran finden und den Realsimus bisschen hinten anstellen.

Knight Rider S01xE04: Veröffentlicht!
Knight Rider S01xE05:
0%
  • Zum Seitenanfang

13

15.09.2008, 00:19

Genau ... was beschweren sich leute immer ueber realismus ... LEUTE GUCKT EUCH mal star trek oder transformers an bevor ihr hier ueber realismus redet.
ich fand prison break anfang der dritten staffel ja langweillig aber das hat sich gebessert bis zu einem grandiosen finale und jetz gehts auch super weiter. es ist spannung und unterhaltung pur
  • Zum Seitenanfang

14

15.09.2008, 20:01

Ja, leider schon wahr: alles sehr weit hergeholt in der vierten Staffel. Aber was soll's? Spannend ist's trotzdem und die schauspielerischen Leistungen reissen ja auch einiges raus.

  Spoiler Spoiler

Michael scheint aber langsam ziemlich angepisst zu sein. Ich glaube, er wird im Laufe der Staffel noch ziemlich finstere Sachen anstellen, die ihm am Schluss mächtig leid tun werden.
Die letzten drei Minuten der dritten Folge (Linc & Mahone) waren echt heftig und für mich ein Höhepunkt aller bisherigen Folgen, ich hoffe, es geht so weiter.
  • Zum Seitenanfang

WarFish

Set-Praktikant

15

15.09.2008, 21:15

Der Urgedanke beim Serien gucken is doch das man den Realismus mal aussen vor lässt und sich eben in diese Welt einfindet. Sei es Star Trek oder Prison Break jeder soll das gucken was ihm gefällt in was er sich gerne hineinversetzt.
  • Zum Seitenanfang

16

15.09.2008, 22:38

Aber ich fand das auch irgendwie seltsam. Scofield und Co. flüchten und dabei telefoniert er noch mit Self. Der sagt, dass der Befehl von weiter oben kommt und er nichts tun kann. Dann hat Scofield aber alle Kartenwächter auf dem Handyvideo und auf einmal lässt er sie doch weiterarbeiten und übernimmt selbst die Verantwortung für die Truppe. Warum nicht gleich so, wenn er doch so fest an Scofield's Künste glaubt? ...
na ich glaub jetzt mit dem video hat er was vorzuweisen auch an den vorgesetzten vom vorgesetzten (hab jetzt vergessen wer oder was der is) das die das alles unmöglich einstellen können.
  • Zum Seitenanfang

nasse

Kabelträger

17

15.09.2008, 23:26

Also was mich interessieren wuerde ist wieso scofield aus der Nase blutet.

Ich kann mir denken dass er Krebs oder sowas hat und am Ende wird sich scofield irgendwie opfern und villeicht moeglicherweise sterben.

Ist jetzt nur meine meinung, aber die autorenhaben schon solche ereignisse eingebaut, waer natuerlich ein Hammer Staffelende wie
bei OC der Schuss am ende von stafel 2 und Marissas Tod Ende von Staffel 3.
  • Zum Seitenanfang

PaniC

Nebendarsteller

18

16.09.2008, 13:06

Also was mich interessieren wuerde ist wieso scofield aus der Nase blutet.
bestimmt wegen der tattoo-entfern-OP. spannung pur :D
  • Zum Seitenanfang