TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Last ResortLuckHappy EndingsHart of DixieMr. RobinsonLongmire1600 PennNecessary RoughnessFarscapeDamagesWhite CollarSurviving JackBeauty and the Beast (2012)Free Agents (US)The GoldbergsThe ConfessionThe CapeOnce Upon a TimePenny DreadfulMad MenBlue BloodsCultSupernatural

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

24.09.2008, 12:52

Sara in Staffel 4 - irgendwie fehl am Platz

Was hat sie nur getan, dass sie wieder in der Serie ist??

Ich meine - wer wollte sie? Die Fans? Hat sie mit dem Regisseur geschlafen? Ihr Film zwische Episode 4 und 5 lief ja nicht so erfolgreich!?

Irgendwie passt sie gar nicht da rein. Als sie tot war, war das irgendwie besser. Ihre Rückkehr wirkt für mich unglaubwürdig.

Das wirkt so reingequetscht.

Also ich beachte sie auch gar nicht in der neuen Staffel.

Wie seht ihr das?

Meiner Meinung nach wäre ihr Tot glaubwürdiger gewesen. Aber das ist doch jetzt nur um ihre Rückkehr rechtzufertigen. Das war nie so geplant.

Also wie hat sie sich reingepimpert??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hornedry2k« (24.09.2008, 13:59)

  • Zum Seitenanfang

siralos Männlich

abgeSpaced °v°

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 974

Beruf: Student Studienfach: Computational Engineering

2

24.09.2008, 12:56

Anscheinend war die Trauer und Nachfrage der Fans so groß, dass man sie wieder "reingeschrieben" hat.

Ich persönlich mochte diese Tatsache seit dem Moment, in dem ich es erfahren hatte, nicht.

Mal abgesehen davon, dass PB ja ehh oft unrealistisch und gekünstelt ist nervt mich Sara fast noch am meisten. Aber naja, viel erwarte ich ehh nicht mehr von der Serie, von daher ist es mir langsam wurscht ^^


Gruß
siralos
  • Zum Seitenanfang

Bluebee

Set-Praktikant

3

24.09.2008, 12:56

Kannst Du vielleicht Deine Wortwahl bisschen besser kontrollieren? ;(
  • Zum Seitenanfang

4

24.09.2008, 13:50

Prison Break ohne Sara?Nene danke.

Nachdem ich erfahren habe,dass Sara in der 3. Staffel nicht dabei sein wird,wollte ich sie eigenlich gar nicht mehr gucken.Es war mir klar,dass es langweilig wird.Jeder Film/ Serie braucht eine Lovestory.Und was war?Die 3.Staffel war totlangweilig(nicht nur meine Meinung).Jetzt,wo Sara wieder da ist,gibts wieder jemanden,um den sich Micheal kümmern muss(ausser Linc) und das macht die Story spannender.
Und alle,die meinen,Sara wäre fehl am Platz X(,sind entweder pubertierende Mädchen,die sich zu sehr reinsteigen,in Michael verliebt und auf Sara eifersüchtig sind :wacko: .Oder kleine Jungs,die nur Action sehen wollen und null Ahnung von der Liebe haben :P .
  • Zum Seitenanfang

5

24.09.2008, 13:56

Bei allem liegst Du falsch. Zumindest auf mich bezogen.

Ich sehe es genauso wie siralos. Die Staffel ist zwar spannend, aber Sara nervt. Jetzt hat das Ganze wieder etwas weinerliches. Ich bin ja so eine arme Alkoholkerin, keiner hat mich lieb, mimimi....

Eine andere Frau wäre besser gewesen oder den Fokus mehr auf Mahone, denn da gibt es auch etwas Herzschmerz und eine ungebrochene Liebe zu seiner Frau, die schon viel mitgemacht hat.

Sara nervt mich nur.

Von mir aus könnte sie nochmal in der Staffel 4 den Kopf verlieren, aber dann ist er in Staffel 5 ja eh wieder dran genäht. Sie ist eine Untote, die man gar nicht tot kriegtt. :rolleyes: Sehr realistisch ihr Comeback. :thumbdown:

Oder der Schwarze macht's. Das wäre mein Highlight der Staffel. Sara stirbt durch den schwarzen Killer. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hornedry2k« (24.09.2008, 14:02)

  • Zum Seitenanfang

strohberry Weiblich

Kabelträger

Beiträge: 1

Wohnort: Schweiz

Beruf: Student

6

24.09.2008, 14:23

Ich finds schön, dass sie wieder dabei ist.
  • Zum Seitenanfang

7

24.09.2008, 15:06

Ich finde es auch toll, dass Sara wieder dabei ist. :love:
  • Zum Seitenanfang

8

24.09.2008, 18:18

bringst den beitrag jetzt in jedem forum oder wie??????
und meine antwort wie auch schon bei den kollegen

disskussion sinnlos bzw. falsche headline

die rolle/schauspielerin gefällt sicher nicht jedem, aber wer nicht
begreift warum sie überhaupt in der 4. Staffel ist, hörte/schaute in
den bisherigen neuen Folgen nicht richtig hin
Homer Simpson "Erweitere mein Gehirn Lernsaft" und trinkt dabei ein Duffbier.
  • Zum Seitenanfang

Jas

Kabelträger

9

24.09.2008, 20:23

Die einen sagen Sie nervt die anderen sagen aber wieder, dass Sie kaum präsent ist??? Mmm na wie nun? Ebenso verstehe ich nicht, warum immer wieder auf diesem "Tot"-Ding rumgeritten wird---> Warum ist es denn so furchtbar unrealistisch?? Verstehe das einfach nicht! Die Serie hat immer wieder Leute einfach rausgeschrieben und nun halt mal (zumindest meiner Meinung nach) recht realistisch zurück geholt. Schaut man sich mal die anderen Staffel so an (1-2), war ihre Rolle im Vergleich schon immer recht Michael fokusiert und relativ beiläufig zu betrachten.

So gesehen stört sie mich kein bisschen oder nervt sogar. Die Szenen mit Sco sind ne recht gute Abwechslung zum allgemeinen Handlungsstrang. Bleibt halt abzuwarten wie es weiter geht.

Zum Titel: Sara irgendwie fehl am Platz---> Das würde realistisch gesehen z.Z. auch auf Sucre und Bellick zutreffen (wenn nicht sogar mehr), oder nicht?

Naja am Ende auch wurscht, wenn ihr sie nun garnicht ertragen könnt, schaltet aus oder nie wieder ein :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Jas

Kabelträger

10

24.09.2008, 20:24

Die einen sagen Sie nervt die anderen sagen aber wieder, dass Sie kaum präsent ist??? Mmm na wie nun? Ebenso verstehe ich nicht, warum immer wieder auf diesem "Tot"-Ding rumgeritten wird---> Warum ist es denn so furchtbar unrealistisch?? Verstehe das einfach nicht! Die Serie hat immer wieder Leute einfach rausgeschrieben und nun halt mal (zumindest meiner Meinung nach) recht realistisch zurück geholt. Schaut man sich mal die anderen Staffel so an (1-2), war ihre Rolle im Vergleich schon immer recht Michael fokusiert und relativ beiläufig zu betrachten.

So gesehen stört sie mich kein bisschen oder nervt sogar. Die Szenen mit Sco sind ne recht gute Abwechslung zum allgemeinen Handlungsstrang. Bleibt halt abzuwarten wie es weiter geht.

Zum Titel: Sara irgendwie fehl am Platz---> Das würde realistisch gesehen z.Z. auch auf Sucre und Bellick zutreffen (wenn nicht sogar mehr), oder nicht?

Naja am Ende auch wurscht, wenn ihr sie nun garnicht ertragen könnt, schaltet aus oder nie wieder ein :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

11

24.09.2008, 20:31

Sie soll ja angeblich schwanger gewesen sein, deswegen hatte sie glaube ich eine auszeit in der 3ten taffel gehabt. Zumindest glaube ich das gehört zu haben :huh: .
Dennoch finde ich es ganz ok dass sie wieder back ist, aber der neue wiedersacher nerft mich voll an (der grosse schwarze) der so unsympathisch.
  • Zum Seitenanfang

12

24.09.2008, 21:59

Na klar ist er unsympatisch

Das muss er auch sein als profi-Killer.Ein riesenkomliment an den Schauspieler,dass er den Bösewicht so glaubwürdig darstellt.
Und ja Sarah war schwanger.Dabei ist es ihr gar nicht anzusehen.Eine Riesen-Leistung :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Lazlo61

Kabelträger

13

24.09.2008, 22:36

Schlimmste Entscheidung in PB ever!

Ohne jetzt irgendwelche Frauen hier angreifen zu wollen...
PB war für mich persönlich von Beginn an ne tolle "Männer" Serie, was nicht heisst das sich dafür keine Frauen begeistern dürfen :-) Harte Jungs, Hartes Leben, Gewallt etc... Ich habe die Serie geliebt bis schon in der 1. Staffel das gesülze mit der Sara Anfing, ab da an mochte ich die Serie nur noch, doch mein Herz war gebrochen :-) Deswegen hat sich die 2. Staffel meines erachtens auch etwas gezogen.. Als dann in der 3. Staffel der Tod bekannt wurde habe ich mich noch nie so sehr über einen Tod gefreut, sogar der Tod des Company Agenten der 2 Staffel war bedauernswerter. Ab da an wa die Serie wieder zum verlieben...halt eine Männer Serie. Doch das billige Einfügen der Sara in die 4. Staffel war sowas von schlecht! Vllt. gucken jetzt paar Frauen mehr PB doch das tolle, einmalige an der Serie, romanzenlose ist futsch und verliert somit an Glaubwürdigkeit... Aber naja, solange T-Bag und Sucre noch da sind und die Geschichte mit einem schluzig weichen Liebesdrama endet ist alles noch irgendwie rund :-)

Meine Meinung
  • Zum Seitenanfang

Lazlo61

Kabelträger

14

24.09.2008, 22:38

Sie nervt ganz klar!

Sie nervt weil Sie überflüssig ist, in der letzten Folge misst gebaut hat (Kreditkarte), Michael ihren Babysitter spielt und Ihn total verweicht... ONE DAY, ONE DAY... das ist nicht PB! X(
  • Zum Seitenanfang

15

24.09.2008, 23:30

Der Schwarze soll das erledigen. Hat einer seine Handynummer? Dann sag ich ihm wo Sara ist. 8o

Ausserdem ist doch jetzt eine andere Quotenfrau dabei. Gretchen. Die hat auch eine grössere Körbchengrösse als Sara. Also ist ja eine "Männer-Serie". ^^

Also was wollt ihr sehen?

Geile Gretchen:

http://www.wallpaperbase.com/wallpapers/…n_o_keefe_1.jpg

http://www.prisonbreak.nl/img/cast/221.jpg

http://iesb.net/cinemaskin/images/storie…_1200007784.JPG

oder Sara Hühnerbrust:

http://images.starpulse.com/pictures/200…-SGG-042614.jpg

http://l.yimg.com/img.tv.yahoo.com/tv/us…61021043541.jpg

http://www.prisonbreakbuff.com/wp-conten…pfronts-nc.jpeg

http://www.picswiss.ch/Vogel/huhn1.jpg

Zum schauen der Fotos von Sara empfehle ich dieses Tool: http://www.windows-software.de/Lupe-software.html
  • Zum Seitenanfang

16

25.09.2008, 00:24

rolf kopierst immer deine beiträge
????
Homer Simpson "Erweitere mein Gehirn Lernsaft" und trinkt dabei ein Duffbier.
  • Zum Seitenanfang

Revan Männlich

"Hier könnte ihre Werbung stehen"

Beiträge: 1 476

Danksagungen: 1379

Wohnort: NRW

Beruf: Mädchen für alles

17

25.09.2008, 02:34

@hornedry2k

Sorry, aber du bist ja mal voll der Honk.

Zitat


Die hat auch eine grössere Körbchengrösse als Sara. Also ist ja eine "Männer-Serie". ^^

Wow, du bist mein Held! Du rennst wohl auch so durch die Gegend, größere Titten = geileres Weib, oder.

Falls du ne Freundin haben solltest, mit großen Brüsten, dann sag der mal, dass wenn sie, wie du sagtest "eine Hühnerbrust" hätte nicht mehr so geil finden würdest...

Und durch die geistreichen Antworten bei SC findet du ja noch eher zuspruch. Aber wenn man keine Erwartungen hat ist das i.O.

Dann schreib mal an FOX das der schwarze sie töten soll. Und am Besten, dass nurnoch Frauen, auch Statisten mit großen TItten vorkommen sollen.

Zitat


Zum Titel: Sara irgendwie fehl am Platz---> Das würde realistisch gesehen z.Z. auch auf Sucre und Bellick zutreffen (wenn nicht sogar mehr), oder nicht?


Finde ich auch eher. Sco muss immer gucken, wie er die beide, bzw. Bellick mit unterkriegen kann ^^
  • Zum Seitenanfang

elevendcc Weiblich

Set-Praktikant

18

25.09.2008, 13:02

ich will ja nix sagen, aber wenn die quoten von PB so besch.. eiden bleiben, ist es eh wurscht ob sarah's kopf wieder dran ist.

also lasst sie doch noch die eine staffel gutes geld verdienen. und fertig dann.
  • Zum Seitenanfang

19

26.09.2008, 18:22

RE: Prison Break ohne Sara?Nene danke.

Und alle,die meinen,Sara wäre fehl am Platz X(,sind entweder pubertierende Mädchen,die sich zu sehr reinsteigen,in Michael verliebt und auf Sara eifersüchtig sind :wacko: .Oder kleine Jungs,die nur Action sehen wollen und null Ahnung von der Liebe haben :P .

Das finde ich sehr lustig zu lesen.
Ich habe es in einem anderen Board schon mal geschrieben: Was bei Season 4 am meisten nervt, ist, dass die "Liebesbeziehung" der beiden überhaupt nicht rüber gebracht wird.
Sie wirken zusammen so Gesprächslos, es knistert nichts, das Schweigen im Walde, unterbrochen von verlegenem Gesülze, ist Programm. Wenn ich dann lese, diejenigen, die von Sara genervt sind, haben von Liebe keine Ahnung, dann muss ich lachen, weil Liebe doch etwas mehr Herz hat, als dieses Abrattern von aus dem Drehbuch in den Mund gelegten Worten.
Ich habe das Gefühl, die Schauspieler haben privat ein Problem miteinander, sie können sich nicht leiden und schaffen es nicht, diese Disharmonie während ihrer Arbeit zu verbergen.
Oder will jemand wirklich behaupten, das man schauspielerisch eine Liebesbeziehung nicht besser rüber bringen kann/muss?

Ansonsten ist es mir relativ schnuppe, ob Sara wieder dabei ist oder nicht.
Die Serie ist insgesamt sowieso viel zu überbewertet. Etwas gegen die Langeweile, ja. Mehr auch nicht, ob mit oder ohne Sara.
  • Zum Seitenanfang

elfenprinz81 Männlich

Kabelträger

Beiträge: 8

Wohnort: Hessen

20

27.09.2008, 16:26

Also als ich gehört habe das sie zurück kommt war ich auch skeptisch.
Aber ich finde das es die Authoren doch relativ gut hinbekommen haben.
Das Sie aber Gretchen entkommen sein soll, das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. *gg*
  • Zum Seitenanfang