TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
SpartacusDallas (2012)Doctor Who (2005)Mad LoveHappy EndingsHouse of Cards (2013)Killer WomenBetrayalBentThe Big CResurrection (2014)The ConfessionThe Office (US)American Horror StoryCapricaGCBThe OriginalsKyle XYFlashForwardParks and RecreationReaperZombielandLuck

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amg0815 Männlich

Diplomacy is overrated

Beiträge: 1 350

Danksagungen: 522

Wohnort: Österreich

Beruf: Austrian Armed Forces

1

05.03.2011, 15:03

News rund um die Rückkehr der Serie

Zitat

"The Event" Producer Jeffrey Reiner verspricht, in einem offiziellen NBC Interview, dass die Fans der Serie mit den zukünftigen Folgen zufrieden sein werden und behauptet, dass sich die vielen getrennten Handlungsstränge noch rentieren werden und dass Präsident Martinez zusätzlich zu Sophia und Thomas noch einen dritten Nemesis bekommt.

Auch Sean Walker Darsteller Jason Ritter verkündet in einem Interview, dass die Serie ab ihrer Rückkehr "radikal anders" und "komplett geändert" sein wird. Er verrät, dass jetzt auch der Punkt kommt, an dem die Handlungsstränge beginnen zusammen zulaufen und in einer der ersten Folgen ein "großes Geheimnis" enthüllt wird.


Quelle: http://www.digitalspy.co.uk


Bin mal gespannt ob diese Aussagen auch dementsprechend umgesetzt werden, denn ansonsten blüht der Serie ein ähnliches Schicksal wie "Flash Forward".
  • Zum Seitenanfang