TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
Don't Trust The B---- in Apt. 23FarscapeVegasSaving HopeTransporterCombat HospitalUnder the DomeRizzoli & IslesReaperNikitaBoardwalk EmpireIn Plain SightOutlawEastbound & DownVikingsThe ShieldSecret Diary Of A Call GirlContinuumJane by DesignThe Playboy ClubBody of ProofSalemTraveler

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

1

11.01.2012, 01:57

Was uns diese Staffel noch erwartet

Zitat

Spoilerwarnung - Die News kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!

Nachdem die Winchesters neben Castiel nun auch Bobby verloren haben, stellt sich natürlich die Frage, wie es von nun an weiter geht. In einem Interview mit TV Line nahm Executive Producer Sera Gamble zu einigen Fragen Stellung.

(Interview im Folgenden leicht gekürzt/zusammengefasst; Komplettversion über Link am Ende erreichbar)


TV Line: Das Herbstfinale endete mit einer ziemlich wichtigen Frage des Sensenmannes an Bobby. Aber in der letzten Episode wurde die Frage nicht aufgegriffen. Warum wählte man diesen Weg?

Gamble: In Episode 11 und den folgenden Episoden werden wir indrekte Hinweise dazu in die Story einbauen. Wir wollen die Zuschauer in der selben Trauerphase wie Sam und Dean halten, die Bobby schmerzlich vermissen und anfangen zu hinterfragen, ob das, was sie sehen, Beweise für eine Existenz von ihm als Geist sind oder ob sie schlicht durch einen normalen Prozess der Trauerbewältigung gehen, in welchem man denkt, dass man einen geliebten Menschen überall um sich herum sieht. Jeder, der dies schon einmal erlebt hat, weiß, dass dies durchaus vorkommen kann. Selbst wenn man zu den führenden Ermittlern übernatürlicher Geschehnisse gehört, kann einem das passieren.

War die leere Bierflasche ein Hinweis darauf? So in der Art, "Hey, Geist-Bobby hat das getrunken!"

Ja, das war absolut dazu gedacht, den Spinnensinn der Zuschauer zu wecken und sie darüber grübeln zu lassen, ob das nun einer dieser Momente war oder tatsächlich mehr dahinter steckt. Es war auch auf jeden Fall aufrüttelnd gemeint.

Werden wir noch eine Antwort bekommen, wie sich Bobby entschieden hat?

Wir werden die Zuschauer nicht ewig zappeln lassen diesbezüglich. Wir würden einen solch guten Schauspieler wir Jim Beaver niemals für immer und ewig gehen lassen. Wir haben definitiv vor ihn in irgendeiner Art und Weise wiederzusehen. Ich will jetzt nichts vorwegnehmen, aber wir könnten Flashbacks in frühere Lebensabschnitte machen oder ihn auf anderen Wegen wieder in der Serie sehen.

Wie sieht das weitere Vorgehen der Brüder bei der Jagd auf die Leviathane aus?

Im Augenblick besteht das Problem, dass beide zu wenig Informationen darüber haben, wie ein direkter [erfolgreicher] Angriff aussehen könnte. Dick Roman ist ein Monster, bei dem sie nicht wissen, wie sie es töten sollen. Hinzu kommt, dass er den Körper eines sehr mächtigen Menschen sein Eigen nennt. In den folgenden Episoden sehen wir einen regelrecht besessenen Dean, der regelmäßig mit Frank Rücksprache hält und mit ihm in dieser Thematik zusammenarbeitet. Sam ist zwar genauso daran interessiert, aber gleichzeitig macht er sich über Deans psychologischen Zustand sorgen, nachdem im Zuge von Bobbys Tod ein persönlicher Rachefeldzug für ihn daraus geworden ist.

Wird Mark Pellegrino wieder auftauchen?

Wird er.

Bedeutet das, dass der "wall" in Sams Kopf wieder bricht und erneut ein Problem wird?

Im Grunde genommen waren Sams Halluzinationen nie wirklich weg. Er hat Wege gefunden, den Tag ohne Probleme zu überstehen. Wir haben Momente eingebaut, wie zuletzt in Episode 10, wo wir ihn seine Narbe an der Hand drücken sehen. Wir haben uns entschieden, diese Momente dezent zu halten. Wir hören nicht immer die Soundeffekte oder sonstiges aus seiner Sicht. Es geht nur darum zu sehen, wie er durch den Tag kommt. Er weiß, wie er zwischen Dingen, die real und nicht real sind, zu unterscheiden. Er hat einen ziemlich ungewöhnlichen status quo erreicht, einen, den nur Sam Winchester hat. [Lacht] In einer der folgenden Episoden werden wir wieder einmal die Dinge aus seiner Sicht sehen und die Situation für ihn ein wenig ändern. Der status quo sollte nicht für immer halten.

Wir haben gehört, Sam soll von ein paar Clowns ziemlich hart rangenommen werden?

Ja, Sam wird in einer kommenden Episode von ein paar Clowns zusammengeschlagen. [Lacht] Wir haben uns darauf schon länger gefreut, ihm das anzutun. Wir haben eine ziemlich abgedrehte Episode geschrieben, in welcher Sam und Dean in einer Mordserie ermitteln, welche sie zu einem Kinderrestaurant namens Plucky Pennywhistles Magical Menagerie führt, wo Clowns das dominierende Thema sind. Es ist ein schrecklicher Ort für Sam, sogar noch schlimmer als Karneval.

Was kannst du uns über Castiels Rückkehr berichten?

Er kommt zurück! [Lacht] Bald! Was ich sagen kann, ist, dass er vielleicht nicht nicht in der Form, in der wir in bisher kannten, zurückkehrt.


Quelle: TV Line


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang