TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
The AmericansGirlsMonday MorningsFlashForwardFree Agents (US)House of LiesBentHow I Met Your MotherTouchMixologyV (2009)HouseEnlistedRookie BlueHomelandTwo and a Half MenWhitneyThe Big Bang TheoryGleeSmash1600 PennDesperate HousewivesSuper Fun Night

[Spoiler] Talkthread S05E09

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

1

13.11.2009, 16:07

Talkthread S05E09

Umfrage

Wie gefiel euch die neue Folge?

42%

Sehr gut (23)

29%

Gut (16)

16%

Befriedigend (9)

9%

Ausreichend (5)

4%

Mangelhaft (2)

Insgesamt 55 Stimmen
Wie gefiel euch die neue Folge?

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

2

13.11.2009, 16:09

Also ich mochte sie. Es war zwar wieder nur eine Füllfolge, an deren Ende man wirklich nur wenig Neues wusste, aber ich hab teilweise doch ganz gut gelacht. Die Sache mit den ganzen Deans und Sams war schon nicht schlecht. Alles im Allem war ich ganz zufrieden, für mich war es mal eine gute Füllfolge.

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

3

13.11.2009, 16:11

Ich fand sie auch ganz witzig aber nicht so toll. Das am Ende wird hoffentlich in den nächsten Episoden näher besprochen...
  • Zum Seitenanfang

SamDeanJohn Männlich

Gastdarsteller

Beiträge: 64

Wohnort: Berlin,Deutschland

Beruf: Student

4

13.11.2009, 18:12

Die Folge war schon gut gemacht! Aber eben wieder mal nur eine Füllfolge obwohl ja schon einige Sachen verarbeitet wurden, z.B das sich jeder einen Bruder wünscht der für ihn sterben würde und so! Ich denke das hat Dean schon näher an Sammy gebracht!! Und die Sache mit dem Colt ist auch nich außer Acht zu lassen! Ich fand auch sehr lustig das Sam und Dean die Zitate, die die "Falschen" benutzt haben auch verwendet haben (Beispiel: "The EMF goes nuts") Mich überrascht es nur das das Päärchen nicht glaubt das Dean der echte Dean ist, ich hätte gedacht das sie es ihm am Ende glauben! Das die beiden homosexuell sind ist bestimmt wieder mal eine Anspielung auf den "homoerotischen Subtext" von Supernatural!
Aber jetzt hoffe ich doch das die nächten Folgen wieder mehr mit der Apokalypse zu tun haben! Genug Füllfolgen für ne Weile!
The best series start with: Then
  • Zum Seitenanfang

sadagares Weiblich

*Fangirly*

Beiträge: 142

Danksagungen: 8

5

13.11.2009, 18:18

War ganz nett... ja.
Die ersten zehn Minuten waren witzig, dann wurde es fast schon nervig, muss ich sagen. Mir hat wirklich etwas gefehlt. Ich mag Füllerfolgen, definitiv, aber die war... keine Ahnung. Für mich ein Griff in die Toilette. Schade, wirklich schade.
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

6

13.11.2009, 18:46

War ganz nett... ja.
Die ersten zehn Minuten waren witzig, dann wurde es fast schon nervig, muss ich sagen. Mir hat wirklich etwas gefehlt. Ich mag Füllerfolgen, definitiv, aber die war... keine Ahnung. Für mich ein Griff in die Toilette. Schade, wirklich schade.

Seh ich genau anders. Allein was in dieser Folge wieder einmal an Subtext und Metaebenen verwendet wurde. Awesome! Find die Folge sogar noch besser als die vorherige, die ja die eigentliche Comedy-Folge sein sollte. Wobei es bei dieser Folge nicht nur die lustigen Sachen waren, sondern auch andere ernstere Dinge, die recht tiefsinnig für die SN-Mythologie waren.

Mag sein, das atm nur Füllfolgen waren. Aber mE verstehen es es die SN-Autoren auch richtig viel aus solchen Folgen herauszuholen.

Das das natürlich jeder für sich anders sieht ist klar. Von daher kann ich jeden verstehen, der die letzen 5 Folgen für überflüssig hielt. Aber so ist das nun mal. War schon immer so (bei eigentlich jeder Serie) und wird auch so bleiben.

Aber ich freue mich natürlich auch wieder auf die richtigen Mainplot-Folgen. Eine davon erwartet uns ja nächste Woche...


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

sadagares Weiblich

*Fangirly*

Beiträge: 142

Danksagungen: 8

7

13.11.2009, 19:04

Ich persönlich fand die letzten 5 Folgen nicht überflüssig, nur diese. Bei mir ist der Funken einfach nicht übergesprungen, da hat mir einfach dieser WTF Moment aus der Folge mit Trickser/Gabriel gefehlt. Natürlich, das mit dem Colt ist auch nicht schlecht, den habe ich nämlich ein wenig aus den Augen verloren, aber es fehlte mir einfach etwas. Wie der fehlende Käse auf dem Auflauf, der mir das ganze Essen versauen kann, denn ich bin Käsejunkie *lach*

Und Gott bewahre, wenn ich jede Folge von jeder Serie toll finden würde, wäre das eine Katastrophe. Es gibt gute, schlechte und weniger gute Folgen und die gehörte eben zur zweiten Gruppe. Das ist aber kein Grund, um jetzt auszuschalten, im Gegenteil, denn wenn ich eines von SPN gelernt habe: Auf solche eine Folge folgt eine andere, die mir vor Spannung wieder Magenschmerzen bereitet :love:
  • Zum Seitenanfang

taichikatze Weiblich

Set-Praktikant

Beiträge: 24

Beruf: TA

8

13.11.2009, 23:57

Also ich fand diese Folge sehr gut. Klar, war wieder "nur" eine Füllfolge aber dafür eine, die einerseits lustig war aber auch ihre ernsten Momente hatte.

Ich hatte mir voher schon mal in Gedanken vorgestellt, wie das wohl wäre, wenn Sam und Dean mal in eine SUPERNATURAL- Convention reinplatzen würden. Ich stellte mir auch einen Parkplatz voller Impalas vor... und als die beiden tatsächlich an einen solchen Parkplatz vorbeirannten, bin ich fast vom Sessel gefallen!

Es wird aber auch wirklich langsam an der Zeit, dass die Apokalypse vorangetrieben wird... Mal sehen, was und die nächste Folge bringt!
Kann´s kaum erwarten... :beer:
  • Zum Seitenanfang

9

14.11.2009, 00:57

Ich fand die Folge super und auch irgndwie lustiger als die letzte ;)
Ich weiß nicht wie ichs erklären soll, aber irgndwie haben sie schon die Fan-Hysterie auf die Schippe genommen. Musste ständig daran denken, dass ich mich vor kurzem über die Supernatural Convention nächstes Jahr in Deutschland informiert habe...und tja ich hab auch etwas über mich selbst geschmunzelt ;)
Aber ein was ist mir aufgefallen...als die Fans fragen an Chuck gestellt haben sagte der Hackenmann doch etwas darüber, dass Sam es hätte merken müssen das Ruby Böses vorhat...aber das kann er doch nicht wissen, weil die Bücher nur bis dahin gehen wo Dean in die Hölle geht oder?
Okey ich denke ich wäre auf so einer Convetion genau richtig :wacko:
  • Zum Seitenanfang

10

14.11.2009, 08:50


Aber ein was ist mir aufgefallen...als die Fans fragen an Chuck gestellt haben sagte der Hackenmann doch etwas darüber, dass Sam es hätte merken müssen das Ruby Böses vorhat...aber das kann er doch nicht wissen, weil die Bücher nur bis dahin gehen wo Dean in die Hölle geht oder?

Nö. Ruby taucht bereits davor in der 3. Staffel auf.

Sams Streben gilt nunmehr einzig, Dean von dem Dämonenpakt zu befreien.
Unterstützt wird er dabei von der Dämonin Ruby, die behauptet, ihm
dabei helfen zu können.(Quelle: Wikipedia)
Ist also korrekt was die das sagen.


Ich fand die Folge 9 sehr gut.

War witzig und unterhaltsam.

Die ganzen Dean´s und Sam´s ware wie Doppelgänger (von der Aussprache und der Bewegeung, den Dialogen usw.)



Man darf auch nicht vergessen, das vor kurzem erst so eine Convention
in Amiland stattgefunden hat. Darauf wurde die Folge aufgebaut.



Lustig/Interessant fand ich auch die Stelle mit dem Colt, wo Becky Sam
erklärt hat wer diesen hat. Und das auch noch aus einem Buch von
Supernatural.



Besser gefallen mir aber trotzdem die Folgen wo es "spannend" ist. Wo wieder Details aufgeklärt werden.
  • Zum Seitenanfang

raptile Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 208

Wohnort: Köln

Beruf: Student

11

14.11.2009, 11:08

Fand die Folge nicht so gut, im Vergleich zu den anderen (mehr möchte ich mal an der Stelle nicht sagen )
  • Zum Seitenanfang

Dragon2

Hauptdarsteller

12

14.11.2009, 13:08

Ich fand die Folge sehr lustig. Und als Chuck gefragt wurde warum Sam und Dean immer die Waffen weggekickt werden und warum sie die nicht mit nem seil anbinden ist mir das erst aufgefallen wie oft das wirklich passiert^^
Ach ja und wer die Preview zu Folge 10 schon gesehen hat, der weiß das es nächstes mal wieder etwas ernster zugeht. Darauf freu ich mich schon. Gab jetzt genug Füllfolgen.
  • Zum Seitenanfang

Vikaay Weiblich

Anonyme PTSS

Beiträge: 5 177

Danksagungen: 2928

13

14.11.2009, 17:19

Ich fand die Folge lustig. Ich finde es einfach toll, wie sich die SN-Crew selbst auf die Schippe nimmt. Schon alleine, dass Chucks Pseudonym Carver Edlund ist, bestehend aus den Namen der zwei Produzenten/Autoren Ben Edlund und Jeremy Carver, find ich geil. Ich war noch nie auf einer Convention, könnte mir aber gut vorstellen, dass es da so abgeht. Snoopysmile meinte, nächstes Jahr gäbe es eine in Deutschland? hmmm....wär ne Überlebung wert, mal rein zu schauen, aber nur, um zu sehen, ob es wirklich so ist. :D Ach ja, der arme Sam. Hat wirklich kein Glück mit Frauen. Schon wieder wurde ihm das Herz gebrochen. :D

Freue mich dennoch tierisch auf die nächste Folge. :yeah:

Neue Subber
braucht das Board
Warum TV-Serien regelmäßig
Pause machen
Vampirserien:
Vergleiche und Unterschiede
Bitte keine Spoiler zu Serien in den Untertitel- und Promo-Threads! (Usercodex Punkt 4 )
Dafür gibt es Talkthreads. Falls noch keiner besteht, kann man selbst einen aufmachen.
  • Zum Seitenanfang

14

15.11.2009, 23:19

Hat jemand eine Ahnung wie der Schauspieler heißt, der den "Hugman" in dieser Folge spielt?? ?(

Wir sind ein wenig am grübeln, aus welcher Gegend der kommt. Er spricht nicht das typische Amerikanisch/englisch, eher ausländisch/englisch (was für ein bescheuerter Satz).

Kann uns da jemand helfen? :beer:
  • Zum Seitenanfang

ponyhof60 Männlich

hat immer ein Ass im Ärmel

Beiträge: 105

Wohnort: Dingden

Beruf: en

15

16.11.2009, 21:29

Also ich stimme Danny und Vikaay zu, die Folge hat mich sehr zum schmunzeln gebracht. Die Produktionsart war einfach geil. Mit dem gebastetelm EMF und den Verkleidungen. :D Und die Überleitung mit dem Colt fand ich auch gelungen. 5*
Spart euch die Suche , diese Signatur ist nicht geklaut.
  • Zum Seitenanfang