TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
American Horror StoryJane by DesignSamantha Who?Lie To MeThe Bridge (US)ParenthoodHannibalThe Big CLuckThe Newsroom (2012)Last ResortThe Vampire DiariesFree Agents (US)Bored To DeathDoctor Who (2005)The ShieldDollhouseNCIS: Los AngelesRobThe Michael J. Fox ShowUnder the DomeBeing Human (UK)How To Be A Gentleman

[Spoiler] Talkthread S05E13

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

1

05.02.2010, 15:47

Talkthread S05E13

Umfrage

Wie fandet ihr die Folge?

63%

Sehr gut (40)

31%

Gut (20)

5%

Befriedigend (3)

2%

Ausreichend (1)

0%

Mangelhaft

Insgesamt 64 Stimmen
Wie gefiel euch die Folge?

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

2

05.02.2010, 15:53

Mir gefiel die Folge ganz gut, auch wenn ich, wie immer bei Folgen, in denen man die Zukunft oder Vergangenheit sieht, ein bisschen bauchschmerzen hatte.
Allerdings wurde das ja doch noch ganz gut gelöst, indem die Gedächtnisse der Eltern gelöscht wurden.
Außerdem haben wir jetzt zum ersten Mal Michael erlebt. Und dass Sam und Dean die Nachkommen Kain und Abels sind ist zwar etwas weit hergeholt, aber gut, damit kann ich leben.
Welchen Weg die Macher nun einschlagen wollen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Sollen Dean und Sam fähig sein, den Plan Gottes zu verändern? Oder ist es garnicht Gottes Plan, alles so verlaufen zu lassen, wie Michael das dargestellt hat und er weiß selbst nicht, was geschehen wird?

Achso, wieso ist castiel am Ende eigentlich wieder durch dei zeit gesprungen, wenn es ihn soviel Kraft kostet? Wäre es nicht einfacher gewesen einfach an einen sicheren Ort zu gehen und dort zu warten, bis er wieder in der Zukunft ist? Das fällt mir nur gerade ein, weil ich gestern Benders Big score gesehen habe und bender dort auf dieses Art und Weise wertvolle Gegenstände in die Zukunft bringt.

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

X_Berry_X

Set-Praktikant

3

05.02.2010, 19:36

Na , ich denke mal Michael hat ihn auch zurück geschickt wie ich aus dem Dialog raushören konnte , Dean sagte zu Cas " You did it" darauf cass "i did, i am verry supprised "
oder er hatte eindach kein bock zu warten ;D
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

4

05.02.2010, 20:29

Für einen Engel, der ewig lebt sollten ein paar Jahre nicht so schlimm sein :P
Aber wahrscheinlich gabs noch ein Gespräch zwischen Michael und Castiel, wie sonst hätte er wissen sollen, dass die beiden schon wieder in der Zukunft sind?

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

5

05.02.2010, 20:41

Immerhin keine Füllfolge. Allerdings war ich trotzdem nicht so angetan.

Der einzig tolle Moment war meiner Meinung nach der, als Michael und Dean ihr wundersames Gespräch hatten. ^^
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

6

05.02.2010, 20:47

Das war eine Supernatural Folge wie ich sie mir vorstelle! Für mich ist das (bisher) die beste Episode dieser Season.

Michael war da... Genial, das war ein starker Moment. Auch die Konversation mit Dean. Das ist auch die Frage die ich mir schon lange stelle: Kann freier Wille denn siegen, wenn es ihn scheinbar nicht gibt? Aber na toll hat schon recht, wenn er einwendet, das Michael ja evtl. auch nicht alles weiß.


Jedenfalls hoffe ich das keine weitere Staffel bestellt wird... Wenn wir darauf noch länger warten müssen, bin ich jetzt schon unzufrieden. Eigentlich könnte es jetzt definitiv aufs Finale zugehen.


Ach und na toll: Sei doch mal kreativ und denk dir ein paar schönere Antworten für die Umfrage aus... Das ist sooo langweilig! ;)


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

7

05.02.2010, 20:51

[...] Jedenfalls hoffe ich das keine weitere Staffel bestellt wird... Wenn wir darauf noch länger warten müssen, bin ich jetzt schon unzufrieden. Eigentlich könnte es jetzt definitiv aufs Finale zugehen.

So ist es.

Alleine schon die ganzen Füllfolgen die noch kommen würden, wenn es eine sechste Staffel geben wird. :pinch:
  • Zum Seitenanfang

X_Berry_X

Set-Praktikant

8

05.02.2010, 20:54

ist jetzt n bssichen OT aber jetzt schon finale ? na ja was hat den der "Teufel" bis jetzt getan, da hat lilith mehr mehr für wirbel gesorgt oder ? mir fehlt halt noch eine folge im Himmel eine in der hölle und bischen gemetzel von luzifer,dann kanns zum Finale komme bzw. wenn cass gott gefunden hat bzw. sam/dean :D


sorry für meine rechtschreib und gramatik fehler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »X_Berry_X« (05.02.2010, 21:00)

  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

9

05.02.2010, 21:00

Mit Finale meinen wir, dass es in dieser Staffel beendet werden soll.

  Spoiler Spoiler

Und eine Folge im Himmel kommt noch ;)
  • Zum Seitenanfang

na toll Männlich

TV is visual heroin

Beiträge: 1 352

Danksagungen: 1272

Wohnort: Gondolin

Beruf: Schüler

10

05.02.2010, 21:32

Ja, das Finale am Ende dieser Staffel wäre auf jeden fall wünschenswert. Aber dann bin ich Lost und Supernatural im gleichen jahr los, das wär auch nicht so toll ;9 So viele neue Serien, die ein ähnliches Potential haben gibts bis jetzt ja nicht. (Wobei, Breaking bad, True Blood, Weeds, Dexter, sind doch schon ein paar ;))


Danny: Meine umfragen gefallen mir so am besten. Schön übersichtlich und ganz klassisch :P

Zitat von »Jacob Grimm (1854)«

den gleichverwerflichen misbrauch groszer buchstaben für das substantivum, der unserer pedantischen unart gipfel heißsen kann, habe ich […] abgeschüttelt.


Zitat von »Arthur Kudner«

Never fear big long words. Big long words mean little things. All big things have little names,
Such as life and death, peace and war, Or dawn, day, night, hope, love, home. Learn to use little words in a big way. It is hard to do,
But they say what you mean. When you don't know what you mean, Use big words-- That often fools little people.
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

11

05.02.2010, 21:37

[...] (Wobei, Breaking bad, True Blood, Weeds, Dexter, sind doch schon ein paar ;)) [...]

Da fehlt noch Sons of Anarchy. :D

Und die Umfragen mag ich auch eher so; schlicht und klassisch. :P
  • Zum Seitenanfang

Danny2009 Männlich

All Hail the King

Beiträge: 4 282

Danksagungen: 514

Wohnort: Berlin

Beruf: Justiziar

12

05.02.2010, 21:40

Übrigens: Noch ein Grund warum mir die Folge gefiel: Der Auftakt! Super Liedauswahl mit Poison, das hat gepasst! Herrlich!

Übrigens hätte man (spätestens) schon beim Titel "The Song Remains the Same" merken müssen, wie die Folge ausgeht... Nimmt übrigens wiederum Bezug auf einen Song: Diesmal von Led Zeppelin.

Wer beides mal hören will:

Poison - She's my cherry pie
Led Zeppelin - The Song Remains the Same



@Langeweile-in-den-Umfragen-haber: Nee, nee, nee... Kreativität: 0. 8) Wie kann eine Folge "befriedigend" sein? Oder "ausreichend"? Das passt einfach nicht. ;)


>> Breaking Bad, AMC <<
Series Felina - September 29, 2013
  • Zum Seitenanfang

sadagares Weiblich

*Fangirly*

Beiträge: 142

Danksagungen: 8

13

05.02.2010, 21:56

ist jetzt n bssichen OT aber jetzt schon finale ? na ja was hat den der "Teufel" bis jetzt getan, da hat lilith mehr mehr für wirbel gesorgt oder ? mir fehlt halt noch eine folge im Himmel eine in der hölle und bischen gemetzel von luzifer,dann kanns zum Finale komme bzw. wenn cass gott gefunden hat bzw. sam/dean :D
Ich finde aber genau das macht den Teufel aus, oder wie schon eine Folge hieß: "Sympathy for the Devil".
Würde er nur metzeln und für Wirbel sorgen, wäre es wohl schneller für die Zuschauer zu sagen: zack und weg. Dann wäre er nur das "Monster of the Season". In meinen Augen ist er jedoch so viel mehr: Eine Figur, die man wirklich ins Herz schließt. Ich verstehe irgendwie seine Beweggründe, dieser Antrieb durch den Schmerz, der ihm widerfahren ist und es würde für mich sehr viel kaputt machen, wenn er einfach mit den Dingen anfängt.

Für mich ist es die erste "Nebenfigur", die verdammt viel Tiefe hat und nicht einfach in schwarz/weiß geschoben werden kann.
  • Zum Seitenanfang

X_Berry_X

Set-Praktikant

14

05.02.2010, 22:17

Ich finde dieses dieses "gemetzel" muss aber kommen, da er einen Tiefen Hass auf die Menschheit hat, da Gott ihm befohlen hat die Menschen mehr zu Lieben als ihn .... aber du hasst natürlich auch recht das man Sympathien mit ihm hat, aber das macht einen Guten "bösewicht" (was für ein wortspiel ^^) aus. Eine Serie wo klar difiniert wird wer gut und böse ist war Supernatural noch nie oder ?

Schlussendlich ist er aber doch der "Bösewicht der Staffel" auch wenn man ihn versteht / mag
  • Zum Seitenanfang

taichikatze Weiblich

Set-Praktikant

Beiträge: 24

Beruf: TA

15

06.02.2010, 01:38

Endlich mal wieder ne super Folge! :thumbsup:

Ich frage mich, was Annas Sinneswandel verursacht hat... und ob wir sie noch mal wiedersehen werden (ist evtl. "nur" das Gefäß zerbruzzelt?!?).

Dass das Finale noch in dieser Staffel stattfindet, kann ich mir fast nicht mehr vorstellen; dafür müssten sie endlich mal Gas geben und diese vielen Füllfolgen weglassen! :rolleyes:

Hm, dafür dass Luzifer eigentlich DER Gegenspieler schlechthin ist, kam er nach meinem Geschmack bisher immer noch viel zu selten vor!!!
Und gerade weil Luzifer viel tiefsinniger und vielschichtiger ist als z.B. irgendein Dämon, wurde ihm bisher noch nicht allzuviel Zeit gewidmet!

Der Dialog zwischen Michael und Dean war echt der Hammer! Und wieder diese Frage: existiert der Freie Wille (ich glaube es ja immer noch!) oder ist alles vorherbestimmt und Schicksal?

Na ja, vielleicht gehts ja jetzt erst richtig los...

Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die nächste Folge und ja, ich geb´s zu, auch auf eine 6. Staffel!!! Grins! :whistling:
  • Zum Seitenanfang

amg0815 Männlich

Diplomacy is overrated

Beiträge: 1 350

Danksagungen: 522

Wohnort: Österreich

Beruf: Austrian Armed Forces

16

06.02.2010, 11:45

@taichikatze Ich kann mir mir nicht vorstellen, dass Anna nochmal auftauchen wird, da es für mich aussah als hätte Michael nicht nur das Gefäß, sondern auch den Engel darin vernichtet.

War ein echt geile Folge - vor allem Dean´s Traum zu Beginn :P
  • Zum Seitenanfang

taichikatze Weiblich

Set-Praktikant

Beiträge: 24

Beruf: TA

17

06.02.2010, 14:00

@amg0815:
Ja, ich fürchte, Du hast leider Recht mit Anna! Schade, denn ich mochte sie ganz gerne... ;(

Sogar in Dean´s Träumen geht´s um Täufelchen gegen Engelchen... ich habe mir voll einen abgegrinst!
Typisch Dean... :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

18

07.02.2010, 11:52

Das mit dem Traum war lustig, richtig gelacht habe ich aber in der Schlusszene, Dean ganz trocken:
Here we are, Team Free will!

Kam so herrlich trocken rüber :)

Wenn Cas in der Vergangenheit gewartet hätte würde es ja in der jetzigen Gegenwart 2 Castiels geben... Viel interessanter find ich aber die Frage was Cas letztlich in der Vergangenheit getan hat, evtl Vorbereitungen für unsere Gegenwart getroffen? Sein altes "Ich" vorgewarnt? Bestimmte Gegenstände entwendet / platziert? Schließlich war der Gute in der Vergangenheit ja kaum zu sehen.

Bleibt aber immernoch die Frage wer Sam und Dean denn eigentlich zu Beginn der 5en Staffel aus der Kapelle geholt hat? Ich denke Michael war es ebenfalls nicht und da bleibt für mich nur noch eine logische Schlussfolgerung, denn es gibt nicht viele Figuren die in der Mythologie noch mächtiger sind als Luzifer und oder Michael. Genaugenommen gibt es da nur eine..
  • Zum Seitenanfang

-)QUETSCH(- Männlich

Subber/S-Mod/Adjuster a.D.

Beiträge: 1 693

Danksagungen: 4

Wohnort: NRW

19

07.02.2010, 12:30

[...] Viel interessanter find ich aber die Frage was Cas letztlich in der Vergangenheit getan hat, evtl Vorbereitungen für unsere Gegenwart getroffen? Sein altes "Ich" vorgewarnt? Bestimmte Gegenstände entwendet / platziert? Schließlich war der Gute in der Vergangenheit ja kaum zu sehen. [...]
Der lag glaube ich krank im Bett. ^^
  • Zum Seitenanfang

brine1989 Weiblich

Statist

Beiträge: 40

Wohnort: Thüringen

Beruf: Hotelfachfrau

20

07.02.2010, 13:38

jo cas lag im bett weil er so erschöpft war wegen der zeitreise. :sleeping:


Erinnerungen zeigen dir nur wie es einmal war, nie wie es wieder wird!
  • Zum Seitenanfang